15.06.07 09:00 Uhr
 3.786
 

2009 will VW Kleinwagen für unter 8.000 Euro auf den Markt bringen

Volkswagen will wieder Wagen für das Volk bauen. Aus diesem Grund soll laut der Zeitschrift "auto motor und sport" im Jahr 2009 ein neuer Kleinwagen von VW erscheinen.

Das bislang auf "Stadtauto" getaufte Modell soll unter 8.000 Euro kosten und bietet aufgrund seiner kastenförmigen Bauweise soviel Platz wie ein Polo.

Aufgrund des Einsatzes von Zwei- bzw. Dreizylindern soll der Spritverbrauch niedrig gehalten werden. Im September soll der Wagen, der den Motor im Heck hat, auf der IAA vorgestellt werden.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Euro, Markt, VW, Klein, Kleinwagen
Quelle: www.bild.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tesla: Hat der Elektro-Autohersteller noch eine Zukunft?
Zwangs-Rückruf bei Audi: Sind Sie betroffen?
Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.06.2007 09:20 Uhr von MasterDogg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hoffentlich ist es nicht schon wieder so eine geschrumpfte Design Studie, damals (1976) war ein VW Polo für unter 7000.- DM zu haben, jetzt sind sie doppelt so teuer, na gut, dafür hat er KAT, Einspritzung und vielleicht sogar ein Kühlmittelthermometer, so klein brauch er nicht sein, denn sooo teuer ist Blech ja auch nicht. Komisch nur das Renault in Indien ein Auto für unter 3000 Dollar rausbringen will, da sieht man mal, wie wir ausgepresst werden, genau wie mehr als 4€ bei Starbucks für einen Kaffee, ist das das Ergebnis von Rationalisierung?
Kommentar ansehen
15.06.2007 09:20 Uhr von fire2002de
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die solen lieber wieder zum "volkswagen" werden und nich so wenig auto für soviel geld verkaufen...
Kommentar ansehen
15.06.2007 09:20 Uhr von Ophiuchus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aufgewacht?! Hat doch tatsächlich mal irgendjemand bei VW begriffen, dass die Allgemeinheit nicht an 458 PS starken Luxusboliden sondern an günstigen Stadtautos interessiert ist. Hat ja auch nur Jahre gedauert... aber stimmt ja.. die Vorstände waren ja abgelenkt *g
Kommentar ansehen
15.06.2007 09:24 Uhr von MasterDogg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Ophiuchus: Naja, eine 458 Kutsche für 8.500€ wäre auch in Ordnung,
da hätten wohl sehr viele Interesse dran, aber denk bloß
nicht an die Aufpreisliste...
Kommentar ansehen
15.06.2007 09:42 Uhr von flecher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wo soll der gebaut werden?? Am Nordpol?

Auf Borneo?

Das wird dann wieder ein neuer Grund werden um Arbeitsplätze ins Ausland zu verlagern.
Kommentar ansehen
15.06.2007 09:56 Uhr von Ophiuchus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
MasterDogg: *lacht Stimmt: "wie..Sie wollen ein Lenkrad? OK.. das kostet aber dann 6.000 EUR Aufpreis!" *gg
Kommentar ansehen
15.06.2007 10:26 Uhr von Bill Morisson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Pfffttt der sieht aus wie der Daihatsu Materia, nur mit runtergezogener Front, anstatt der stylischen hohen Haube!

