12.06.07 13:56 Uhr
 769
 

US-Gericht verkürzt Haftstrafe wegen Missbrauch von zehn Jahren auf zwölf Monate

Ein Gericht in Altlanta/Georgia hat am Montag das Urteil wegen schwerem Kindesmissbrauch gegen den 21-jährigen Genarlow Wilson in eine zwölfmonatige Strafe umgewandelt, auf die die bisher verbüßte Haftzeit angerechnet werden soll.

Obwohl Wilson bereits mehr als 27 Monate im Gefängnis verbüßt hat, wird er vermutlich vorläufig hinter Gittern bleiben müssen, da der Staat Georgia wohl Widerspruch gegen das Urteil einlegen wird.

Wilson wurde verurteilt, weil er als 17-Jähriger mit einem 15-jährigen Mädchen unter Drogen- und Alkoholeinfluss einvernehmlichen Oralsex hatte. Die unverhältnismäßig schwere Strafe wurde lange diskutiert und die Gesetzeslücke inzwischen geschlossen.


WebReporter: Hier kommt die M...
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Jahr, Gericht, Monat, Missbrauch, Haftstrafe
Quelle: www.cnn.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Mindestens 35 Soldaten bei Gefechten mit Islamisten getötet
Festnahme nach Messer-Attacken in München
Japan: Taifun "Lan" nähert sich der Küste

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.06.2007 12:18 Uhr von Hier kommt die M...
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieder mal typisch amerikanische Gesetzgebung. Aber besonders schlimm finde ich, dass der junge Mann jetzt noch warten muss, bis die Berufung vorbei ist, obwohl er seine Strafe ja schon lange abgesessen hat.
Kommentar ansehen
12.06.2007 14:05 Uhr von bluecaps
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jaja, die amis da sieht man doch mal wieder die unterschiede zwischen us- und europäischer rechtsprechung.
Kommentar ansehen
12.06.2007 14:12 Uhr von _Neo_Cortex
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mein gott ist das ungerecht, fuck you usa.
Kommentar ansehen
12.06.2007 14:21 Uhr von Michelangelo45
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der nackte wahnsinn: ich möchte nicht in einem land leben, wo solche irsinnsurteile - 10 jahre - möglich sind. hoffnungsvoll stimmt mich nur, dass nicht alle amis bekloppt sind und sich leute wie jimmy carter für ihn einsetzen.
könnte evtl. seine hautfarbe was mit dem urteil zu tun haben?
Kommentar ansehen
12.06.2007 18:00 Uhr von myfurde2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja ist doch bekannt ...

KRANK ... TOTAL KRANK ... PERVERS ... USA
Kommentar ansehen
12.06.2007 22:27 Uhr von The_Nothing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
10 Jahre für einvernehmlichen Sex?!??? Dieses Land ist doch so krank, da wird einem 17-Jährigen also das Leben versaut, weil er mit einer praktisch Gleichaltrigen einvernehmlichen Sex hatte, das kann auch nur aus dem Mutterland des Kreationismus kommen...

Liebe Amis, es schadet der Entwicklung, sexuelle Bedürfnisse bei euren Jugendlichen zu unterjochen, aber das werdet ihr nie kapieren...
Kommentar ansehen
12.06.2007 22:30 Uhr von The_Nothing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nachtrag - oder liegt es zufällig daran, dass Wilson schwarz ist, dass eine Gesetzeslücke derart harte Auswirkungen haben konnte?

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Mindestens 35 Soldaten bei Gefechten mit Islamisten getötet
Festnahme nach Messer-Attacken in München
Sarah Lombardi musste Therapie machen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?