15.06.07 13:15 Uhr
 155
 

Schweiz: Autofahrer überschlägt sich auf A7 und bleibt unverletzt

Ein 48-jähriger Autofahrer ist auf der Autobahn 7 in der Schweiz mit seinem Auto verunglückt.

Er kam links mit seinem Wagen von der Fahrbahn ab. Dabei schleifte er 100 Meter an der Mittelleitplanke weiter. Zudem überschlug sich sein Auto und blieb mit dem Dach auf der Fahrbahn liegen. Er blockierte zwei Fahrstreifen.

Wie die Kantonspolizei Thurgau mitteilte, wurde die Autobahn kurzfristig gesperrt. Der Unfall verursachte einen erheblichen Schaden.


WebReporter: XxDanielxX
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schweiz, Autofahrer
Quelle: www.toponline.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Antwerpen: Bei Explosion kommen zwei Menschen ums Leben
Wiesbaden: Autofahrer stirbt in Parkhaus - Wagen kracht eine Etage tiefer
Kalifornien: Eltern hielten ihre 13 völlig unterernährte Kinder gefangen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unwort des Jahres 2017 ist "Alternative Fakten"
Kultusministerkonferenz für Schüleraustausch zwischen Ost- und Westdeutschland
Handball-WM: Deutschland dank Videobeweis in letzter Sekunde weiter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?