12.06.07 08:22 Uhr
 6.268
 

Arbeitsloser Henrico Frank: Nun mit unbefristetem Arbeitsvertrag

Als "Deutschland faulster Arbeitsloser" wurde Henrico Frank noch im Winter durch die Boulevardpresse gereicht. Seinen Kritikern hat es der Ex-Arbeitslose, der durch eine Kontroverse mit Kurt Beck (SPD) bekannt wurde, jetzt gezeigt.

Sein Arbeitgeber, der Frankfurter Fernsehsender iMusic 1, attestierte Frank eine gute Disziplin und einen starken Willen. Außerdem habe er sich gut in die Arbeitsgruppe eingefügt, sagte iMusic 1- Geschäftsführer Vladislav Martseniouk.

Offenbar war Martseniouk so überzeugt von Franks Arbeit als Punkrock-Experte, dass er diesen noch vor Beendigung der Probezeit in ein nunmehr unbefristetes Arbeitsverhältnis übernahm. IMusic 1 kann von 26 Millionen Haushalten empfangen werden.


WebReporter: rudi2
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Arbeit, Arbeitslose, Arbeitsvertrag
Quelle: www.morgenpost.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Alkoholsucht: Ex-Basketballstar Dennis Rodman liefert sich in Entzugsklinik ein
"Fire and Fury": Trump-Enthüllungsbuch soll zur TV-Serie werden
Gerhard Schröder zeigt sich mit 26 Jahre jüngeren Freundin auf "Bunte"-Cover

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.06.2007 08:36 Uhr von fanatiker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kaum zu fassen dass er es tatsächlich so gut meistert...
Andererseits bin ich der Meinung, das so gut wie jeder Mensch ein bestimmtes Talent und somit eine Berufung hat.
Wenn Menschen in ihrer Arbeit aufgehen und sie gefordert werden, positives Feedback erhalten, werden sie automatisch fleissig und engagiert.
Kommentar ansehen
12.06.2007 09:25 Uhr von fire2002de
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der typ: ich glaubs nich der typ is rotz frech, macht ein riesen press rummle draus, bekommt die gleisten Angebote wo andere ultimativ glücklich drüber währen und der roll die ganzen Leute o.O solche leute gehören eingeschlossen.
Kommentar ansehen
12.06.2007 09:41 Uhr von Panne05
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hallo: da steht ja nicht genau was er da macht bei imusic.
also sollte man das eher als pr ansehen, um den sender zu promoten....

bin persönlich der meinung das imusic anscheinend leute benötigt ohne qualifikation. spricht nicht sehr für den sender.....
Kommentar ansehen
12.06.2007 09:50 Uhr von pokaface
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@vorredner: als ehemaliger langzeitarbeitsloser und alkohohliker, ht man seeeeeehr gut qualififkationen als Punk-Experte ;)
Kommentar ansehen
12.06.2007 09:59 Uhr von nic83
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vielleicht sollten wir alle mal so einen auftritt: hinlegen, um einen guten und bezahlten job hinterher geworfen zu bekommen.
in der "normalsterblichen-welt" ^^ bewirbt man sich zu tode, und/oder rennt dem hart erschufteten geld hinterher. ich muss gestehen, ich war damals ein wenig mißgünstig. da es ohnehin wegen der vielen bewerber sehr(!) schwer ist überhaupt einen praktikanten-job in musikunternehmen jeder art zu ergattern. ob radio oder sonstiges.
und ja ich weiß, aus mir spricht der pure neid!
Kommentar ansehen
12.06.2007 10:18 Uhr von voodooking
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wayne sorry aber Wayne interessiert´s. Wenn man heute erst nen Medienrummel veranstalten muss um nen Job zu bekommen...dann sage ich nur "Gute Nacht Germany"...aber eigentlich ist das Licht ja schon fast aus. Es gibt sicher auch positives aus der Arbeitswelt zu berichten aber das ist eben leider der geringere Teil...
P.S. ich wünsche jedem Arbeitslosen der keinen Job hat (und Lust zum arbeiten hat), das er schnell einen findet. Und wenn nicht in D dann eben im Ausland.
Kommentar ansehen
12.06.2007 10:21 Uhr von pokaface
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wayne??? http://www.wayne-interessierts.de

