15.06.07 15:52 Uhr
 601
 

Füssen: Urlauber wütete im Hotel - er verprügelte schlafenden Hotelgast

In einem Hotel in Füssen hat ein 44-jähriger Norweger einen Sachschaden von knapp 3.000 Euro verursacht.

Vorerst zerstörte der Mann die Eingangstür des Hotels, eine Scheibe im Foyer und die Registrierkasse.

Anschließend trat der Urlauber eine Zimmertür ein und verprügelte einen Hotelgast, der am Schlafen war, ehe von einem anderen Gast gestoppt werden konnte, als er eine weitere Tür eintreten wollte.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Urlaub, Hotel, Urlauber
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Basler Imam: Muslime sollen im Sommer zu Hause bleiben
USA: Tochter, die aus Horrorhaus entkommen konnte, plante Flucht jahrelang
Für Vergewaltigungen verkaufter Junge: Bereits 2016 wurde gegen Täter ermittelt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.06.2007 16:01 Uhr von JaPPe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fehler: Überschrift: "... verprügelte schalfenden Hotelgast" - schlafenden

2. Absatz: "Vorerst" vermittelt für mich den Eindruck, dass die Randale noch anhält, er also auch jetzt noch weitermacht. "Zuerst" passt IMO besser.
Kommentar ansehen
15.06.2007 16:32 Uhr von dynAdZ
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Grammatik/Rechtschreibung=6: Mehr hab ich dazu nicht zu sagen ;)
Kommentar ansehen
15.06.2007 16:40 Uhr von Raikkonen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: Beim News schreiben vlt die Onkelz mal ausschalten :-))
Kommentar ansehen
15.06.2007 19:58 Uhr von rickyshand
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schädel gesplatet: Dem schalfenden Gast wurde durch dem anderen Hifle zuteil, in dem dieser dem Norweger mit einer aus den Angeln gehobenen Tür den Schädel splatete.
Kommentar ansehen
15.06.2007 20:01 Uhr von TripleX87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
newschecker: iche frage mich, wozu es eigentlich noch Newschecker hier gibt? Habe heute schon mehrere news gelesen wo auffällige Buchstabenverdreher sind.

Tip an alle Newschecker, newsschreiber:

für Firefox gibt es ein deutsches Wörterbuch - beim schreiben in einem Textfeld werden dann die fehlerhaften wörter wie in Word rot unterstrichen.
Ich finde das sollte Pflicht werden!
Kommentar ansehen
15.06.2007 20:03 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Autor Nach 4 Stunden: sollte es Dir inzwischen schon mal aufgefallen sein, dass deine Nachricht vor Fehler nur so strotzt. Wenn Du Shorties verdienen willst, dann musst Du auch Leistung bringen: news korrekt einliefern, fehler korrigieren lassen. Gilt hier für alle.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV
"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?