11.06.07 20:19 Uhr
 18.284
 

Google zeigt Papst mit Hakenkreuz im Hintergrund

Wer jemanden bestimmten sucht, ist bei Google gut aufgehoben. Darum ist es ein sehr beliebtes Suchprogramm.

Doch jetzt wurde bei der Suche nach "ratzinger" ein Hakenkreuz hinter dem Bild des Papstes dargestellt. Auf Anfrage bei Google wurde dies damit erklärt, dass die Bilder durch das Zufallsprinzip recherchiert werden.

Die Firma Google weist alle Schuld von sich: "Damit haben wir nichts zu tun", sagte Pressesprecher Stefan Keuchel. Das Bild soll jetzt aber überprüft und gelöscht werden.


WebReporter: ringella
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Google, Papst, Hintergrund, Hakenkreuz
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Massenmord in US-Kirche: Apple soll iPhone von Amokläufer entsperren
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa
Amazon Key: Türschloss für Paketboten soll leicht zu knacken sein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

32 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.06.2007 20:33 Uhr von skullx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
rofl: das ist ja krass, was google da wieder anrichtet...
erst mit bush und miserable failure und jetzt das da.. ^^
Kommentar ansehen
11.06.2007 20:33 Uhr von thomas.g
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum Löschen? Nur weil sich da so ein billiges Boulevardblatt meldet werden einfach Inhalte gelöscht?
Von einer Suchmaschine erwarte ich das Sie Suchergebnisse liefert und zwar ungefiltert. Wenn jemand ein Problem mit dem Bild hat soll er sich bei blogspot beschweren, oder bei den Serverbetreiber in Ungarn.
Kommentar ansehen
11.06.2007 21:06 Uhr von Noseman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Solange der Vatikan: sich nicht von den Nazis distanziert und alle mit diesen geschlossenen Verträge löst - so z.B. das noch heutige gültige Staatskonkordat - ist das Bild ja wohl auch passend.
Kommentar ansehen
11.06.2007 21:49 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dann sollte der Autor: den Inhalt mal der KNA (Kath.Nachr.Agent.) melden. Mal sehen was die dazu sachen. Wahrscheinlich nichts, den mit Blasphemie
hat das ja im sprichw+rtlichen Sinne, nichts zu tun.
Trotzdem Peinlich..
Kommentar ansehen
11.06.2007 22:19 Uhr von gatita
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hier ist das bild: http://patito.hu/...

ist aus einer italienischen seite heraus

solange es von google noch net gelöscht wurde... ;)

naja is doch egal... was haben die denn auch alles mit dem papst johannes paul II angestellt....

aber da sind auch andere bilder zu sehen.... ratzinger als kleiner süßer bub lol
http://img.stern.de/...
Kommentar ansehen
11.06.2007 22:20 Uhr von Spider.Jerusalem
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
meinermeinung: is das bild gut getroffen...fake?
Kommentar ansehen
11.06.2007 22:24 Uhr von Gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja und: ich denke die kirche hat genug schuld auf sich geladen.
und ach ja, natürch sind wir alle für zensur.
Kommentar ansehen
11.06.2007 22:28 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Langeweile beim Express? Wenn die Redakteuere sonst keinen Müll mehr erfinden können, machen sie sich also bei Google auf der Suche nach fiesen Bildchen? Was soll man da bloß von halten?
Kommentar ansehen
12.06.2007 05:10 Uhr von pirata
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das soll unser Papst auf dem Foto sein? Ich denke, das ist einer seiner Lustknaben bei nem Fotoshooting in den päbstlichen Gemächern.
Alles wieder nur widerliche Propaganda!
Kommentar ansehen
12.06.2007 05:24 Uhr von Einar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ungarische Seite! Die Seite, auf der sich dieses Bild befindet, ist nicht aus Italien sondern aus Ungarn.
Kommentar ansehen
12.06.2007 08:16 Uhr von thali
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aber: die anderen Fotos vom Ratzinger find ich auch nicht so schlecht - z.B: als Bösewicht in Star Wars
Kommentar ansehen
12.06.2007 10:38 Uhr von Gorxas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na und? dann sind eben zwei miese instutitionen mal zusammen dargestellt. na und wenn schon? niemand kann sich wirklich darüber aufregen ^^
Kommentar ansehen
12.06.2007 10:50 Uhr von SNB2k7
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vatikan & Nazis: @ Noseman:
Genau so sehe ich das auch.
Ich will nicht wissen was die noch alles in ihrem Keller haben...
Kommentar ansehen
12.06.2007 11:13 Uhr von somiko
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
foto: "Die Seite, auf der sich dieses Bild befindet, ist nicht aus Italien sondern aus Ungarn."

dieses aber nicht http://www.laotenna.it/...
Kommentar ansehen
12.06.2007 12:16 Uhr von Elementarteilchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
warum google: bei den anderen kommt auch so was bei raus
Kommentar ansehen
12.06.2007 12:19 Uhr von februarkind
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
alternatives bild: könnte auch das hier gemeint sein:
http://www.laotenna.it/...
Kommentar ansehen
12.06.2007 12:42 Uhr von El Salvas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich dacht Papa Ratzi steckt mit denen unter einer Decke ?

http://www.mediabistro.com/...

