16.06.07 12:57 Uhr
 223
 

Schwere Unwetter zogen am Freitagabend über Teile Deutschlands hinweg

Über manchen Regionen Deutschlands entleerte sich der Himmel wieder heftig. Neue Unwetter begleitet von Hagel, Starkregen, Sturm und starken Gewittern haben wieder Schäden angerichtet.

In der bayerischen Landeshauptstadt setzte ein Starkregen einen ganzen Tunnel unter Wasser, der daraufhin gesperrt werden musste. Umgestürzte Bäume knickten auf Straßen in Bayern. In Niedersachsen stürzten mehrere Bäume durch einen Wirbelsturm um.

Der Sturm pustete in Sittensen einen Baum auf ein fahrendes Auto. Auch in anderen Teilen Deutschlands sollen Unwetter gewütet und Schäden angerichtet haben. Wie berichtet wurde, kam niemand zu Schaden.


WebReporter: XxDanielxX
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Unwetter, Freitag
Quelle: newsticker.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Zwölfjähriger als Messerstecher vom Hauptbahnhof ermittelt
Cottbus: schon wieder Messerangriff am Einkaufszentrum
"Police Academy"-Regisseur Hugh Wilson im Alter von 74 Jahren verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Zwölfjähriger als Messerstecher vom Hauptbahnhof ermittelt
Cottbus: schon wieder Messerangriff am Einkaufszentrum
Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?