12.06.07 07:59 Uhr
 457
 

Notlandung auf Hamburger Airport

Am Abend ist ein Airbus in Hamburg notgelandet. Die Passagiermaschine mit 123 Menschen an Bord war auf dem Weg von Hamburg nach London, als ein Reifenschaden dem Piloten gemeldet wurde. Dies berichtete der Radiosender NDR 90,3.

Daraufhin entschloss sich der Pilot wieder nach Hamburg umzukehren. Kurz vor 20 Uhr landete die Maschine auf dem Hamburger Airport. Die Maschine kreiste über der Stadt und ließ Kerosin ab. Äußere Schäden waren zunächst nicht sichtbar.

Nach Aussagen der Feuerwehr sei niemand verletzt worden. Wie die betroffene Fluggesellschaft Germanwings mitteilte, habe keine Gefahr für die Passagiere bestanden. Offenbar war es nur ein Fehlalarm des Computers, der einen Reifenschaden anzeigte.


WebReporter: Daniel Kossler
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hamburg, Flughafen, Notlandung
Quelle: www1.ndr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Regierungstruppen sollen wieder Giftgas eingesetzt haben
Mittelfranken: Leichenfund - Sohn als Doppelmörder unter Verdacht
Sachsen: Rechte mit Waffen und "Halsabschneide-Gesten" bei linker Demo auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.06.2007 10:45 Uhr von c_moeller
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
warum ? ja, warum ist der Pilot denn dann nicht nach London geflogen ? Ist doch egal, wo er mit seinem defekten Reifen landet, oder ?

Na, vielleicht war sein Englisch nicht so gut ... *ggg*

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niki Lauda erhält Zuschlag für insolvente Airline Niki
Massenschlägerei nach Kinderstreit in Aachen
Syrien: Regierungstruppen sollen wieder Giftgas eingesetzt haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?