16.06.07 12:52 Uhr
 953
 

Fußball/Galatasaray Istanbul: "Sind uns mit Lincoln einig"

In den türkischen Medien gilt es bereits als sicher, dass Schalkes Spielmacher Lincoln in der nächsten Saison unter dem deutschen Trainer Karl-Heinz Feldkamp für den türkischen Club Galatasaray Istanbul spielen wird.

Laut Vereinspräsident Canaydin habe Lincoln, der sich momentan in seiner Heimat Brasilien aufhält, mit dem Verein Einigkeit erzielt: "Wir sind uns mit ihm schon einig und werden schon nächste Woche mit Schalke die Modalitäten erledigen."

Von den Verantwortlichen von Schalke 04 war bisher kein Kommentar zu bekommen. Lincoln hat noch für die kommende Saison einen Vertrag bei Schalke 04. Die gebotene Ablöse soll bei knapp sechs Millionen Euro liegen.


WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Istanbul, Galatasaray Istanbul
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Galatasaray Istanbul interessiert an Matthias Sammer als Sportdirektor
Fußball: Galatasaray Istanbul für Europa League gesperrt
Türkei: Terrorgefahr - Stadtderby zwischen Galatasaray und Fenerbahce abgesagt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.06.2007 10:32 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was will Lincoln in der zweitklassigen türkischen Liga? Wenn er tatsächlich Brasilianischer Nationalspieler werden will, sollte er bei Schalke bleiben.
Kommentar ansehen
16.06.2007 13:10 Uhr von tobe2006
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
versteh ich ma garnich: wie de autor schon sagt....was will der a? schlechte mannschaft national vllt gut aber international ne null! da is schlake wohl viel besser... wenn der was erreichen will sollte der lieber ne zweitklassige mannschaft in england gehn oda halt einfach bleeibe
Kommentar ansehen
16.06.2007 13:17 Uhr von cctru
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nicht schlau: ich versteh nicht, warum er nicht bei Schalke bleiben will
dort hat er die möglich vlt. inner Campions League zu spielen, und bei schalke müsste er sich wohl fühlen,
schalke schätz doch Lincoln
Kommentar ansehen
16.06.2007 15:57 Uhr von DobbyDumm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kohle: Da kann ja wohl nur ein Riesenhaufen Kohle im Spiel sein, sportliche Gründe, um in die zweite (europäische) Liga zu wechseln, gibt es ja wohl kaum.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Galatasaray Istanbul interessiert an Matthias Sammer als Sportdirektor
Fußball: Galatasaray Istanbul für Europa League gesperrt
Türkei: Terrorgefahr - Stadtderby zwischen Galatasaray und Fenerbahce abgesagt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?