13.06.07 18:57 Uhr
 560
 

Italien: Massengräber auf venezianischer Insel gefunden

Auf der zu Venedig gehörenden Insel "Lazzaretto Vecchio" haben italienische Wissenschafter bei Restaurierungsarbeiten 120 Massen- und 120 Einzelgräber mit insgesamt über 1.500 Skeletten gefunden, die offensichtlich sehr gut erhalten sind.

Das auch Pestinsel genannte Eiland war bis 1630 ein Abschiebungsort für Menschen, die an Pest, Cholera oder Typhus erkrankt waren und dort isoliert wurden. Aber auch für Reisende aus dem Orient diente die Insel als Quarantänestation.

Nachdem die Pestinsel zwischenzeitlich unbewohnt war, wurde sie im 20. Jahrhundert auch als Tierheim und als Unterbringungsort für streunende Hunde genutzt. Nach Beendigung der Arbeiten im Jahr 2010 soll auf der Insel ein Museum errichtet werden.


WebReporter: Hier kommt die M...
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Italien, Masse, Insel
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neurowissenschaften: Angst vor Spinnen scheint angeboren zu sein
Vereinigte Arabische Emirate gründen Ministerium für Künstliche Intelligenz
Langzeitstudie: In Deutschland gibt es immer weniger Insekten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.06.2007 17:32 Uhr von Hier kommt die M...
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin gespannt, was man alles aus den Gräbern über das Leben und vor allem Sterben der Menschen auf der Insel erfahren wird. Und ich finde es schon ziemlich fortschrittlich für diese Zeit, dass die schon eine Art von Quarantänestation hatten.
Kommentar ansehen
13.06.2007 19:09 Uhr von MasterDogg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aufwachen? Können diese Viren auch wieder aufwachen?
Kommentar ansehen
13.06.2007 19:19 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Autor: Hast du vielleicht Links oder Bilder zu dem Thema gefunden?
Kommentar ansehen
13.06.2007 19:22 Uhr von JaPPe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@MasterDogg: Meines Wissens wird Pest über Bakterien übertragen. Es gibt zwar Bakterien, die lange überleben können, die Pest gehört aber AFAIK nicht dazu, ergo sollte es ungefährlich sein.
Aber ich bin kein Arzt / Biologe, ich kann mich täuschen.
Kommentar ansehen
13.06.2007 19:22 Uhr von Hier kommt die M...
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Pest wird durch dern Erreger Yersinia pestis, Cholera durch Vibrio cholerae und Typhus durch Salmonella typhi verursacht...und alle drei sind Bakterien, keine Viren *g*
Da keins der Bakterien ein Sporenbildner ist, ist es nicht zu erwarten, das es da noch lebensfähige Erreger gibt^^
Also..keine Panik:)
Kommentar ansehen
13.06.2007 19:27 Uhr von M:H:S
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
13.06.2007 19:30 Uhr von Hier kommt die M...
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ciao: ja, einen link hab ich hier, etwas Geschichte, etwas über das geplante Museum und ein paar Bilder..:)

http://camoc.icom.museum/...
Kommentar ansehen
13.06.2007 19:33 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ M:H:S & M Danke für die Links. Werde mir die Bilder nun in Ruhe ansehen.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?