13.06.07 22:02 Uhr
 531
 

Hubble: Am 10. September 2008 beginnt letzte Servicemission

Wie von Seiten der Weltraumbehörde Nasa bekannt wurde, wird am 10. September 2008 die fünfte Wartungsmission zur Instandhaltung des Weltraumteleskops Hubble starten. Sie wurde zudem als das letzte Projekt dieser Art angekündigt.

Die Mission wird elf Tage andauern, neben Reparaturarbeiten steht auch die Montage neuer Instrumente, wie der Wide Field Camera 3 und des Cosmic Origins Spectrograph, für die sieben Astronauten des Shuttles Atlantis auf dem Plan.

Aufgrund neuer Sicherheitsrichtlinien für die Raumfährenflotte ist die Endeavour als Hilfsfähre vorgesehen, um der Atlantis Hilfe leisten zu können, falls es zu Zwischenfällen kommen sollte. Die Endeavour bleibt jedoch erstmal auf der Erde.


WebReporter: Schellhammer
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Service, September, Hubble
Quelle: www.astronews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cookinseln/Südpazifik: Buckelwal schützt Taucherin vor Hai
Psychologie: Wer abends eine To-Do-Liste erstellt, schläft besser
Studie: Hunde können auch menschliche DNA erschnüffeln

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?