12.06.07 20:46 Uhr
 2.215
 

Safari für Windows jetzt schon geknackt: Mehrere Sicherheitslücken gefunden

Hat Apple-Chef Steve Jobs etwa übertrieben, als er den Safari-Browser als sicher und besser bezeichnet hatte? Experten haben innerhalb weniger Stunden Sicherheitslücken entdeckt.

So berichten zum Beispiel einige Blogger davon, wie sich in Apples Browser ohne größere Schwierigkeiten Code einschmuggeln lässt. Die Blogger berichten von mehreren Sicherheitslücken.

Noch ist Safari also keine Konkurrenz für die Flaggschiffe Internet Explorer 7 und Firefox. Allerdings berichten Experten davon, dass es sich bei den Lücken um gängige Browserprobleme handelt.


WebReporter: aj mac beam
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Sicherheit, Windows, nackt, Sicherheitslücke, Safari
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Für Programmiersprache C++: Facebook führt neue Zeiteinheit Flick ein
Intel gibt nun Warnung vor eigenem Sicherheits-Update heraus
Saudi-Arabien: Neuer Parfüm-Automat verspricht jeden Tag einen neuen Duft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.06.2007 20:55 Uhr von First PC Aid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Habe ich nicht heute noch gelesen, dass Safari für Windows im Beta-Stadium befindet?

Jetzt sollen die nicht mal gleich losheulen und die Sicherheitslücken aufzählen >:(
Kommentar ansehen
12.06.2007 21:56 Uhr von Schafschen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Appleidioten! Durch den Windowsport machen sie Safari für ein größeres Zielpublikum attraktiv und erhöhen so die Anzahl der Exploits und so!
Kommentar ansehen
12.06.2007 22:06 Uhr von aj mac beam
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja: Wenns funkt ist es aber auch enie gute werbung für Macs
Kommentar ansehen
13.06.2007 00:32 Uhr von ylarie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ihr seid ja kaum besser An die ersten Schreiber...

Wenn etwas von Microsoft im Betastadium erscheint, und nicht richtig funktioniert, wird hier doch auch immer kräftig rumgeheult!

Das konnte man ja gut bei Vista sehen...

Aber kaum ist was von Apple, heißt es: "Nicht so schlimm, kann passieren, ist ja noch beta!"...
Kommentar ansehen
13.06.2007 02:02 Uhr von j.lissat
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schrott: dat funkt aber net, weder unter xp noch unter osx. mein osx lahmt dadurch und unter xp schmiert das ding ständig ab. der deinstaller is das einzige was läuft und is vermutlich auch das beste an der beta.
Kommentar ansehen
13.06.2007 09:17 Uhr von schwarzermännchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ylarie: Toll ich hab nicht über den Betastuts von Vista gemeckert :D

Also darf ich jetzt sagen das sich das aufregen über den Safarie noch nicht lohnt?
Kommentar ansehen
13.06.2007 10:14 Uhr von Maglion
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
es gibt keine sichere und fehlerfreie Software daher sollte es inzwischen niemanden mehr wundern, dass in jeder Software Sicherheitslücken und Fehler gefunden werden.

Natürlich wird dort am meisten gefunden, wo am intensivsten gesucht wird.
Kommentar ansehen
13.06.2007 10:37 Uhr von Ferkel2k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
normal: von apple ist man das ja nicht so gewohnt, unausgereifte produkte zu beziehen.. ich kann gar nicht mehr aufzählen wieviele ms programme bei mir schon fehler hatten...
Kommentar ansehen
13.06.2007 17:47 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
es war nur eine unfertige Betaversion: Da muss man kein Experte zu sein um zu erkennen das dieser Browser noch nicht zu gebrauchen ist.
Es ist ne unfertige betaversion. Ach, noch schlimmer. Das war ne sehr wackelige Alphaversion.
Sowas hätte man noch nicht veröffentlichen sollen.
Kommentar ansehen
13.06.2007 19:39 Uhr von mcmurdock
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hab Safari auch erstmal wieder gelöscht. Beim hinzufügen einer Seite zu den Favoriten/Bookmarks stürzte es sofort ab. Ging es noch jemanden so?
Kommentar ansehen
14.06.2007 21:04 Uhr von Beta-Tester
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Brauch ich net: Ich will keinen Browser, der nicht mit Adblock Plus kompatibel ist. Auf vielen Seiten kann man heute fast nicht mehr ohne Adblock Plus surfen. Remove It Permanently ist zwar nicht überlebenswichtig, aber ganz brauchbar und die perfekte Ergänzung zu Adblock Plus.

http://adblockplus.org/...
http://rip.mozdev.org/

Kurz: Nur ein Adblock-Plus-kompatibler Browser ist ein guter Browser!

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hollywoods aktivste und älteste Schauspielerin mit 105 Jahren gestorben
Jusos werben für Neueintritte um GroKo zu verhindern: Hunderte Neumitglieder
Brandenburg: AfD-Politiker Arthur Wagner ist zum Islam konvertiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?