15.06.07 14:31 Uhr
 1.351
 

"Die Simpsons - Der Film": Anke Engelke leiht Marge Simpson ihre Stimme

Nun wurde offiziell bestätigt, dass Anke Engelke ihre Stimme "Marge Simpson" im Kinofilm leiht. Neben der Serie wird man ihre Stimme auch in "Die Simpsons - Der Film" zu hören bekommen.

Die Regie zum Kinodebut der Simpsons führt David Silverman, der bereits 23 TV-Folgen der Serie produziert hat.

Deutscher Kinostart ist der 26. Juli 2007.


WebReporter: richy7
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Stimme, Die Simpsons, Engel, Anke Engelke, Marge Simpson
Quelle: www.cinefacts.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Die Simpsons" beim Auftakt der neuen Staffel mit Doppelfolge
"Clash-A-Rama": "Die Simpsons"-Schöpfer veröffentlichen neue Gratis-Serie
"Die Simpsons" werden für 30. Staffel verlängert und brechen damit Rekorde

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.06.2007 14:37 Uhr von psycoman
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
natürlich! Wer sollte es auch sonst sein?. Es macht doch sinn, die Sprecher der Serie auch im Film zu benutzen, allein schon aufgrund der Wiedererkennung. Ich fände es verwirrend, wenn es jetzt noch eine Sprecherin für Marge gäbe.
Kommentar ansehen
15.06.2007 14:59 Uhr von h4xOr
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
eben es haben sich schon genug fans über anke engelke beschwert, nur weil sie die stimme nicht gewohnt waren ...
Kommentar ansehen
15.06.2007 15:08 Uhr von sluebbers
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
pah: wenn man die serie im original gewohnt ist hat man sich über die volkmann erschrocken und über die engelke gefreut...
Kommentar ansehen
15.06.2007 15:26 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@sluebbers: Naja, dieses Krächzen passt irgendwie nicht zu Marge, auch wenns im Original so ist! Elisabeth Volkmann war einmalig und hatte sie perfekt synchronisiert!
Kommentar ansehen
15.06.2007 15:28 Uhr von retrohome
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schade! Mhh Schade hatte gehofft das die mal wieder ne ordentliche stimme für Marge gefunden haben Anke Engelke find ich nicht wirklich dafür geeignet aber naja solange die anderen Stimmen gleich bleiben werd ich mir den Film auf jeden fall anschauen wird trotzdem sicher Lustig.

Mfg Retro
Kommentar ansehen
15.06.2007 16:32 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wen: sollte man sonst nehmen außer die offizielle Sprecherin?

Das nervte beim South Park Film (auf deutsch) auch
Kommentar ansehen
15.06.2007 17:41 Uhr von -xcx-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bei SPall.com: kann man alle folgen gratis sehen ;)

Die Stimmn sind okay, nicht so schlimm wie bei orig. Simpsons ins deutsche. Homer hört sich nich halb so "zurück geblieben" an wie im original .. leider. Manche Witze wirken dadurch leider nicht so stark. Ich kann jedem nur das original empfehlen, auch wenns bisschen schwer zu verstehen ist.

Ich freue mich wahnsinnig auf den film und kann es kaum erwarten, wohoooow!

btt: ich finde die anke nicht schlimm, es hätte viel schlimmer gehen können .. wirklich. Ich weiß, es geht immer schlimmer .. und sich umgewöhnen fällt dem normalsterblichen schwer, aber ich finde sie echt okay.
Kommentar ansehen
15.06.2007 17:42 Uhr von -xcx-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aaaaah. allsp.com <- sorry: hab ich verpeilt ;D
Kommentar ansehen
15.06.2007 18:26 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
anke engelke: hat dafür gesorgt, dass ich mir die simpsons nicht mehr ansehe. die macht das schlecht, gaaaaanz schlecht.....
Kommentar ansehen
15.06.2007 19:50 Uhr von rickyshand
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@borgir: Die Simpsons werden´s gut verschmerzen können, dass du sie nicht mehr schaust. Und der Rest der Menschheit auch.
Kommentar ansehen
15.06.2007 20:31 Uhr von artery123
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zu viel: Anke Engelke künstelt und krächzt die Stimme viel zu gezwungen
Kommentar ansehen
15.06.2007 21:13 Uhr von LinkeKlebe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aber jetzt mal ohne Scheiss, Anke Engelke macht das wirklich derbe schlecht. Überhaupt solche bekannten Personen dafür zu nehmen, halte ich nicht für besonders gelungen.
Kommentar ansehen
15.06.2007 23:28 Uhr von cookies
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was ist daran neu? Wenn man die Synchronstimme im November erst neu besetztn muss, wird man doch im Juni nicht schon wieder eine neue Stimme suchen? Das kostet Geld.....Geld regiert die (Film-)Welt!

Ich schließe mich aber den meisten Vorrednern an und meine, dass Engelke in diesem Job nicht im entferntesten an die legendäre Elisabeth Volkmann herankommt, so sehr ich sie sonst mag!

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Die Simpsons" beim Auftakt der neuen Staffel mit Doppelfolge
"Clash-A-Rama": "Die Simpsons"-Schöpfer veröffentlichen neue Gratis-Serie
"Die Simpsons" werden für 30. Staffel verlängert und brechen damit Rekorde


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?