11.06.07 13:25 Uhr
 983
 

Optische Faserverbindung zwischen Blue-Ray-DVD-Player und HDTV macht scharf

Auf der internationalen Lasermesse 2007 in München wird ab dem 18. Juni eine Laserverbindung zwischen einem Blue-Ray-DVD-Player und einem HDTV-Gerät vorgestellt. Man spricht bei der Qualität der Bilder von der Grenze der Wahrnehmung des Auges.

Superdünne Kabel aus polymer-optischen Fasern sollen die Bilder über 50 Meter Entfernung ohne Qualitätsverlust übertragen können. Somit werden auch Hausverkabelungen mit höchster Qualität möglich.

Im Anwendungszentrum für polymer-optische Fasern der Georg-Simon-Ohm-Fachhochschule in Nürnberg wurde diese Anwendung im Projekt OVAL unter Zusammenarbeit mit der Fraunhofergesellschaft sowie den Firmen Loewe und SGT verwirklicht.


WebReporter: ropin
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: DVD, Player, HDTV, Faser
Quelle: idw-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wonder Woman"-Star Gal Gadot per Software zur Porno-Darstellerin gemacht
USA: Behörde weicht Netzneutralität auf - Zweiklassen-Internet droht
Es könnte eine Mini-Version von dem Nintendo 64 auf den Markt kommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.06.2007 13:00 Uhr von ropin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Grenze des menschlichen Auges liegt sicher noch woanders, aber es klingt halt gut wenn man das so sagt. Bei der Einführung der CD sprach man auch von der Grenze des menschlichen Gehörs und das ist lange nicht erreicht worden. In Japan wird bereits mit vierfacher HDTV Auflösung der Markt von Morgen erforscht.
Kommentar ansehen
11.06.2007 14:01 Uhr von Fatal_Error05
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
interessant: HDTV ist schon eine Schöne Erfindung :-)
Nur schade, dass es noch lange dauern wird, bis sich dieser Standard bei den TV Sendern durchgesetzt hat :-(

Meines Wissens heißt dieser neue Datenträger "Blu-Ray"
Warum steht dann in der Überschrift "Blue-Ray"? Oo
Aber das wird immer und immer und immer wieder falsch geschrieben

Grüßlis, Fatal_Error
Kommentar ansehen
11.06.2007 14:20 Uhr von hIdd3N
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hdtv ist nichts: http://en.wikipedia.org/...

http://de.wikipedia.org/...

das ist die zukunft
Kommentar ansehen
11.06.2007 17:33 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
HD-TV: HD-TV ist schon die Zukunft.
Wenn man vor so einem grossen Gerät steht und sich eine Doku auf HD-TV DVD über die Bahamas ansieht möchte man am liebsten in den Fernseher reinkriechen, so Glasklar ist das.
Ich kann mir gar nicht vorstellen das das menschliche Auge noch klarere Bilder verarbeiten kann. Irgendwann ist die Grenze erreicht.
Und dann sind die eifrigen Japaner schon an einer höheren HD-TV Auflösung dran. Man soll es nicht glauben.
Kommentar ansehen
11.06.2007 23:22 Uhr von baststar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
UHDTV: Das ist ja wahnsinn. Digital an 35mm dranzukommen ist ja echt schon mal richtig Hammer!
Ich will das als DVCAM jetzt sofort haben ;-)
Kommentar ansehen
12.06.2007 14:03 Uhr von darker58
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Blu-Ray: ohne E

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?