12.06.07 15:32 Uhr
 413
 

USA: Bundesberufungsgericht verbietet Bushs Terrorpolitik

In Virginia wurde jetzt ein Gesetz gekippt, das erlaubt, Terrorverdächtige in den USA ohne fairen Prozess zu inhaftieren. Mit der Begründung, dass dieses Gesetz katastrophale Folgen für die Verfassung habe, bekräftigten die Richter ihre Entscheidung.

Diese Entscheidung beruht auf dem Fall eines Terrorverdächtigen aus Katar, der seit geraumer Zeit inhaftiert ist, ohne einen fairen Prozess bekommen zu haben. Ihm wird vorgeworfen, Kontakt zur Terrorgruppe El Kaida zu haben.

Erst letzte Woche musste Bush eine Schlappe hinnehmen. Ein Militärrichter hatte die Anklage gegen zwei mutmaßliche Terroristen zurückgenommen, da sie nicht unter das Gesetz der illegalen feindlichen Kämpfer fallen.


WebReporter: malta84
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Terror
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zusammenstoß zwischen Kleinflugzeug und Hubschrauber - Vier Tote
Sportgericht: FC Bayern München zu 52.000 Euro Strafe verurteilt
Lünen: Pensionierter Polizist wegen illegalen Waffenbesitzes verurteilt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.06.2007 15:13 Uhr von malta84
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Endlich wird George Bush in seinem Tatendrang gestoppt. Und wird unsansft daran erinnert, dass auch in Amerika Gesetze eingehalten werden müßen und auch der Präsident kein alleiniger Herrscher ist, der über Schicksale entscheidet.
Kommentar ansehen
12.06.2007 17:30 Uhr von mad_justice
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Autor: Du solltest wenigstens gleich in der Überschrift darauf hin-
weisen das es sich um ein US-Gericht handelt.
Kommentar ansehen
12.06.2007 17:35 Uhr von Stegor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Endlich etwas Menschlichkeit: Die menschliche Rasse bezeichnet sich selbst unter Missachtung jedlicher Bescheidenheit und jeglichen Realismus als Krone der Schöpfung und als "Homo sapiens Sapiensis" - vernünftiger Vernunftmensch.
Wenn man sich unser Verhalten näher betrachtet, kommt einen zuerst das kalte Grausen und dann wird schnell klar, dass wir doch noch sehr nah am Tier oder darunter stehen; Schließlich würde eine Schimpansenfamilie zwar revierfremde Affen anfallen, beißen oder vertreiben, sie aber nicht unter fadenscheinigen, unmenschlichen Gründen im Sinne eines geheuchelten Freiheitsempfindens einsperren, sie ihrer Affigkeit (in diesem Sinne, sonst Menschlichkeit) berauben, sie foltern, mit lebenslangen Traumata versehen und sie töten, nur um Terror zu verhindern, den sie selbst verursacht haben.

Wehret den Anfängen, und die Anfänge sind nicht dort, wo Menschen uniformiert durch Städte marschieren, um gedankenlos und unmenschlich jeden zu jagen und zu töten, der nicht in ein bestimmtes Weltbild passt.
Die Anfänge für Faschismus, Unmenschlichkeit, Gruppenwahn, geistige Blindheit, kulturelle Verbohrtheit u.ä. liegen viel tiefer und sind viel weniger leicht erkennbar.
Und man kann das alles nur durch Offenheit, Vernunft, Menschlichkeit, Nachdenken, Bildung und Interesse bekämpfen.
Und diesem Kampf schließe ich mich selbst gerne an.
Daher bin ich froh, dass sich nicht jeder im gewissen Sinne der US-Regierung zugehörige deren sinnloses, entmenschlichendes Treiben unterstützt.
Vielleicht gibt es doch noch etwas Hoffnung.

Um ehrlich zu sein, sehe ich manchmal schon Bilder von Bush (und dessen Hintermännern!) die denen gleichen, auf den man Chaucescu oder Hussein gerichtet zeigte...

Obwohl mir ein humanorientiertes Gericht auf recht wäre, ich will nur Gerechtigkeit und die Anerkennung der Bushjunta als das, was sie sind: Unmenschliche Verbrecher.

Viele Grüße,
Stegor

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Posse in Brandenburg: AfD-Politiker konvertiert zum Islam
Seniorenrat-Chef vom HSV will Mitglieder der AfD rauswerfen
Zusammenstoß zwischen Kleinflugzeug und Hubschrauber - Vier Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?