11.06.07 19:11 Uhr
 2.715
 

England: Kirche sieht in Computerspiel "virtuelle Entweihung" und droht Sony

Sony bekommt es nun mit englischen Kirchenführern zu tun. Diese riefen den Konzern am Montag dazu auf, das PS3-Spiel "Resistance: Fall of Man" nicht mehr zum Verkauf anzubieten, da es im Spiel eine "virtuelle Entweihung" des Gotteshauses gebe.

Der Spielehersteller solle sich auch öffentlich entschuldigen und der Kirche eine Spende zukommen lassen. Ansonsten sehe sich die Englische Kirche gezwungen, Klage einzureichen.

In dem Spiel können Gamer in einer der Realität nachempfundenen Kathedrale blutige Jagd auf Monster machen. Sony sieht aber keinen Handlungsbedarf. Bei dem Spiel handle sich um "Unterhaltung". Sämtliche Genehmigungen wurden vorsorglich eingeholt.


WebReporter: breakthenews
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: England, Computer, Kirche, Sony, Computerspiel, virtuell
Quelle: www.oe24.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saudi-Arabien: Neuer Parfüm-Automat verspricht jeden Tag einen neuen Duft
Amazons Sprachassistentin Alexa ist jetzt Feministin
Für zwei Tage gibt es das iPhone X für nur 1 Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.06.2007 17:55 Uhr von breakthenews
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich kenne mehrere Spiele in denen eine Kirche bzw. Kathedrale zum Schauplatz wilder Schießereien wird.
Kommentar ansehen
11.06.2007 19:29 Uhr von Marc-xteam
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wo kann ich der Kirche eine E-Mail schicken und sie schön auslachen und Satanistische Sprüche ablassen?

Ernsthaft:
Lächerlich, Sony hätte lieber die Kirche wie ich auch ausgelacht.
Kommentar ansehen
11.06.2007 19:29 Uhr von dynAdZ
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
muhaha! Kommerzkirche, die will doch nur die Spenden, das ist alles.
Kommentar ansehen
11.06.2007 19:48 Uhr von El Salvas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht: Helfen ja n paar Schläge auf den Hinterkopf. Da müsste man ja Resident Evil oder Silent Hill und nahezu alle Spiele aus dem Genre verbieten oder verklagen.
Kommentar ansehen
11.06.2007 19:53 Uhr von Nobunaga
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Derartige Spiele sind ja auch bescheuert...

*wegduck*
Kommentar ansehen
11.06.2007 20:25 Uhr von heliopolis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bescheuert! Die Kirche soll mal schön die Fresse halten. Ich würde bei solchen Aktionen immer wieder deren brutale Vorgehensweisen in den vergangenen Jahrhunderten zur Sprache bringen. Gegen deren bestialisches Vorgehen und bei der Anzahl aller Abgeschlachteten kann man ohne Bedenken sagen, dass die Führer des 3. Reiches dagegen zur infantile Stümper waren.

Sichtbares Blut an den Kirchen ist wichtig, damit man zumindest ansatzweise einen Eindruck davon bekommt wie grausam es dort zuging. Wäre ich Programierer, würde ich ein ´Game´ schreiben in dem die Machenschaften der Kirchen voll zur Geltung kämen. Ich bin sicher, dass noch nie zuvor so viel bei einem Spiel gekotzt werden würde.
Kommentar ansehen
11.06.2007 21:26 Uhr von Grevioux
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@heliopolis: du sprichst mir voll und ganz aus der Seele. Vielleicht sollten wir mal bei einigen Spiele firmen diesen Vorschlag machen
Kommentar ansehen
11.06.2007 23:03 Uhr von Bill Morisson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hahahaha wie lächerlich! Ich besitze Resistance selbst und kann nur sagen, dass mir die Kirche dort nicht mehr aufgefallen ist, als die anderen virtuell zerstörten Gebäude auch.

Und dass die Kirche dafür auch noch eine Spende verlangt schlägt dem Fass den Boden aus! Einfach nur zum totlachen!

Naja, wie auch immer, ich zogge jetzt ne Runde Resistance online, dreimal dürft ihr raten auf welcher map :D
Kommentar ansehen
12.06.2007 07:56 Uhr von The_Nothing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich sehe in Kirchen eine Behinderung der freien Entfaltung meines Atheismus. Also weg mit den Protzbauten, je weniger es davon gibt, um so besser.

