12.06.07 16:57 Uhr
 2.225
 

"Miss Schweiz 2002" Nadine Vinzens würde sich nie nackt zeigen

Schauspielerin und "Miss Schweiz 2002" Nadine Vinzens, sagte nun in einem Interview, dass sie niemals Nacktbilder von sich machen lassen würde. Allenfalls würde sie sich bis auf ihre Unterwäsche ausziehen, mehr käme für sie nicht in Frage.

Auch sagte Nadine, sie wolle künftig lieber zur "Miss Tierschutz" gewählt werden.

Ferner sprach sie in dem Interview über Themen wie zum Beispiel "Method Acting", "Playboy-Fotos" sowie "Hasenhoppeln". Denn Nadine ist heute in Gossau (Schweiz), um sich für die Aktion "Kaninchen Hoppeln von Kagfreiland" einzusetzen.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Schweiz, nackt, Miss, Miss Schweiz
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.06.2007 17:16 Uhr von The_Nothing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Unterwäsche ist gut bleibt noch Spielraum für die Phantasie...

Es muss ja nicht mmer nackt sein, sexy Wäsche kann ja wesentlich erotischer sein als pure Nacktheit.
Kommentar ansehen
12.06.2007 19:11 Uhr von Whitechariot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Falsche Wiedergabe Zum einen falsch:

"Auch sagte Nadine, sie wolle künftig lieber zur "Miss Tierschutz" gewählt werden."

Es gibt keine "Miss Tierschutz" zu der man gewählt werden würde. In der Quelle kommt das nur als Wortspiel des Interviewers vor (von gewählt werden steht da auch nichts dabei).

"würde sich nie nackt zeigen"

Das widerspricht der Quelle:
"Lieber nackt als im Pelz"

"Trotzdem lieber nackt als im Pelz?
Genau, so ist es. Aber auch solche Kampagnen kann man so machen, dass man nicht alles von mir sieht."

Kommentar ansehen
13.06.2007 02:59 Uhr von call.medic
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bitte wie, bitte was? Ist ja sehr nett dass ihr euch hier über eure Vorlieben
auslasst, das interessiert brennend. Vielleicht ist das ja mal
ne Quizfrage ob und wann der Durchschnittsdeutsche
Dessous geil findet. Vielleicht lesen das auch ein paar
Kinder damit sie wissen welche Seiten des Otto-Katalogs
die interessantesten sind.

"Nacktheit ins rechte Bild projizieren" kommt in meine
Sammlung großartiger Nullsätze. "Method Acting,
Playboyfotos und Hasenhoppeln" sind nun auch meine 3
neuen Top-Themen der Woche, vielleicht kommen noch
"Geometrie komplexer Zahlen, Socken-Abos und
Nacktschneckenpaarung" dazu.

Lieber beknackt als im Pelz...
Kommentar ansehen
13.06.2007 10:40 Uhr von The_Nothing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
call.medic: Hab ich in den letzten 24 Stunden einen sinnvollen Beitrag von dir gelesen? - hmmm, lass mal überlegen - Nein!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?