17.06.07 20:57 Uhr
 432
 

Intel mistet im älteren Dualcore-Sektor aus

Im Januar 2008 schlägt die Stunde für einige Core 2 Duo-Prozessoren aus dem Hause Intel. Einige der Prozessoren werden aus dem Programm genommen.

Der Maßnahme zum Opfer fallen die Prozessoren X6800, E6600, E6700 und E6300, E63420, QX 6700, der E6340 und auch der Pentium D 954.

Es werden aber auch zwei neue Prozessoren auf den Markt kommen. Intel wird die Prozessoren X6850 und E6x50 auf den Markt bringen.


WebReporter: borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Intel
Quelle: www.gamestar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polizei warnt vor dieser Betrüger-WhatsApp
Nintendo bringt Papp-Baukästen heraus, die sich mit Konsole kombinieren lassen
Netzagentur: Internetanschlüsse viel langsamer als von Anbietern behauptet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.06.2007 21:28 Uhr von fire2002de
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
E63420 <--- na nu ^^ Fehler passieren ^^
Kommentar ansehen
18.06.2007 03:26 Uhr von MasterDogg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dual-Probleme: Darüber habe ich mir noch nicht so viele Gedanken gemacht, obwohl ich das Problem aus der Vergangenheit kenne, der Vergleich 486DX-100 Pentium 90 trifft es so ungefähr, ich habe z.Z. einen XP 2600(1916 Mhz) und möchte umsteigen auf AMD 4200/4400, welcher ja im Takt ähnlich liegen müsste, bei Linux glaube ich kaum an Probleme, da 2 CPU´s ja klar erkannt werden(2 Pinguine), aber über dieses Single-Core-Power Problem habe ich noch nicht ausführlich gebrütet, schlimmstenfalls ist es so schnell wie vorher, wenn alles richtig läuft, aber ich will auch von 1 auf 2 GB, mittlerweile habe ich aber auch eBay Angebote von schnellen SingleCores aufgefasst, desweiteren habe ich noch einen älteren DualPentium, an dem ich mich erstmal austoben kann.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Leon Goretzka verlässt Schalke 04 und geht zu FC Bayern München
Copacabana: Fahrer erleidet epileptischen Anfall und rast in Menge - Baby stirbt
Preise für Zigaretten steigen ab 01. März 2018 erneut


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?