11.06.07 10:35 Uhr
 2.449
 

Neuer Standard kommt: Speicherkarte namens "miCard" speichert bis zu zwei Terabyte

Die MultiMediaCard Association hat einen neuen Standard für Speicherkarten präsentiert. Auf der Karte könnten in Zukunft bis zu zwei Terabyte an Daten gespeichert werden.

Die neuen Karten mit dem Namen Multiple-Interface Memory, abgekürzt miCard, verfügen über eine MultiMediaCard-Schnittstelle und ein USB-2.0-Interface. Die Karte weist nur geringe Größenunterschiede zu einer microSD-Karte auf.

Zum Einsatz soll die miCard vor allem in mobilen Geräten kommen. Die Datenübertragung zu Drucker und PC wird durch eine Rate von bis zu 480 Megabit/Sek. deutlich beschleunigt. Bereits im dritten Quartal sollen Modelle ab 8 GB im Handel erscheinen.


WebReporter: breakthenews
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Neuer, Stand, Speicher, Standard
Quelle: www.onlinekosten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Tesla ist Schuld an weltweitem Batterie-Engpass
Ex-Facebook-Manager: "Meine Kinder dürfen den Scheiß nicht nutzen"
Tinder sperrt angeblich Accounts von Transgender-Usern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.06.2007 11:26 Uhr von trench
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bitte richtig abschreiben oder was ist eigentlich: eine "CardMultiMediaCard-Schnittstelle"?
Kommentar ansehen
11.06.2007 12:24 Uhr von mhoffmannw
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Übertragung: zu Drucker und/oder PC


zum Drucker = Direktdruck von der Speicherkarte (zB Photodruck)

zum PC = Datenübertragung (zb auf die Festplatte)
Kommentar ansehen
11.06.2007 12:26 Uhr von davidflo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Quelle falsch wiedergegeben "bis zu zwei Terabyte" -> Dieser Wert ist auf Grund des Adressierungsbereiches MÖGLICH, wird aber auf Grund der geringen Ausmaße (so schnell) nie erreicht werden, da es physikalisch einfach (noch lange) nicht möglich sein wird.

"ersten Modelle der miCard sollen eine Speicherkapazität von acht Gigabyte biete" -> ab 8Gb, wie der Autor es beschreibt, würde implizieren, dass am Ende des Jahres auch gleich mal eben Karten mit mehreren GB rauskommen, was ja nicht stimmt. In Wirklichkeit - auch wenn dies nicht in der Quelle steht - gibt es diese Karten AB 128 MByte -> siehe http://golem.de/... u.a.
Kommentar ansehen
11.06.2007 12:42 Uhr von davidflo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ergänzung "in naher Zukunft" -> natürlich ist auch das hier falsch, denn überlegen wir mal: Wenn man auf so kleinem Raum "in naher Zukunft" schon 2 TB mit sich herumtragen könnte, wäre doch jegliche Weiterentwicklung von Festplatten sinnlos. Auch wären sämtliche Speicherprobleme gelöst, da man auf engstem Raum viele Mio. TB speichern könnte....
Kommentar ansehen
11.06.2007 13:33 Uhr von CroNeo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"In naher Zukunft" ist das womögich schon wieder veraltet. ;)
Kommentar ansehen
11.06.2007 17:16 Uhr von Cyphox
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Geil! Die Ära der externen Festplatten geht zu Ende. Naja, mir macht nur die Winzigkeit Sorgen. Macht bestimmt kein Spass wemma schnell mal 2TB Daten verliert. So ne Festplatte is da doch weitaus einfacher wiederzufinden xD
Kommentar ansehen
12.06.2007 08:15 Uhr von thali
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Yeah: Ich habe nicht mal 20GB an Daten - bin schon gespannt was ich alles so backupen werde. ;-)
Kommentar ansehen
12.06.2007 08:27 Uhr von fanatiker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Info zur schlechten Bewertung Ich weiss echt nicht warum diese News so eine gute Bewertung erhalten hat.
Der Titel suggeriert das DEFINITIV ein neuer Standard zu erwarten ist mit 2 Terabyte Karten.
In der News ist dann plötzlich von "könnte in Zukunft" und "Bereits im dritten Quartal sollen Modelle ab 8 GB im Handel erscheinen" die Rede.

D.h. es sind noch nicht mal(!!) die 8GB Modelle draussen, von den 2 terabyte Modellen die mal IRGENDWANN erscheinen könnten(!!!) ganz zu schweigen!

Keine Ahnung warum man "hätte, wäre, könnte News" überhaupt veröffentlicht, sie enthalten keinerlei nützliche Fakten/Tatsachen, nur schwammige Spekulationen.
Kommentar ansehen
12.06.2007 10:00 Uhr von davidflo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@fanatiker: Ich bin da ganz deiner Meinung, meine Bewertung(4) wurde jedoch umgehend wieder gestrichen, obwohl dies von mir bzw. auch dir ausreichend begründet wurde...
Kommentar ansehen
12.06.2007 10:46 Uhr von fanatiker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@davidflo: Wende dich ins Support-Forum, da kann man sich wenigstens beschweren, wäre mal schön wenn man ne ausführlichere Begründung bei der Bewertung schreiben könnte - das würde auch den Admins ne Menge Arbeit und Ärger mit den Usern sparen - wenn Bewertungen einfach so gelöscht werden, bei mir selbst ist die News nur haarscharf an nem Sperrantrag vorbeigerutscht, sie ist wirklich katastrophal formuliert und nicht gerade sehr seriös.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympische Fackel in Südkorea wird vom Androiden HUBO getragen
Kein Glück wie Air Berlin; Niki stellt Flugbetrieb ein
Mann überfällt Polizist in Zivil


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?