17.06.07 09:20 Uhr
 478
 

Fußball: Ex-Bayern-Coach Magath sieht in Hitzfeld den "idealen Mann"

Der ehemalige Bayern-Trainer und neue Trainer, Sportdirektor sowie Geschäftsführer des VfL Wolfsburg sprach in einem Interview in der 'BILD' u. a. über seinen neuen, wie auch seinen alten Arbeitgeber sowie die Bundesliga allgemein.

Er betonte in dem Interview, dass Hitzfeld der "ideale Mann" sei, um aus den neuen Stars eine Mannschaft zu formen. Zugleich sieht er in seinem Ex-Arbeitgeber auch den kommenden deutschen Meister und prophezeit in Sachen Meisterschaft Langeweile.

Selbstkritisch äußert er sich über die letzte Saison, weil auch er dachte, man könne "ohne Ribéry und Luca Toni die Meisterschaft holen". Beim neuen Arbeitgeber reizt ihn die Aufgabe, das Image der "grauen Maus" endlich loszuwerden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: computerschrotter
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Mann, Bayern, Bayer, Trainer, Ottmar Hitzfeld
Quelle: www.bild.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ottmar Hitzfeld ist sicher, dass Jürgen Klopp Bayern-Trainer wird
Fußball: Ottmar Hitzfeld begeistert von Nationalelf - "Wird wieder Weltmeister"
Fußball: Ottmar Hitzfeld empört über Schweinsteigers Degradierung bei Manchester

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.06.2007 10:19 Uhr von Gorxas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja ne is kla: was is jetzt so neu daran? die selbsterkenntnis? Hitzfeld war schon immer und überall der ideale Mann ;)
Kommentar ansehen
17.06.2007 10:52 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ gorxas: Recht hast du, es gibt hier eigentlich nichts Neues und daher auch nichts zu berichten.
Kommentar ansehen
17.06.2007 12:10 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vom Titel her klingt das, als würde Felix Magath auf Männern stehen.. Naja, wer weiß...
Kommentar ansehen
17.06.2007 16:36 Uhr von RadioactiveManX
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ehrlicher felix: der Felix hat bestimmt mehr Ahnung von Fussball als Ihr.Man muss schon wahre Klasse haben, wenn man zugegeben kann, wenn man zugibt Fehelr gemacht zu haben.dass der alte Arbeitgeber(in dem Fall mit Otti)mit dem Nachfolger die richtige Entscheidung getroffen hat.Felix ist nunmal einer der besten u. erfolgreichsten Trainer in Deutschland.Ich bin auch nicht sein größter Fan, aber ich respektiere ihn.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ottmar Hitzfeld ist sicher, dass Jürgen Klopp Bayern-Trainer wird
Fußball: Ottmar Hitzfeld begeistert von Nationalelf - "Wird wieder Weltmeister"
Fußball: Ottmar Hitzfeld empört über Schweinsteigers Degradierung bei Manchester


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?