14.06.07 15:16 Uhr
 6.615
 

Dresden: Zwei zehnjährige Jungen von Jugendlichem sexuell missbraucht

Wie die Polizeidirektion Dresden gestern mitteilte sind zwei zehnjährige Jungen bereits am 4. Juni Opfer einer Sexualstraftat geworden. Die beiden spielten auf einer Freifläche nahe der Straßenbahnhaltestelle Bünaustraße im Stadtteil Löbtau.

Dort wurden sie von einem etwa 15- bis 16-jährigen Jugendlichen eingeschüchtert und dazu gezwungen sexuelle Handlungen über sich ergehen zu lassen. Danach ging der Täter zurück zur Haltestelle und unterhielt sich dort mit einem anderen Jugendlichen.

Die beiden Jugendlichen sind wahrscheinlich Bekannte gewesen. Mögliche Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich unter (0351) 483 22 33 zu melden. Die Opfer sind wohlauf.


WebReporter: divadrebew
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sex, Junge, Jugend, Jugendliche, Dresden
Quelle: www.polizei.sachsen.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Vater tötet Baby - Mutter muss nun auch ins Gefängnis
New York: Explosion wohl Terrorakt (Update)
New York: Explosion erschüttert Manhattan - Eine Person wurde festgenommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

22 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.06.2007 15:49 Uhr von s4ger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
frage: bedeutet "gezwungen sexuelle Handlungen über sich ergehen zu lassen." das sie quasi zum Sex oder ähnlichem gezwungen wurden oder zählt "zieh dich aus" auch schon dazu? Also ab awnn ist es eine sexuelle Handlung?
Kommentar ansehen
14.06.2007 16:23 Uhr von robart37
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ernst gemeinte Frage: Ab dem Zeitpunkt, wo Kinder verängstigt sind und es Ihnen sicherlich Spass mehr macht zu Handlungen gezwungen zu werden...
Kommentar ansehen
14.06.2007 17:15 Uhr von monkeypunch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich wette: das war ein christlicher deutscher der sich auf die bibel berufen hat bla bla bla......

[ironie dieser Beitrag ist den SN Deppen gewidmet die wissen schon wer gemeint ist]


Zur News selber: Ich finde sowas Grauenvoll, wie kaputt muss man sein sowas zu machen? Sich generell an Kinder zu vergehen. Armes deutschland sage ich da nur.
Kommentar ansehen
14.06.2007 17:35 Uhr von EsIstWieEsIst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ monkeypunch: Was heißt hier Armes Deutschland?

Monkeypunch du kommst wie ich mir denke aus dem Arabischen Raum?
Wieso höre ich immer Deutschland ist voller Perverser?
Vielleicht mag das auch stimmen (eher wahrscheinlich nicht bei 80 Millionen Einwohnern) Aber jede Tat ist eine Tat zuviel.
Aber was ich eigentlich sagen will ist das es Länder gibt in denen 9 Jährige 10 jährige usw zwangsverheiratet werden und dann im grunde sogar "Vergewaltigt" werden von denen höre ich nicht soviel. ich frage mich warum. Als was sollte man die Menschen die in dieser "Kultur" Leben und sie für richtig halten ansehen? Ich find es zum kotzen. ich sage die Kulturen die sowas "akzeptieren" sind weitaus schlimmer als die deutsche Kultur die das "nicht" akzeptiert.
Kommentar ansehen
14.06.2007 17:40 Uhr von c a l l y
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Im Arabischen: Raum passiert dies doppelt und dreifach.
Jedoch interessiert das da kaum einer.
Kommentar ansehen
14.06.2007 17:43 Uhr von h4xOr
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie kommt ihr denn ma auf so n scheiss ??? wolln wa jetzt auch noch anfangen, auf die thora loszugehen, oder hatten wir das in den letzten 50 jahren nicht schon oft genug ??? meine fresse das war ein jugendlicher und dazu noch aus dresden... wie hoch ist wohl die warscheinlichkeit, dass dieser mensch überhaupt weiss, wie das wort "bibel" überhaupt geschrieben wird ???
Kommentar ansehen
14.06.2007 18:14 Uhr von MasterDogg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dummer Jungenstrreich? Hört sich mehr nach "Zieh mal deine Hose runter und zeig mal deinen Piller an", eher DummeJungen(oder Mädchenstreich) ist wohl seit Jahrzehnten hier so üblich. (Ob er was anderes als wir hat?)
Kommentar ansehen
14.06.2007 18:30 Uhr von monkeypunch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ EsIstWieEsIst: Nein ich komme nicht aus dem Arabischen Raum.

