16.06.07 13:15 Uhr
 1.040
 

Hamburg: Sexualverbrecher überfiel junges Mädchen auf Wanderweg

Eine 18-jährige Schülerin ist am 5. Juni im Hamburger Stadtteil Volksdorf von einem unbekannten Mann überfallen worden.

Die Tat passierte in der Nähe der U-Bahnstation Buckhorn auf einem Wanderweg. Es soll sich nach Polizeiinformationen um einen Sexualverbrecher handeln. Die 18-Jährige wurde von dem Mann geschubst und an der Kleidung gezogen.

Die Frau bat eine Radfahrerin um Hilfe. Der Täter flüchtete. Die Polizei fahndet nach dem etwa 25 bis 30 Jahre alten Mann. Zudem wird die Fahrradfahrerin gesucht, die die Tat mitbekommen haben könnte.


WebReporter: XxDanielxX
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hamburg, Mädchen, Wander, Wanderweg
Quelle: www.hamburg1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann wollte Tore der britischen Air Force Station Mildenhall durchbrechen
Zugunglück im US-Bundesstaat Washington - Mehrere Tote und Verletzte
USA: Geplante Steuersenkung für Konzerne könnte Deutschland schaden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.06.2007 14:09 Uhr von fire2002de
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gibts: denn nur noch verrückte ? boar jeden tag ein neue Vergewaltigung. die strafen für sowas sind halt nicht herb genug !
Kommentar ansehen
16.06.2007 15:40 Uhr von trench
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn das ein überfall war dann werden tagtäglich hunderte und tausende schüler auf dem schulhof überfallen. ein überfall sollte meiner meinung nach schon etwas mehr gewalt beinhalten als "schubsen und an der kleidung ziehen". das war wohl eher belästigung.
Kommentar ansehen
17.06.2007 11:10 Uhr von nasa01
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Allerdings: würde ich eine 18-jährige auch nicht unbedingt als "junges Mädchen" betiteln.
Junge Frau wär wohl treffender gewesen.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann wollte Tore der britischen Air Force Station Mildenhall durchbrechen
Zugunglück im US-Bundesstaat Washington - Mehrere Tote und Verletzte
USA: Geplante Steuersenkung für Konzerne könnte Deutschland schaden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?