14.06.07 08:39 Uhr
 1.027
 

Raumfähre "Atlantis" soll mit Nähzeug repariert werden

Wie SN bereits berichtete, muss die Raumfähre "Atlantis" zwei Tage länger im All bleiben, da sich ein 10 mal 15 Zentimeter großes Stück der Isoliermatte gelöst hat.

Nun wird nach Ideen gesucht, wie der Schaden repariert werden kann. Unter anderem könnten die Astronauten die Matte mit Nähzeug wieder befestigen.

Die "Atlantis" hat Sonnensegel zur ISS gebracht. Diese wurden bereits installiert und entfaltet.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Atlantis, Raumfähre
Quelle: www.bild.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hirnforscher: Männer sind nicht so großzügig wie Frauen
Weltweite Folgen: Experten warnen vor Ausbruch von Yellowstone-Vulkan
Irland ruft wegen Ex-Hurrikan "Ophelia" landesweit höchste Warnstufe aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.06.2007 08:44 Uhr von sepp0
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bild wie immer nicht auf aktuellem Stand ;-): http://www.orf.at/...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?