15.06.07 10:02 Uhr
 161
 

Basketball/BBL: Artland Dragons stehen im Playoff-Finale

Die Artland Dragons aus Quakenbrück ziehen nach einem deutlichen 84:60 (40:35) über den amtierenden deutschen Meister RheinEnergie Köln im alles entscheidenden fünften Spiel zum ersten Mal in ihrer Vereinsgeschichte in ein Playoff-Finale ein.

Schon im ersten Viertel konnte sich die Mannschaft aus Quakenbrück einen Vorsprung herausspielen und es gelang ihnen diesen auch bis zur Halbzeitpause zu verteidigen.

Durch eine aggressive Verteidigung konnten sich die Quakenbrücker dann schließlich im dritten Viertel entscheidend absetzen. Schon am Sonntag treffen sie dann im ersten Finalspiel in eigener Halle auf die Brose Baskets aus Bamberg.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: opafritz88
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Finale, Basketball, Playoff, BBL, Dragons
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel-1-Star Lewis Hamilton schwärmt von Kanzlerin: "Ich liebe Angela Merkel"
Fußball: Thomas Müller fällt wegen Muskelbündelriss bei FC Bayern aus
Fußball: Deutschland in Viertelfinale bei U17-Weltmeisterschaft ausgeschieden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.06.2007 14:45 Uhr von Big-Sid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
klasse. in der Form: Können se sogar meister werden. Mal hoffen, das ich karten bekommen kann

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bill Kaulitz zeigt sich in neuem "Tokio-Hotel"-Video als Dragqueen
Heide: Wildschweine randalieren in Sparkasse und verletzen mehrere Menschen
Fluggast verklagt Billigairline, weil er statt Champagner nur Sekt bekam


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?