das siehste wens interessiert ;)
Kommentar ansehen
12.06.2007 11:20 Uhr von MasterDogg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@fire2002de: Du scheinst ja eine Riesen-Ahnung zu haben, schreiben kannst du auch nicht, du vergißt, das er wohl zum Teil behindert ist. Die geilsten Angebote? Mann bist du bekloppt, du kannst gleich bei mir in den Kohlengruben von Bata-Town als Schlammschipper anfangen und zwar als Lohnsklave, deine vorstellung von geil zeugt von einer gewissen Unterwürfigkeit, du kannst dich gleich beim Arbeitsdienst melden. Denn du gehörst eingeschlossen, wenn du nicht arbeiten gehst, Schwachkopf.

@Panne 05
Meinst du nicht, wenn man etwas aus Interesse und Eigeninitiative macht, kann man bessere Ergebnisse erreichen, als wenn man etwas nach Norm lernt? Vergiß nicht, wieviele ihre Arbeit sabotieren, weil sie sie hassen, oder lustlos machen, weil sie schon innerlich gekündigt haben.
Genauso könntest du sagen, die Beatles hätten noch mehr Erfolg, wenn sie alle Musik studiert hätten. Wie sollte die Qualifikation denn deiner Meinung nach aussehen?

@nic83
Weninigstens sagst du die Wahrheit, die meisten hier tun doch so, als ob sie die Heiligen der letzten Tage sind, jeden Job nehmen sie, bewerben sich täglich, auch sonntags, Müllfahrer istt die absolute Vorstellung von gottgleicher Tätigkeit oder Chemieabfallarbeiter, dazu sind sie noch frei von allem Übel, gegen Kinderschänder und Nazis und politisch überaus korrekt.

Nur Intellekt haben sie keinen mehr.
Kommentar ansehen
12.06.2007 11:23 Uhr von zottelhaar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wichtig ! Soeben habe ich gehört, dass in China der linke Sack Reis auch noch umgefallen ist.

Macht mal halblang Leute.

Die Aufgabe und Bestimmung eines Arbeitslosen ist es, sich wieder einen Job zu besorgen, damit der der Allgemeinheit nicht mehr auf der Tasche liegt !

Ob man(n) nun Asi ist oder nicht.

Warum ist es nun soetwas besonderes, wenn dieser es auch geschafft hat.
Er ist zwar offensichtlich der Vorzeigeresozialisierte bei dieser Firma, aber damit liegt er uns nicht mehr auf der Tasche, und das ist auch gut so !

Trotzdem berichtet auch keiner darüber, dass die Sonne wieder auf- und untergegangen ist.
Kommentar ansehen
12.06.2007 11:29 Uhr von MasterDogg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Beck: Der Beck ist seitdem sowieso der grösste Affe, das war doch politisch berechnender Aktionismus, was er da gemacht hat. Das hat er wohl als seine "Pflicht" empfunden, um nicht politisch dumm dazustehen und danach als Arbeitsbeschaffungsheld dazustehen. Seinen wahren Charakter hat der W. und R. Spruch doch gezeigt, eigentlich haben sich die Politiker ja verpflichtet, solche Probleme zu lösen, statt dessen klopfen sie Sprüche, alles mal wieder nur halbherzig. Zum Glück ha diese Affäre dir Kanzlerhoffnungen des uncharismatischen, mehlsäckigen Depptöners beendet. Da wird eher Lafontaine Kanzler.
Kommentar ansehen
12.06.2007 11:36 Uhr von MasterDogg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@zottelhaar: Im Prinzip hast du ja recht, auch wenn das etwas wenig an
Bestimmung für ein Individuum ist, aber meinetwegen
betrachte ich Arbeitssuchende als Masse, die für den Bau
der neuen Autobahnen benötigt werden, allerdings musst
du auch seine gesundheitliche Einschränkung
berücksichtigen, darüber hinaus, das Leute wie dieser
Beck, Jobs verschwinden lassen, die nichtsdestotrotz
noch monatelang in irgendwelchen Arbeitsamtscomputern
gespeichert bleiben. Darüber hinaus denke ich auch nicht,
das er den Job hinterhergeworfen bekam, sondern weil er
die Wahrheit gesagt hat, auch solchen Kult brauchen wir.

