11.06.07 20:48 Uhr
 769
 

Hessen: Tragischer Badeunfall

Bei einem Badeunfall am gestrigen Sonntag ist ein zehnjähriger Junge ums Leben gekommen. Zusammen mit anderen Kindern und seiner Schwester spielte er am Ufer. Dann gingen sie im Wasser unter. Der Badeunfall ereignete sich in der Stadt Biebesheim.

Seine zwölf Jahre alte Schwester ringt in einem Mainzer Krankenhaus weiter um ihr Leben. Ihr Zustand sei kritisch, hieß es. Erwachsene konnten die Kinder aus dem Wasser ziehen und sie wiederbeleben.

Das Schwimmen ist an diesem See verboten, wird jedoch toleriert. Der See soll am Uferrand zunächst flach und dann sehr abfallend sein. Eine Gewaltanwendung wird zurzeit ausgeschlossen. Die Eltern der Kinder waren mit am See.


WebReporter: Daniel Kossler
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hessen
Quelle: www.hr-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Geplante Steuersenkung für Konzerne könnte Deutschland schaden
Berliner Linksextreme machen Fotos von Polizisten öffentlich
China: Richter verkünden vor Menge in Stadion Todesstrafe für zehn Personen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.06.2007 21:07 Uhr von Sullivan62
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tragisch: Es tut mir immer weh, so eine Nachricht zu lesen.

Wie kann so etwas nur passieren???
Kommentar ansehen
11.06.2007 21:25 Uhr von physikprinzessin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aufsichstpflicht? Ja, es tut weh so etwas zu lesen, aber das kann auch vermieden verden, wenn die Eltern ihre Aufsichtspflicht nicht verletzt hätten. Eigentlich sollte man seine Kinder im Auge haben, sobald diese schwimmen gehen.
Kommentar ansehen
14.06.2007 19:36 Uhr von Maphi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Irgendwie seid ihr: doch alle blöd.

Stellt euch mal vor ihr verliert euer Kind oder sogar beide, ihr seid dabei, könnt aber nichts mehr tun. Denkt ihr da zu allererst an die AUFSICHTSPFLICHT?!
Wollt ihr ein 12-jähriges Kind an euch ketten?

Also ehrlich, manchmal ist es ja echt krass hier -.-

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?