13.06.07 16:53 Uhr
 2.968
 

Bayern München: 17-jähriges Talent Kroos wagt Schritt zu den Profis

Der 17 Jahre alte Mittelfeldspieler Toni Kroos, der als eines der größten Talente in der Jugend des FC Bayern München gilt, wird ab der kommenden Saison mit der ersten Mannschaft trainieren.

Toni Kroos wechselte vergangenes Jahr für eine Ablösesumme von 100.000 Euro von Hansa Rostock in die A-Jugend des FC Bayern und spielte dort diese Spielzeit bereits eine immens wichtige Rolle im immer noch andauernden Kampf um die Meisterschaft.

Er könnte somit möglicherweise als einziger amtierender Deutscher Meister in die nächstjährige erste Mannschaft des FC Bayern München vorstoßen.


WebReporter: Gnomeo
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bayern, München, FC Bayern München, Bayer, Profi, Talent, Schritt
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München an Bernd Leno als Zusatz-Torwart interessiert
Fußball: FC Bayern München hofft angeblich auf Joachim Löw als neuen Trainer
Fußball: FC Bayern München gewinnt 3:0 in CL-Spiel gegen Celtic Glasgow

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.06.2007 15:39 Uhr von Gnomeo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Klingt für mich sehr interessant. Ich hoffe er bekommt die nötigen Chancen sein Talent unter Beweis zu stellen.
Kommentar ansehen
13.06.2007 20:43 Uhr von Ov3ron
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
immernoch andauernder Kampf: um die Meisterschaft!?
Also 14 Mannschaften insgesamt, 26 gemachte Spiele laut fussball.de und Bayern ist 1. .... sieht mehr nach bereits gewonnener Meisterschaft aus für mich ..
Kommentar ansehen
13.06.2007 21:06 Uhr von Merke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Toller Beitrag: also manchmal wirklich wird es hier übertrieben, alle möglichen Sachen rein zu stellen. Das interessiert nun wirklich niemanden.

MfG

Bestimmt machen sich jetzt einige den Spass und schreien "DOCH MICH"
Kommentar ansehen
14.06.2007 06:41 Uhr von Gnomeo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ merke: ich denke schon, dass es interessant ist, allein wegen der hohen ablöse die bayern da für einen extrem jungen spieler gezahlt hat: 100 000 euro für einen damals 16-jährigen, das ist in deutschland schon außergewöhnlich.
aber wenn du so denkst, ja mei, dann is a gut, mir relativ wurscht ^^
Kommentar ansehen
14.06.2007 10:15 Uhr von BeneMS
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Ov3ron: der kampf um die meisterschaft in der a-jugend dauert tatsächlich noch an. bayern ist meister in der klasse süd oder so geworden und trifft jetzt im halbfinale auf den meister der klasse nord, das ist die a-jugend von werder bremen.
welche anderen zwei mannschaften das zweite halbfinale bestreiten weiß ich nicht...jedenfalls läuft die meisterschaft noch und wird dann im finale entschieden
Kommentar ansehen
14.06.2007 18:41 Uhr von Ov3ron
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@BeneMS: hmm, soweit ich weiss gibt es nur 3 A-Jugend-Bundesligen.
Meister in Süd-Südwest ist Bayern, in Nord-Nordost Bremen und in West Leverkusen.
Wusste nicht, dass da ein Halbfinale/Finale ausgetragen wird. Scheint aber so, als ob die 2. der jeweiligen Ligen den "besten 2." ausgespielt haben und nun Halbfinalspiele stattfinden. Bayern spielt gegen Bremen(2:2 Hinspiel) und Leverkusen gegen Kaiserslautern(4:1 Hinspiel für Leverkusen).
Kommentar ansehen
15.06.2007 09:53 Uhr von BeneMS
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oder so ähnlich ;)
jedenfalls gehts da noch krass ab ;)

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München an Bernd Leno als Zusatz-Torwart interessiert
Fußball: FC Bayern München hofft angeblich auf Joachim Löw als neuen Trainer
Fußball: FC Bayern München gewinnt 3:0 in CL-Spiel gegen Celtic Glasgow


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?