13.06.07 21:03 Uhr
 371
 

Bayern: Erlanger Polizei macht Schlangenweibchen auf Damentoilette dingfest

Wie die Polizei in Erlangen mitteilte, hat sich am heutigen Mittwoch in einem Betrieb eine Schlange munter durch die Werkstatt bewegt.

Das rund 1,50 Meter lange Reptil schlängelte sich zur Damentoilette und wurde dort von einem Mitarbeiter eingesperrt. Ein reptilienkundiger Polizeibeamter erkannte, dass es sich um eine ungiftige Kornnatter handelte.

Sie wurde zur weiteren Betreuung einem Schlangenliebhaber übergeben. Da in der Nähe der Firma eine Reptilien-Show stattfand, vermutet die Polizei, dass die Schlange von dort ausgebrochen ist.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Bayern, Bayer, Schlange, Dame
Quelle: www.frankenpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Madagaskar: Sieben Kinder versterben nach Verzehr von Schildkrötenfleisch
Eine zehnköpfige Gruppe Neonazis ist in Cottbus ausgerastet.
Verfassungsschutz geht von 950 Salafisten in Berlin aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.06.2007 20:56 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vor Schlangen jeder Art habe ich eine panische Angst. Vermutlich entstammt diese aus meiner frühen Jugend, als sich mal eine ungiftige Ringelnatter über einen Schuh schlängelte.
Kommentar ansehen
13.06.2007 21:34 Uhr von Pinok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hab auch so ne kleine schlangenphobie: als ich noch ein kind war, bin ich mal versehentlich auf eine große, tote schlange draufgetreten die halb auf einem baumstumpf gelegen hat.
die schlange war riesengroß und hatte ein flachen rücken mit einem kreuz ähnlichen muster drauf.

sie sah auf jeden fall nicht einheimisch aus

ich bin damals vor schreck nur noch schnell weggerannt, als ich die geschichte meinen eltern erzählte, hielten sie mich für verrückt.
Kommentar ansehen
13.06.2007 23:32 Uhr von Hier kommt die M...
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die haben sich ja richtig gut ausgekannt, dass sie das Tier gleich als Weibchen identifizieren konnten:)
Kommentar ansehen
14.06.2007 09:06 Uhr von ticarcillin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Angst vor Schlangen: ist objektiv nicht nachvollziehbar.
und vor Kornnattern schon gar nicht.
Kommentar ansehen
14.06.2007 10:54 Uhr von zuckagoschal
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
eine weibnliche schlange: auf einer damentoilette von männlichem polizist verhaftet? hat dieser kein schamgefühl? da holt man eine beamtin. nicht mal auf der toilette haben weiber ihre ruhe.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Abgeordneter Ludwig Flocken wegen Hetze gegen Islam ausgeschlossen
Schauspieler Chris Pratt empört mit Geständnis, Lammfleisch zu lieben
Madagaskar: Sieben Kinder versterben nach Verzehr von Schildkrötenfleisch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?