11.06.07 21:54 Uhr
 269
 

Sägefisch zählt nun zu den vom Aussterben bedrohten Tierarten

"Sägefische sind inzwischen aus den Gewässern von der US-Ostküste bis nach Südostasien verschwunden", äußerte WWF-Experte Volker Homes die Zustimmung seiner Organisation zu einem der ersten Ergebnisse der in Den Haag stattfindenden CITES-Konferenz.

Durch die Aufnahme in die Liste bedrohter Tierarten im Verlauf der Konferenz zum Washingtoner Artenschutzabkommen ist der Handel mit den sieben Gattungen des Sägefischs nahezu vollständig verboten.

Auch zugunsten der Erhaltung des Europäischen Flussaals fiel eine Entscheidung auf der Tagung. Seine Bestände seien binnen der letzten 27 Jahre "um unvorstellbare 99 Prozent geschrumpft", wie von Seiten des WWF aufgezeigt wurde.


WebReporter: Schellhammer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Erbe, Aussterben
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flüchtlinge: AfD fordert Haftstrafe für falsche Altersangaben
GroKo: Martin Schulz appelliert in Brief an SPD-Mitglieder
Britischer Außenminister plant Bau einer Brücke zu europäischem Festland

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.06.2007 22:02 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Irgendwie funktioniert da die Marktwirtschaft nich: Wenn etwas so knapp wird, warum wird es dann nicht teurer?

Die Flussaale hätten (vor allem Glasaale, also die Jungfische) schon vor Jahren exorbitant teurer werden müssen. Wenn die Asiaten Glasaal essen wollen, dann müssen sie eben pro 100g fünftausend EUR dafür zahlen. Dann wird der Arten vernichtende Mengenverbrauch schon aufhören.

Vieles ist heutzutage sowieso viel zu billig, während andere Dinge, von denen wir unendlich viel haben, zu teuer sind.
Kommentar ansehen
12.06.2007 00:24 Uhr von HeiligerSchnitter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gattungen? "mit den sieben Gattungen des Sägefischs "

In der Quelle steht´s richtig: Arten ;)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV
"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?