Und für die Gläubigen: Glauben kann man auch ohne Kirchen, Papst & Co.
Kommentar ansehen
12.06.2007 09:28 Uhr von muerti
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Heliopolis: So ist es - und NICHT anders !
Danke das du meine Gedanken in Worte gefasst hast, vor lauter Wut über die News war ich leider nicht dazu in der Lage.
Kommentar ansehen
12.06.2007 10:22 Uhr von meisterallerklassen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tss Wolfenstein
MOHAA
Hexxen
etc.

da kommen auch alles Kirchen vor
Kommentar ansehen
12.06.2007 12:39 Uhr von front777
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Entweihung: Ich gebe euch allen ja recht, in dieser Welt ist schon so gut wie alles verloren und dann kommt noch ein "GROß Unternehmen" aus England das selbst alles in die Scheise haut und spielt den Moralapostel.

Bei diesen "Unternehmen" geht es nicht um Seelengewinnung sondern um eigenen Profit, damit
hat Jesus Chr. nichts zu tun.

Wer so tut, als bringe er die Menschen zum nachdenken, den lieben sie.
Wer sie wirklich zum Nachdenken bringt, den hassen sie.
Aldous Huxley
;-()
Kommentar ansehen
12.06.2007 12:44 Uhr von schwarzermännchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
würdet ihr lachen wenn eurer haus original getreu abgebildet da auftaucht?

ich kann die kirche verstehen aber nicht wegen entweihung oder sowas das is mir ziemlich egal eher aus dem standpunkt das der unterhalt einer kirche geld kostet wenn sich jemand daran bedient um damit geld zu verdienen soll er halt was abdrücken find ich ne faire sache

is bei postkarten und sowas nicht anders

nebenbei da hier wiedermal das thema kirche damals ausgebuddelt wurde klitzekleine frage jeder von euch sagt doch garantiert was hitler gemacht hat war scheisse aber ich war nicht dabei und kann nichts dafür richtig?

tja ich bezweifel das der jetzige papst oder priester oder einer dieser gläubigen im mittelalter zu gegend waren als die hexenverbrennung stattgefunden hat

also holt doch nicht immer diese sachen wieder raus

p.s. ich merke übrigens an das mir die kirche eigentlich ziemlich egal ist da ich an keinen gott oder ähnliches glaube ich finde nur solche aussagen ziemlich schwachsinnig
Kommentar ansehen
12.06.2007 12:52 Uhr von rulord
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ tss: soweit ich weiß ist das spiel "return to castle wolfenstein" verboten worden.
Kommentar ansehen
12.06.2007 13:00 Uhr von Bill Morisson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@rulord: Ja, in Deutschland wurde es verboten, das hatte jedoch damals nichts mit den im Spiel vorkommenden Kirchen zu tun, sondern vielmehr damit, dass es eine explizite Gewaltdarstellung beherbergte, so wie z.B. auch Quake 3 Arena.
Kommentar ansehen
12.06.2007 14:01 Uhr von Ferkel2k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oh man: wie kommen die eigentlich dazu so ein gotteslästerndes spiel zu kaufen die pfarrer aus england?? ist das nicht ein sakrileg oder son schund?

ich hab schon in so einigen vitruellen kirchen, sachen gemacht das würde sich mein opa im grab umdrehen...

aber mal ne frage: ist die kirch katholisch oder evangelisch??
Kommentar ansehen
13.06.2007 08:45 Uhr von muerti
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Pr0n ! Lasst uns alle E-Mail Adressen des Vatikan in Pr0n Spamverteiler eintragen.

^^.
Kommentar ansehen
13.06.2007 16:02 Uhr von polemikado
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@The_Nothing: Ich sehe gehirnamputierte Atheisten als Behinderung meiner persönlichen geistigen Entwicklung und fordere, ja ganz recht, du weißt, was kommt, das weiß jeder, der sich nur einigermaßen mit Geschichte beschäftigt hat.

Zu der News: Wenn das wirklich eine originalgetreue Umsetzung der Kirche ist, müssten sie vorher eine Genehmigung eingezogen haben, und ich denke, die Kirche müsste dumm sein, bei den heutzutage erlaubten Spielinhalten diese Genehmigung zu geben.

Mann, 17 Comments und der einzige, der etwas kluges und richtiges sagt, ist schwarzermännchen...
Einer von Siebzehn, das ist keine sehr schmeichelnde Bilanz.
Kommentar ansehen
13.06.2007 18:49 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
haben die nix: besseres zu tun??
Kommentar ansehen
13.06.2007 23:59 Uhr von Nobunaga
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@polemikado: "Mann, 17 Comments und der einzige, der etwas kluges und richtiges sagt, ist schwarzermännchen..."

Danke, aber ich fand meinen eigenen Kommentar auch nicht ganz sinnlos. Oder meinst du etwa, dass solche Spiele sein müssen? Nicht dass ich ein fanatischer Computerspiele-Gegner wäre, aber dieses Genre ist mir suspekt.

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?