15.06.07 18:14 Uhr
 9.862
 

USA: Familie empfängt Live-Bilder der Raumfähre Atlantis durch Babyfon

In einem Vorort von Chicago lebt Natalie Meilinger. Um ihre beiden Kinder im Auge zu haben, hat sie sich ein Überwachungsgerät zugelegt, doch seit dem 10. Juni zeigt das Gerät auf einem zweiten Sender Bilder aus dem Weltraum.

Laut der NASA sei die Geschichte interessant, da es einzigartig sei, dass Live-Bilder von der Atlantis über ein Babyfon gezeigt werden. Die Signale kommen vermutlich aber nicht direkt von der Atlantis, sondern von einem terrestrischen Sender.

Auch der Hersteller des Geräts hat keine Erklärung. Natalie Meilinger und ihr Mann finden das Weltraumprogramm ziemlich interessant und verfolgen es in jeder freien Minute.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Bild, Familie, Live, Atlantis, Raumfähre, Babyfon
Quelle: www.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trudering: Krippen-Betreuer nehmen Zweijährigen bei Ausflug an die Hundeleine
Schweden: Nach Abstimmung heißt ein neuer Schnellzug "Trainy McTrainface"
Schweiz: Besucherin weigert sich, Gefängnis wieder zu verlassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.06.2007 18:21 Uhr von divadrebew
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fehler im 1. KA ? "doch seit dem 10. Juni zeigt das Gerät auf einem zweiten Sender Bilder aus dem Weltraum."

Auf einem Sender werden sie das Programm wohl kaul verfolgen können. Besser wäre vielleicht "Programmplatz"
Kommentar ansehen
15.06.2007 18:23 Uhr von carry-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"signale .. von einem terrestrischen sender": klingt irgendwie einleuchtend. die nasa wird schon wissen auf welchen frequenzen sie sendt und die babyfon hersteller werden sich hüten solche frequenzen zu nutzen.
Kommentar ansehen
15.06.2007 18:40 Uhr von Tommy_Vercetti
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
geld verdienen? ob man mit sowas geld verdienen kann,wenn man die bilder zb online stellt?
Kommentar ansehen
15.06.2007 19:15 Uhr von kleiner erdbär
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
haha die kiddies werden sich auch freuen, jetzt können sie in ruhe den ganzen tag schei** bauen während die eltern vor dem teil sitzen und der raumfähre zuschauen... *lol*
Kommentar ansehen
16.06.2007 01:12 Uhr von maratu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kann mit jedem Scanner: mitverfolgt werden..
Ist nicht einmal verschlüsselt..
Kommentar ansehen
16.06.2007 01:50 Uhr von Mississippi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Man wie rallig muß man denn sein? Auf der Seite http://www.nasa.gov/ steht doch oben schon "for Kids", dann ist das doch logisch das die da hin senden!
Kommentar ansehen
16.06.2007 08:34 Uhr von MasterDogg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jetzt denken die Kleinen: ihre Eltern sind in der Weltraumstation,
bäääääääääääähhh
Kommentar ansehen
16.06.2007 09:05 Uhr von Iiro
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hatte ich auch mal Ich konnte mit so nem kleinen Radio(hab ich für 1,50 gekauft xD ) Polizeifunk von ner Nachbarstadt empfangen... war ganz lustig ;)
lg Iiro
Kommentar ansehen
16.06.2007 09:12 Uhr von worldof007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Empfang mit VLC: http://playlist.yahoo.com/...

Kann also jeder mitverfolgen. ;)
Kommentar ansehen
16.06.2007 10:56 Uhr von Bill Morisson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Quelle sagt alles...
Kommentar ansehen
16.06.2007 12:26 Uhr von Matix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja vieleicht können sie ja die probleme auf der iss mit dieser hilfe lösen :D
Kommentar ansehen
16.06.2007 12:40 Uhr von Bergwinkel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ MasterDogg - Die Kinners Du weisst doch: wenn die Kinder im Kinderzimmer still sind, dann müssen sie nicht unbedingt etwas aushecken! Sie können es auch schon längst getan haben.

Mami & Papi auffe Weltraumstation?
Juuuhuuuuuuuuuu!!!!!!!!!!
Kommentar ansehen
16.06.2007 13:02 Uhr von Tango-King
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
unmöglich: und sowas will in die EU!!
Kommentar ansehen
16.06.2007 16:26 Uhr von frankhmh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was ist das für ein Gerät? Was ist das für ein gerät, will ich auch haben.
Gibt es das schon bei ebay?
Kommentar ansehen
17.06.2007 12:19 Uhr von Mirko84
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ liro: mit nem analogen radio kannst nicht nur den polizeifunk abhören sondern auch den der feuerwehr und des rettungsdienstes,jedenfalls bei denen die noch kein digitales funknetz verwenden,bei der polizei dürfte es aber net mehr gehen weil die jetzt ihre gespräche verschlüsseln.
die frequenz dieser 3 behörden liegt bei 86,5 mhz und unterscheidet sich nur in den 3 kommastellen nach 86,5
Kommentar ansehen
17.06.2007 13:15 Uhr von Lustikus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nur komisch: daß in der Quelle was von babyMONITOR steht und hier von babyFON. Fon kommt von Geräuschen und ich glaube kaum, daß aus einem einfachen babyFON mit Lautsprechern Bilder kommen!
Kommentar ansehen
17.06.2007 14:31 Uhr von Pelican
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sicher geht^^: is doch aussem Weltraum ;)
Kommentar ansehen
21.06.2007 20:42 Uhr von rw999
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Quelle Mal wieder die österreichische Ausgabe von der BLÖD-Zeitung bzw. Grimms Märchenbuch.

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?