Ich bin 100% made in WEST Germany!

Ich lebe im hier und jetzt im Armen Deutschland!
Kommentar ansehen
14.06.2007 18:48 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@EsIstWieEsIst: Kennst Du "Verstehen Sie Spass" ? Du bist gerade unfreiwillig Opfer einer ähnlichen Falle geworden.
*rofl* *prust*

Da bedient sich monkeypunch ein einziges Mal der Ironie, um einer Editierung seines Beitrags und dem Bashing der Besonneneren zu entgehen, und Du fällst auf ihn rein und nimmst ihn für bare Münze.

"...aus dem arabischen Raum..." *gnicker*
Ich lach mich tot.

Tut mir leid, dass ich so lache, aber manchmal erwischt es einen eben.

Lies Dir mal andere Kommentare von monkeypunch durch und dann wirst Du auch schmunzeln über Deinen Irrtum.
Kommentar ansehen
14.06.2007 19:09 Uhr von TryAgain
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
es wird über jeden mist berichtet nur was genau passiert ist wird nie gesagt.. sexuelle handlung, das kann ein klaps auf den po mit gewisser intension sein oder das berühren oder massieren der äußeren geschlechtsteile sein.

die news ist nutzlos wie ein fahrrad für einen fisch, da die schwere der tat nicht bekannt ist, sexuelle handlung sagt imho garnichts aus.
ich glaube kaum dass er sie gezwungen hat sich oral befriedigen zu lassen.
ich vermute einen "missglückten" bully..
Kommentar ansehen
14.06.2007 19:32 Uhr von EsIstWieEsIst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ schwertträger: Kann sein das er es anders gemeint hat was aber nichts an der tatsache ändert das dies gängige meinung unter unseren islamischen mitbürgern ist.
und diese scheinheiligleit ist es die mich ankotzt.
Und scheinheiligkeit in jedem sinne.
Aber dafür ist dies der falsche thread.
malsehen ob ich einen passenderen finde

MfG

das opfer der ironie( hehe )
Kommentar ansehen
14.06.2007 20:05 Uhr von divadrebew
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@EsIstWieEsIst: "was aber nichts an der tatsache ändert das dies gängige meinung unter unseren islamischen mitbürgern ist."

Und das weißt du woher?
Umgekehrt wird wohl viel eher ein Schuh draus:


siehe kimimaro: "nur im koran steht man darf 9 jährige vergewaltigen."

Das steht da natürlich nicht drin, aber das interessiert den User nicht. Hauptsache er konnte mal gegen den Islam hetzen, auch wenn das total offtopic ist.

siehe c a l l y: " Im Arabischen Raum passiert dies doppelt und dreifach."

Ich behaupte, daß auf der ganzen Welt Kinder vergewaltigt werden. Dieser User bezieht sich allerdings generell auf den arabischen Raum. Einen Beweis (also eine Quelle) dafür, daß dort zehnjährige Jungen dreimal häufiger Opfer sexueller Gewalt werden bleibt er allerdings schuldig. Mal abgesehen davon, daß auch sein Posting total offtopic ist.


"und diese scheinheiligleit ist es die mich ankotzt.
Und scheinheiligkeit in jedem sinne."

Und mich erst! Immer diese Scheinheiligkeit unserer deutschen Mitbürger. Echt zum kotzen sowas.

Monkeypunch hat schon recht. Wäre der Täter ein Türke / Araber, oder hauptsache ein Muslim, würde die SN-Userschaft sofort nach "Schwanz ab!", "Kastration", "Aufhängen und ausweiden", "für immer einsperren und Schlüssel wegwerfen", oder einfach "abschieben" schreien.
Diese Rufe nach Selbstjustiz bleiben jedoch (meistens) aus, wenn der Täter ein Deutscher ist.

