12.06.07 09:20 Uhr
 385
 

Neue Stalin-Biographie: Auf Du und Du mit dem Poeten, Bankräuber und Schlächter

Eine neue Stalin-Biographie ermöglicht neue Ansichten über das Wesen des Diktators. Er war als Sohn eines Alkoholikers geboren worden, verübte Banküberfälle, schrieb viele Gedichte, hatte gar Sex mit einer 13-Jährigen, die zwei Kinder von ihm gebar.

Das sind wohl die kuriosesten Neuigkeiten aus dem Leben des Priesterschülers und späteren Diktators, die Simon Sebag Montefiore in seinem neuen Buch, "The Young Stalin", (Orion Publishing, 39,39 Euro), schildert.

Der Biograph räumt auch mit dem Vorurteil auf, wonach sich Josef Wissarionowitsch Dschugaschwili, alias Stalin, sich an der Oktoberrevolution von 1917 nicht beteiligte. Er war wohl weit tiefer darin verstrickt, als bislang bekannt.


WebReporter: pirata
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Bankräuber, Biografie, Josef Stalin
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.06.2007 04:54 Uhr von pirata
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es lohnt sich hier wirklich, den Quelltext zu lesen. Und gespannt darauf zu warten, bis das Buch auch auf deutsch erhältlich ist. Autobiographien befriedigen ja meist die Neugier des Lesenden, in das Intimleben berühmter Persönlichkeiten zu blicken.
Wobei: Wenn die Gedichte wirklich nur wenig besser sind, als die Bilder von Adolf Hitler, dann vezichte ich gerne auf Kostproben.
Kommentar ansehen
12.06.2007 09:50 Uhr von Le_Atze
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@fachtermini: mit an sicherheit grenzender wahrscheinlichkeit hat stalin dieses buch nicht selber verfasst....aber warum schreibst du dann AUTObiographie. afaik heißt "auto" immernoch "selbst", ich denk ne normale biographie wär hier ausreichend gewesen
Kommentar ansehen
12.06.2007 18:05 Uhr von pirata
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@le-Atze: Du hast nuerlich Recht. Im Kommentar muesste es ebenso, wie im Text, lediglich Biographie heissen. War ganz schoen spaet gestern abend, als ich die News geschrieben habe. Sorry.
Kommentar ansehen
12.06.2007 20:50 Uhr von Le_Atze
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@quelle: also wenn die in der qulle den fehler haben dann seid dir natürlich verziehen ;-). grad so nem renomierten magazin wer "die welt" darf sowas eigendlich net passiern. sollte keine anschuldigung sein, eher ne richtigstellung.
Kommentar ansehen
14.06.2007 23:20 Uhr von Silenius
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm. Ich glaub, mein Interesse an dem Buch ist geweckt. Allerdings werde ich wohl warten, bis es günstiger wird. ;)
Kommentar ansehen
15.06.2007 16:49 Uhr von nabach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Klingt interessant mal sehen, wenn das Werk in Deutsch zu haben ist, denn hier kann man bestimmt auch parallelen zu anderen Machthabern erkennen.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?