17.06.07 11:48 Uhr
 2.475
 

Zu betrunken um einzuparken - 45-Jährige bittet um Hilfe

In Siegburg hat sich ein Taxifahrer als Helfer erwiesen, als eine betrunkene Frau ihn um Hilfe bat.

Die Frau konnte nicht mehr selbst einparken, weshalb sie den Taxifahrer fragte. Dieser parkte zwar erst das Fahrzeug, doch rief er dann die Polizei.

Diese stellte bei der 45-Jährigen einen Promillewert von 1,1 fest und beschlagnahmte ihr den Führerschein.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Hilfe, Trunkenheit
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Mutter verlangt von ihrer fünfjährigen Tochter Miete
Island: Boarding für Briten verweigert, der acht Hosen und zehn Shirts trug
Hawaii: Post-It auf Pressefoto verriet Passwort des Katastrophenschutzes

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.06.2007 11:57 Uhr von JaPPe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Formulierung: "... und entnahm ihr den Führerschein."
Mit "entnehmen" verbinde ich irgendwie "rausnehmen", so nach dem Motto "ich nehme Chips aus der Tüte".
Einer Frau den Führerschein entnehmen? Hört sich komisch an.
Kommentar ansehen
17.06.2007 12:04 Uhr von doreen.19741
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da hat: der taxifahrer richtig gehandelt.und das der führerschein weg is,da is die frau selbst dran schuld.gott sei dank is nichts schlimmeres passiert.
Kommentar ansehen
17.06.2007 12:12 Uhr von intuz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
RS un Formulierung: "Diese parkte zwar erst das Fahrzeug..." -> "Dieser parkte zwar erst das Fahrzeug..."

Helfer und Hilfe könnte man auch anders Formulieren.

Diese und Diese ist meiner Meinung nach auch nicht sehr gut gelungen.

Ich hoffe das nimmst du mir jetzt nicht übel hans_peter002
Kommentar ansehen
17.06.2007 12:13 Uhr von derschwätzer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
korrekt? er parkte ein und ruft dann die Polizei. Na, kann stolz sein, dieser tolle hinterlistige Typ. Klar, die Frau ist betrunken gefahren, bis dahin aber hat es keiner gemerkt und nichts ist passiert. Also einparken und ab. :) ds
Kommentar ansehen
17.06.2007 12:31 Uhr von micha2610
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Taxifahrer als Helfer?? Weiß nicht ob man Ihr den Lappen überhaupt abnehmen kann,wenn Er doch geparkt hat.......
Kommentar ansehen
17.06.2007 12:37 Uhr von MasterDogg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Geld? Also, wenn er Geld dafür genommen hat und sie dann denunziert, dann wünsche ich ihm einen Getriebeschaden bei strömendem Regen auf einsamer Landstraße.

Manche sagen vielleicht, das wäre korrekt, ohne zu ahnen, was sie sich da heranzüchten, so in etwa Stasi 2.0.

Taxifahrer bewegen sich ja auch mal in schummerigen Millieus und profitieren auch davon, manche wären ja geneigt, sie als Hilfspolizisten einzusetzen, da sie ja sowieso rumfahren oder ständig rumsitzen.
Kommentar ansehen
17.06.2007 13:03 Uhr von Spaßbürger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer das besoffen fahren hier gut findet: dem sollte gleich mal der Führerschein abgenommen werden.

Mag sein das diesmal nichts passiert ist. Das nächste mal fährt die vielleicht jemand in den Tod.

Völlig richtig was der Taxifahrer gemacht hat. Damit hat er wenigstens verhindert das die Frau beim einparken die anderen Autos demoliert.
Und das er weitere Alkoholfahrten zu unterbinden hilft ist auch völlig OK.
Kommentar ansehen
17.06.2007 13:17 Uhr von Lustikus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: und beschlagnahmte IHR den Führerschein. Wassn das fürn Deutsch? Wenn dann beschlagnahmten sie ihrEN Führerschein oder sie schlugen sie nieder und nahmen ihr dann den FS weg ;-)
Kommentar ansehen
17.06.2007 13:38 Uhr von BigMac4121
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Spaßbürger: Dem ist nichts mehr hinzuzufügen!

Vollkommen richt wie der Taxifahrer gehandelt hat!

All diejenigen die dieses Verhalten kritisieren möchte ich sehen, wenn bei der nächsten Alkoholfahrt dieser Dame ihre eigenen Eltern/Freundin/.... zu Tode kommen.

Aber ich weiß ja: Petzen tut man nicht - besoffen Auto fahren ist auch OK, wenn nix passiert - ist schon klar!
Kommentar ansehen
17.06.2007 13:38 Uhr von Falcon_A
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vlt. wollte er einfach mal nur das Auto von der Straße wegbringen?!?....
Kommentar ansehen
17.06.2007 14:20 Uhr von bLoodstorm01
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
eben ! noch schlimmer @d0m ... da es sogar eine betrunkene Frau war =)
Kommentar ansehen
17.06.2007 14:21 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und beschlagnahmte ihr den Führerschein: Sehr gut.
Wer trinken kann der kann auch zu Fuß gehen.
Und genau das wird diese dumme Frau in Zukunft auch tun.
Sowas gefällt mir
Kommentar ansehen
18.06.2007 11:42 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@MasterDogg: Hast Du einen an der Waffel? Der Typ hat absolut korrekt gehandelt - und von Geld ist ohnehin nirgendwo die Rede.
Kommentar ansehen
18.06.2007 12:56 Uhr von mod667
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sicher dass die Frau betrunken war? frauen können doch selbst im nüchternen zustand nicht gescheit einparken!

(oder machen es wie am samstag abend: an ner kreuzung wenden, obwohl der gegen verkehr auch grün hat, mein wochenende wäre damit fast gelaufen gewesen... )
Kommentar ansehen
18.06.2007 14:39 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@intuz: Was hasst Du gegen "diese" und "dieser" ?? Das ist eine völlig korrekte Formulierung, gegen die nicht das Geringste einzuwenden ist.
Und durch die Verwendung dieser beiden Relativverknüpfungen liest sich das Ganze auch ganz gut.

Was hast Du dagegen?
Muss doch nicht immer Bildzeitungs Kurzsatzstil sein.

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erste Opfer durch Sturm "Friederike"
Tempo 80 in Frankreich-in Deutschland ist das Thema unerwünscht
USA: Mutter verlangt von ihrer fünfjährigen Tochter Miete


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?