Andere haben sich eher neidvoll auf ihren Phrasen
ausgeruht, in denen sie sich auch sonnen, in Wirklichkeit
betreiben sie doch auch eher Minimalaufwand, den
behaupteten Ansturm (Ich gehe JEDEN Tag zum
Arbeitsamt) könnten die Arbeitsämter gar nicht verkraften.
Kommentar ansehen
12.06.2007 12:24 Uhr von fail
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer: arbeiten will findet arbeit!
Kommentar ansehen
12.06.2007 12:33 Uhr von WITS
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
PR-Gang: Das Ganze ist nicht mehr als eine riesige Werbekampagne von Music 1 - und günstiger als jede "gängige" Werbekampagne!
Kommentar ansehen
12.06.2007 13:15 Uhr von MasterDogg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@fail auch wenn man dran zugrundegeht oder sich körperlich
zugrunderichtet, allerdings muss man sich denn von der
Solidargemeinschaft vorhalten lassen, das man sie
schädige. Von bezahlter Arbeit war ja nicht die Rede oder
von Arbeit, die mehr kostet, als sie einbringt.
Kommentar ansehen
12.06.2007 13:18 Uhr von themanneken
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Re: Wer: arbeiten will findet Arbeit!

Der Ansicht bin ich auch! Deutschlandweit gibt es abertausend langfristig unterbesetzte Stellen, weil Fachkräfte fehlen. Bietet man aber fähigen Arbeitslosen, die weit weg wohnen, diese Stellen an, wird rumgeheult und rumgemault, dass der Arbeitsweg doch ach so lang und der Kontakt zur Familie ach so selten wäre.

Hallo, das Leben ist kein Puff!!! Und erst Recht kein Gratispuff, doch viele Deutsche scheinen das so zu sehen. Immer nur "ich, nochmal ich, dann lange Zeit keiner und dann wieder ich". Hauptsache auf Deutschland und seine unfähigen Politiker schimpfen und den Arsch nicht hochkriegen. Wie wäre es mal mit Umziehen, wenn man in der sogenannten Heimat keinen Job findet und diese an anderen Stellen nur so auf die Leute warten?
Kommentar ansehen
12.06.2007 14:05 Uhr von gagilein
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Arbeit??? Der und Arbeiten glaub ich nicht.
Ist doch noch werbung für den Sender.
Kommentar ansehen
12.06.2007 14:18 Uhr von immerhin_millionär
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der könnte sich dumm & dämlich verdienen!! aber selbst dafür ist er wahrscheinlich auch zu dumm! :-))
Kommentar ansehen
12.06.2007 14:27 Uhr von natreen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bitter unsereins rackert sich Jahre ab und bekommt einen befristeten Vertrag nach dem anderen, was nicht mit der Qualifikation sondern mit der Politik im Gesundheitswesen zu tun hat....und der bekommt es mit dem goldenen Löffel serviert...
Kommentar ansehen
12.06.2007 20:08 Uhr von e-woman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oha: das hat der Beck sicherlich nicht gewollt, lasst den Henrico sein, wie er ist, aber zumindest er hat das von den Politikern so gerne verbreitete Bild über faule Arbeitslose nicht bestätigt.
Ich wünsche es dem Henrico jedenfalls, das er nun Erfolg hat.
Kommentar ansehen
14.06.2007 14:07 Uhr von Justinius
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@natreen: Mit dem goldenen Löffel serviert? Er wurde von der Presse und seinen "Mit"menschen total fertig gemacht, und so einen Preis möchtest DU vielleicht nicht zahlen!

Hier mal was zum Nachdenken:
http://www.egon-w-kreutzer.de/...

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Markus Söder möchte in Bayern eigene Grenzpolizei und Asylbehörde einführen
San Francisco: Unbekannte beschießen Pendlerbusse von Apple und Google
Alkoholsucht: Ex-Basketballstar Dennis Rodman liefert sich in Entzugsklinik ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?