12.06.07 10:00 Uhr
 4.694
 

Polizeihund wird von Betrunkenen gewürgt

Ein 31-jähriger Oststeirer ist vergangenen Sonntag im betrunkenen Zustand auf seine Frau losgegangen. Diese informierte die Polizei, die den Einsatz mit einem Diensthund vornahm.

Der Alkoholisierte attackierte zuerst einen Beamten und stürzte sich dann auf den Polizeihund. Nachdem er das Tier gewürgt hatte, riss er ihm noch den Maulkorb herunter.

Ein Polizist wurde bei dem Einsatz an der Hand verletzt. Über Verletzungen des Tieres ist nichts bekannt. Der Mann wurde vorübergehend festgenommen.


WebReporter: thali
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, Trunkenheit, Polizeihund
Quelle: steiermark.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Venedig: Restaurant will japanischen Touristen 1.110 Euro abknöpfen
Passagiermaschine muss wegen pöbelndem Fluggast zwischenlanden: "Alles Nazis"
Russland: Bei Hausdurchsuchung entdeckt Polizei ein Krokodil im Keller

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.06.2007 07:56 Uhr von thali
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hätte einfach zu viel Respekt einen Polizeihund anzugreifen. Auch wenn ich noch so viel getrunken hätte.
Kommentar ansehen
12.06.2007 10:14 Uhr von Silenius
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wow! Also erst den Hund angreifen und würgen, danach den Maulkorb herunterreißen. Das klingt, als wollte der Mann unbedingt verletzt werden...
Kommentar ansehen
12.06.2007 10:31 Uhr von aynia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Worin lag denn der Sinn, dem Hund auch noch den Maulkorb herunterzureissen???
Kommentar ansehen
12.06.2007 10:42 Uhr von El_FaTaL
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mich würde interessieren: wie der hund auf die atacke reagiert hat da ich beruflich mit hunden arbeite
Kommentar ansehen
12.06.2007 11:09 Uhr von MasterDogg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Stärke? Vielleicht wollte der Mann seine Stärke mit der des Hundes vergleichen? Deswegen mögen Hunde möglicherweise den Geruch von Alkohol nicht. Naja, wenn der Hund ein dickes kuscheliges Fell hat, wird er schon keine Schäden davontragen.
Kommentar ansehen
12.06.2007 11:35 Uhr von ToSar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Unfair: ganz toll für den Hund... er wird angegriffen und hat den Maulkorb drauf und kann sich deshalb nicht wehren.

Super Taktik
Kommentar ansehen
12.06.2007 11:50 Uhr von Jiperia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@tosar: der wurde doch heruntergerissen... das war sicherlich das startzeichen für iohn sich zu wehren... und wenn das kein golden retriever war, wird der wohl ordentlich was abbekommen haben ;D lol was fürn pappenheimer....
Kommentar ansehen
12.06.2007 11:57 Uhr von HEINZMEMBER
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Singular / Thema: Von BetrunkeneM. Es war ja nur einer oder?

Ansonsten: Würdet ihr nem Polizeihund den Maulkorb runterreissen?
Kommentar ansehen
12.06.2007 11:58 Uhr von HEINZMEMBER
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
grad nich sicher Bin mir grad nich sicher.

Von einem Betrunkenen

oder

Von BetrunkeneM

is doch richtig oder? Und

Von Betrunkenen

wäre Plural. Richtig?
Kommentar ansehen
12.06.2007 12:40 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Heinz: Richtig erkannt! Dativ, Singular.

Von WEM wurde der Hund gewürgt? Von eineM Betrunkenen.

Wenn der Artikel wegfällt - so wie in dieser Überschrift - gehört das M ans Objekt direkt ran.

Also: "Polizeihund wird von BetrunkeneM gewürgt."

Mit einem "n" am Ende wären es mehrere Betrunkene.
Kommentar ansehen
12.06.2007 13:45 Uhr von Mississippi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die deutsche Polizei sieht zu wie man den Diensthunden den Maulkorb runter reißt, kaum zu glauben sowas!
Hoffentlich kommen nicht zu viele Terroristen in unser Land, sonst laufen die Cops alle wild umher, weil keiner weiß was er machen soll:(
Kommentar ansehen
12.06.2007 15:51 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Beamte wird zu tun gehabt haben, den Hund zu- rück zu halten, nachdem der Maulkorb erstmal unten war. :-)
Wahrscheinlich geht die Geschichte deshalb nicht weiter, weil ab da der Betrunkene unterlegen war.
Kommentar ansehen
12.06.2007 17:48 Uhr von mad_justice
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Autor: In deinen News steht mehr als in der Quelle,
woher die Infos?
Kommentar ansehen
12.06.2007 17:50 Uhr von mad_justice
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sorry: hab falsch geklickt
Kommentar ansehen
12.06.2007 20:05 Uhr von thomas.g
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Völlig unterschiedliche Darstellungen: http://www.kleinezeitung.at/...

Der Maulkorb ist abgefallen als der Betrunkene den Hund an der Leine hochgehoben hat.
Dann hat der Hund einen Polizisten gebissen.

Aber der Hund ist bei der Tat auch nicht das wichtigste.
Kommentar ansehen
12.06.2007 21:11 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jaja wieder einmal: der Aloohool. Einen Hund angreifen, viele mir nict i Traum ein.
Kommentar ansehen
13.06.2007 01:21 Uhr von DemonBuster
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
War bestimmt ein Autonomer: k.K.

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Transformers" gleich neunmal für "Goldene Himbeere" nominiert
Zwangs-Rückruf bei Audi: Sind Sie betroffen?
Venedig: Restaurant will japanischen Touristen 1.110 Euro abknöpfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?