10.06.07 18:02 Uhr
 881
 

Claudia und Stefan Effenberg - Streit, Versöhnung, Seitensprung - Nun Scheidung?

Wie Boulevardblätter immer wieder schreiben, ist die Ehe von Stefan und Claudia Effenberg von Streit, Versöhnungen und Seitensprüngen geprägt. Dabei ist Frau Effenberg am guten Informationsstand der Presse wesentlich beteiligt.

Erst vor kurzem hatte sich Claudia Effenberg der "Bunten" offenbart. Stefan hätte sie wieder betrogen. Deshalb wolle sie die Scheidung einreichen. Nun hat die "Bild am Sonntag" sich mit ihren Fragen an Stefans Freundin Tinka gewendet.

Diese sagte, dass Claudia verrückt sei und sie Stefan wegen des Geldes niemals verlassen würde. Aber nicht nur das Geld sei ein Grund für Claudia bei Stefan zu bleiben. Ohne Stefan sei sie für die Presse uninteressant.


WebReporter: borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Streit, Seite, Scheidung, Seitensprung, Stefan Effenberg, Versöhnung, Vers
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Stefan Effenberg will wieder Trainer sein und fordert "zweite Chance"
Fußball: Paderborn-Chef tritt nach - "Drohten zum SC Effenberg zu degenerieren"
Fußball: Padernborn-Chef äußert sich zur Entlassung von Stefan Effenberg

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.06.2007 19:45 Uhr von aegkasper
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da hat: der Autor ganz recht, ohne Stefan ist die Frau doch garnichts :-X
Kommentar ansehen
11.06.2007 08:56 Uhr von SuperSonicBlue
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist doch logisch, dass sie jetzt versucht, möglichst viel Profit aus der ganzen Angelegenheit zu schlagen. Das haben andere vor ihr auch schon getan und sind damit (auch nach der Scheidung) erfolgreich im Rampenlicht geblieben.
Siehe Ivana Trump - die leistet auch keinen sinnvollen Beitrag zur Gesellschaft, ist aber nach ihrer millionenschweren Scheidung immer noch in aller Munde ...
Kommentar ansehen
11.06.2007 11:44 Uhr von lalaa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
entweder sie lässt sich jetzt endlich scheiden, oder bleibt endgültig bei stefan.
Kommentar ansehen
11.06.2007 16:29 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und Wiederversöhnung: Sie ist nix ohne ihn.
Also wird es passieren das sie die "Scheidung" zurückzieht.
Hauptsache mal wieder in den Medien.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Stefan Effenberg will wieder Trainer sein und fordert "zweite Chance"
Fußball: Paderborn-Chef tritt nach - "Drohten zum SC Effenberg zu degenerieren"
Fußball: Padernborn-Chef äußert sich zur Entlassung von Stefan Effenberg


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?