Das ist Scheinheilige Heuchlerei.
Kommentar ansehen
14.06.2007 20:27 Uhr von EsIstWieEsIst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@diva: Also erstmal bin ich kein deutscher und 2tens kenne ich sehr viele moslems die genau diese meinung haben.
Mit heuchlerisch meine ich das sie nach aussen tun als wenn sie sich an die regeln ihrer religion halten würden aber im grunde genommen sind sie ihnen egal.
Jedoch passt diese diskussion nicht so zu diesem thema.
Aber einer der größten unterschiede ist das sich die moslems hier aufregen und und deutschland als land der perversen darstellen aber in ihren eigenen ländern ist es gang und geben und sogar legal.
Also sagt mir welche Kultur die perverse ist.
Kommentar ansehen
14.06.2007 21:33 Uhr von kimimaro
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ divadrebew: siehe kimimaro: "nur im koran steht man darf 9 jährige vergewaltigen."


aha natürlich aber das heiraten einer neujährigen ist erlaubt und kommt fur mich daher als evrgewaltugung gleich, frauen schlagen steht auch im koran sowie andersgläubige töten..

du weisst natürlich uber den koran mehr als andere ist klar..


friedman fürhte sogar interview mit einem islamfuzzy und der hatte nie arumente und hat immer gesagt: jaja da steht es nicht dirn obwohl es original ziatate aus dem koran waren...
Kommentar ansehen
14.06.2007 22:37 Uhr von realnircser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
.... Arabischen Raum? @EsIstWieEsIst: lol, Vorurteile bekämpft man mit Vorurteilen oder wie war das? So eine Antwort darauf finde ich noch abstoßender. In diesem Fall (über den Kommentar von monkeypunch) kann man es mindestens zweideutig betrachten. Denk mal nach! Man muss nicht immer gleich alles als Diskriminierung betrachten.

"was aber nichts an der tatsache ändert das dies gängige meinung unter unseren islamischen mitbürgern ist."
Das ist was ich mit Vorurteilen meinte *g*
Du betrachtest eine paar Früchte aus deiner Umgebung und in den Medien als "schlecht" und dann sind auf einmal alle schlecht. Macht dir nichts draus. Jeder hat mal Vorurteile:
siehe Ursachen der Vorurteile (wikipedia)
http://de.wikipedia.org/...

@TryAgain:
"die news ist nutzlos wie ein fahrrad für einen fisch, da die schwere der tat nicht bekannt ist, sexuelle handlung sagt imho garnichts aus.
ich glaube kaum dass er sie gezwungen hat sich oral befriedigen zu lassen."
Wie extrem genau willst du das denn wissen. Jede Form von sexueller Vergewaltigung ist sehr unangenehm und strafbar. Ich denke das sollte dir reichen^^
Kommentar ansehen
14.06.2007 23:56 Uhr von Storm84
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@monkeypunch: Übrigens, Moslem, warum sieht man dich hier nicht? http://www.shortnews.de/...

Hast du keine Kraft mehr, mehrmals am Tag Opfer von Moslems auszulachen? Beschränkst du dich nur noch auf News wo noch nicht bewiesen wurde dass es Moslems waren?
Kommentar ansehen
15.06.2007 09:39 Uhr von holgi26
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ TryAgain: Wie genau soll denn die sexuelle Misshandlung beschreiben werden, damit du deine perversen Neigungen befriedigen kannst ?
Kommentar ansehen
15.06.2007 10:30 Uhr von TryAgain
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@holgi26: [sachlich bleiben bitte, hesekiel25]
hast nicht verstanden worauf ich hinaus wollte. es wird immer von sexueller handlung gesprochen, aber um die schwere der tat einzuordnen muss man wissen was vorgefallen ist, das hat nichts mit "befriedigung" zu tun [...]
Kommentar ansehen
15.06.2007 10:41 Uhr von monkeypunch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Storm: Sag mal geht es noch oder hakt es bei dir?

Was heißt hier geduldet?
Was hat Religionszugehörigkeit mit Duldung in Deutschland zu tun?
Kommst du aus dem Osten der Republik oder bist du einfach nur ein Mensch mit niedrigem Bildungsniveau?

zur Info ich lebe länger als du in der BRD (vor der Wende), bin hier geboren und aufgewachsen und habe wahrscheinlich auch mehr in die Kassen des Staates als du eingezahlt.