Und dann mit den Nazis auch noch ?

Isser vielleicht auch bei den Illuminaten ?
Kommentar ansehen
12.06.2007 13:40 Uhr von Ferkel2k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol was hat google den damit zu tun?? googles algorythmus sucht meta daten und indizes durch auf der suche nach dem was man eingetippt hat.

oh mann o mann^^ der teufel ist wieder schuld^^

das selbe würde evtl. passieren wenn man bei yahoo oder lycos oder bei wem auch immer, danach sucht
Kommentar ansehen
12.06.2007 15:44 Uhr von unterhund
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nicht nur benedikt http://www.newredarchives.com/...

das bild ist kein fake!!!
Kommentar ansehen
12.06.2007 16:26 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was kann denn Google dafür: Es ist doch bekannt das Google nicht für Inhalte verantwortlich ist.
Wenn man aber bedenkt was es für kranke bilder und Bildmontagen im Internet gibt dann ist dieses Bild noch harmlos.
Kommentar ansehen
12.06.2007 18:02 Uhr von Beta-Tester
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gibt bessere Bilder: http://chosenofmystra.net/...
Kommentar ansehen
13.06.2007 00:15 Uhr von maria19
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nu ja der soll sich mal gar nicht beschweren,bei seinen einzigartigen rassistischen Aussagen gegen Homosexuelle,Ausländer etc.
Am besten setzt der sich noch für die Hexenverbrennung ein...dann ist es perfekt:)

Kommentar ansehen
13.06.2007 00:29 Uhr von ylarie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich versteh nicht, was immer so schlimm am Hakenkreuz sein soll!?

Das ist ein einfaches, religiöses Zeichen, was glaub ich ursprünglich aus Indien kommen soll und mit Buddha in Verbindung gesetzt wurde!

Sowieso stellen wir Deutschen uns immer ein wenig blöde in solchen Dingen an...
Schaut mal, es ist ein Teil unserer Geschichte, und wir sagen immer nur; "Das gehört verboten" oder "Wie können die sowas nur sagen/zeigen?".

Alle anderen Nationen, allen voran die Amerikaner sind stolz auf ihre Geschichte!
Und die haben teilweise viel mehr getan...!
Kommentar ansehen
13.06.2007 09:42 Uhr von El Salvas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ylarie: Hackenkreuz zeigen ist so wie "Jehowaaa Jehowaa" zu singen. Da gibts gleich eins vorn Latz.

BTW du willst doch nicht sagen, dass ein schwarzes Hackenkreuz in einem weissen Kreis auf einer roten Flagge was mit Religion zu tun hat ?
Und es geht nicht darum abzuwiegen, wer mehr schlimmes getan hat. Zum Thema Stolz: Ja der Rest der Welt ist grad so richtig gut auf Amerika zu sprechen wegen ihrer vorbildlichen Verhaltensweise.
Kommentar ansehen
13.06.2007 12:21 Uhr von Noquest
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
... katoliken @El Salvas:
Ist ja schön das keiner gut auf die Amis zu sprechen ist ABER wer droht denn den USA so wie man uns Deutschen wegen unserer Vergangenheit droht und damit auch immer wieder einschüchtert???

Zum Artikel:
Das Bild wurde mittlerweile zensiert und ist nur noch mit einem großen Balken quer übers Bild zu betrachten. Allerdings fand ich bei meiner Google-Suche weitere 3 Bilder die Ratzinger mit Hakenkreuz zeigen. Außerdem fand ich Jugendfotos von ihm auf denen er in Uniform mit nationalsozialistischen Abzeichen (z.B. Hakenkreuz an der Brust) zu sehen ist.

Da die Katoliken die grösste "Sekte" auf Erden sind und deren Vergangenheit nur so von Blut getränkt ist sollten die KATOLIKEN lieber mal ihre Münder halten und bloß nicht mit ihren Aktionen und Reaktionen übertreiben. Langsam reichts was die "treiben"!!!!!
Denn was steht in den Zehn Geboten, "Du sollst keinen anderen Gott ehren ..".
Was ist der Papst für viele Katoliken? Ein Gott!
Und über den modernen Ablasshandel brauche ich wohl nichts weiter erwähnen, nur soviel: Die Sünden kann allein nur Gott vergeben!
Also sollen sich diese scheinheiligen Scharlatane nicht so haben!!!

Bei dieser Zensur kam mir als erster Gedanke das Recht zur freien Meinungsäusserung in den Sinn, diese zählt wohl nur dann, wenn es sich dabei nicht um kirchliche Personen oder Politiker handelt...?!??

Refresh |<-- <-   1-25/32   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?