17.06.07 12:38 Uhr
 146
 

Vietnam meldet ersten Vogelgrippe-Toten seit 2005

Die Behörden in Vietnam haben einen erneuten Todesfall durch Vogelgrippe gemeldet, dem ersten seit 2005.

Der 20 Jahre alte Mann starb in der Ha Tay Provinz, in der Nähe von Hanoi. Über die Art der Infektion ist nichts näher bekannt.

Falls die Weltgesundheitsorganisation WHO das bestätigt, wäre dies damit der 43. Todesfall von Vogelgrippe in dem südostasiatischen Land.


WebReporter: MWDEU1111
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Vogel
Quelle: www.voanews.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.06.2007 13:26 Uhr von Schafschen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ach wayne. Vogelgrippe ist out. Genauso wie BSE.

Grade wird ja der Klimawandel / G8-Gipfel gehypet.
Kommentar ansehen
19.06.2007 19:09 Uhr von Falkone
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ENDLICH GEHTS WIEDER LOS Ich dachte schon....

Da werden unsere Politiker wohl bald wieder neue Gesetze verfassen können, ohne das es jemand mitbekommt. Sind ja alle mit der Vogelgrippe abgelenkt....
Kommentar ansehen
21.06.2007 23:53 Uhr von hans_peter002
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja Die Vogelgrippe tötet genauso viele Menschen wie andere krankheiten auch...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?