Will nicht wissen wie es bei dem Teil vorne mit der Übersicht bestellt ist.
Kommentar ansehen
15.06.2007 11:32 Uhr von Slippy01
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@MasterDogg: Seit 1976 sind rund 30 Jahren vergangen. Die durchschnittliche Inflation liegt bei rund 2,5 %.
Die früheren 7.000 € sind dann heute ca 14.600€ wert.
Kommentar ansehen
15.06.2007 11:33 Uhr von XxDanielxX
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auto unter 8000 Euro: naja das ist doch mal was .. ob die Qualität gut ist, wird man sehen ... :)
Kommentar ansehen
15.06.2007 12:51 Uhr von GLOTIS2006
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
VWs reaktion: das ist die reaktion VWs auf studien, die besagen, dass china in zukunft DIE autobaulerindustrie sein wird und zwar auf höchstem niveau. wer sich mal aktuelle modelle angeschaut hat, erkennt zwar, dass die guten chinesen momentan noch meilenweit weg sind von einem modell, dass auf dem weltmarkt konkurrenzfähig ist, jedoch wird sich das in den nächsten drei jahren ändern und wenn man dann selbst kein günstigeres auto anbieten kann, ist man geliefert...den VW steht zwar für qualität, aber nicht in dem maße als das es marktanteile gegenüber um 50% günstigere gleichwertige automobile sichern könnte.
Kommentar ansehen
15.06.2007 14:56 Uhr von 240878
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aha, stellt man sich jetzt auf die niedrieglohn masse ein?
Kommentar ansehen
15.06.2007 16:29 Uhr von simikolon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hartz VW: es heisst dann nicht mehr man bekommt Hart IV sondern Hartz VW...^^

und von dem gewinn wird dann die *hust* pornokasse bei vw wieder vollgemacht ;)
Kommentar ansehen
15.06.2007 18:14 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
haha: und aus was besteht der?? aus plastik, billigste verarbeitung??
Kommentar ansehen
15.06.2007 20:23 Uhr von MWDEU
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Volk ? Ah ja, und was sind dann z. B. Golf-Fahrer ? Die haben ja nun nicht mal mit Fußnägeln von Menschen kaum irgendetwas gemein. Scheint der Teufel VW wirklich "lieb"gewonnen zu haben...
Kommentar ansehen
15.06.2007 20:24 Uhr von MWDEU
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kann VW auch das für´s "Volk" getrost für sich behalten....
Kommentar ansehen
16.06.2007 20:46 Uhr von Phyroad
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Huj toll ein neuer Lupo Lupo das flopp-auto von VW als neuauflage?

Das hat mich schon überrascht das der Lupo so bei den Leuten durchgefallen ist. Jeder ist am heulen und am jammern das die Autos zu viel verbrauchen und dann wollen die keinen kleinwagen... tsss

Am besten Klima, Boardcomputer und alles elektrisch was möglich ist. Dann sollte das Auto noch 200 PS haben damit man möglichst schnell von A nach B kommen. Das ganze darf dann natürlich nicht mehr als 3 Liter auf 100km verbrauchen.
Kommentar ansehen
17.06.2007 01:45 Uhr von ravenheart76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ phyroad: Das ist ja absoluter Quark , was du da von dir läßt.
Es geht hier nicht um die von dir beschriebenen Attribute, sondern auch um Familien-Tauglichkeit.
Wie will man denn mit einem KLEINWAGEN eine 4- oder 5-köpfige Familie rumfahren?
Wie soll man dann mit der gesamten Familie einkaufen fahren, bzw, wo soll dann noch der Einkauf hin??
Das sind die wichtigen Sachen.

Ein Kleinwagen für das Geld ist natürlich toll. Als Zweitwagen.
Und eine Klimaanlage braucht man nicht wirklich. Wenn es zu warm wird, einfach Fenster runterdrehen.

Beim Golf und Passat die Preise reduzieren und schwupps ist VW wieder oben.
Aber das raffen die Vorstände ja nicht. Wahrscheinlich zuviel geb...t mit dem Geld der P.-Kasse.^^
Kommentar ansehen
20.06.2009 08:21 Uhr von Nachtfalke68
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...der Spritverbrauch soll niedrig gehalten werden: Was hat nun das wieder zu bedeuten. Wenn heute sogar Mercedes den E 200 CDI BlueEFFICIENCY mit einem getesteten Verbrauch von 5-7 Litern auf den Markt bringt, und das bei ansehnlichen Fahrleistungen, dürfte so ein VW als
2 - 3 Zylinder eigentlich nur 2,5 - 3 Liter verbrauchen, Aber der Lupo wurde mit 3 Liter Verbrauch ja schon fast als Weltwunder dargestellt.

Bin ja mal gespannt...

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dänemark: Prozess um Mord an Kim Wall - U-Boot-Bauer soll sie gefoltert haben
Tennis: Rafael Nadal verletzt sich bei Australian Open - Er muss Match aufgeben
Alice Weidel sieht Politik-Zeitenwende: "AfD löst die SPD als Volkspartei ab"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?