Kannst du dir vorstellen das es blonde blauäugige Deutsche Moslems gibt, die nicht eingewandert sind?

Kannst du dir vorstellen das ein wahrer Moslem from ist und keinem anderen Menschen was zur leide tut, genau so wie es ein frommer Christ nicht macht?

Das Problem von Deutschland ist das es immer Menschen von deiner Sorte mit niedrigem Bildungsniveau gibt, ich sehe schon einen erneuten Untergang Deutschlands kommen.

wie Goebbels in dem Film der Untergang gesagt hat: "Die Deutschen haben sich selber ihr Schicksal ausgesucht!"
Kommentar ansehen
15.06.2007 15:27 Uhr von monkeypunch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
an die zurückgebliebenen schnelldenkers: ich wiederhole mich nur

[ironie dieser Beitrag ist den SN Deppen gewidmet die wissen schon wer gemeint ist]


Ich finds ja lolig das ihr zugebissen habt, diejenigen die ich meine wissen es schon und fühlen sich auch angesprochen ^^
Kommentar ansehen
16.06.2007 08:45 Uhr von NW051653
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@TryAgain: Da es im Rechtsstaat üblicherweise Aufgabe von Gerichten ist, die Schwere einer Schuld festzustellen, ist das informatorische bzw. voyeuristische Bedürfnis vollkommen Unbeteiligter gegen das Recht der Opfer auf Nicht-Dienen als Vorlage und auch das Recht des (vermutlich minderjährigen) mutmaßlichen Täters auf Schutz seiner Daten (wenn man ihn denn hat) gegeneinander abzuwiegen. Es wurde, sofern Du´s nicht warst, zu Deinen Ungunsten entschieden.
Kommentar ansehen
16.06.2007 17:02 Uhr von TryAgain
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@NW12345: meine güte jetzt fahren alle den gleichen zug oder wie. meine frage war letztendlich ob man näheres erfährt um sich sein urteil bilden zu können, in diversen medienberichten hört man immer wieder wie junge mädchen misshandelt werden ("... legte sich zu ihr ins bett und zwang zu zu oralverkehr"). ich will den gerichten das urteilen nicht abnehmen, ich hatte nur die idee dass hier mal wieder die medien mehr trouble drum machen und am ende musste der nur die hose runterziehen. solche späße sind für jugendliche durchaus denkbar, da wird dann schnell aus einer mücke ein elefant gemacht. das hat aber weder holgi gerafft noch du mein lieber...

jetz fangen wieder alle an zu klugsch****. und da über den jungen nichts weiter bekannt war sehe ich auch keinen grund alles geheim zu halten, seine person an sich kann ja nicht in direkten bezug gebracht werden.
will auch keine details die meine, wie hat es holgi so schön ausgedrückt, perversen neigungen befriedigen. wenn ich sowas brauchen würde kann ich auf irgendwelche zeitungsberichte gut verzichten und andere quellen suchen, also war der kommentar dementsprechend sinnfrei den er da gebracht hat. und wer wird zensiert? meine stellungnahme auf einen direkten angriff auf meine person bzw die üble nachrede.
voyeuristische bedürfniss.. pff. also werden in zukunft vergewaltigungen und die umstände nur noch als sexuelle handlung beschrieben und keiner darf mehr nachfragen ob genaueres bekannt ist um für sich selbst die news einzuordnen ob es nur ein mobbingopfer ist oder ob man sich doch mehr sorgen um die jugend von heute machen sollte wenn schon kleine jungs andere kleine jungs sexuell MISSHANDELN. dazu steht nichts in den news also könnte man auch über jeden po-klappser im büro berichten und es als sexuelle misshandlung bezeichnen.
ich denke der rest hats verstanden, denn ausser euch beiden hat wohl keiner an voyeuristische befriedigung gedacht.. den ausdruck spar ich mir jetzt, sonst wird wieder zensiert weil die nettiquette dies untersagt... mal sehen wem ich in zukunft mal "perverse neigungen" oder den drang nach befriedigung nachsagen kann wenn man mal hinterfragt was geschehen ist, das scheint ja legitim zu sein hier.
ich sehe grade dass bereits s4ger ähnlich gefragt hat, wenn auch allgemein. wieso verurteilt ihn niemand

Refresh |<-- <-   1-22/22   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?