10.06.07 14:57 Uhr
 23.553
 

Pro Sieben Schweiz: "Schlag den Raab" frühzeitig abgeklemmt

Für die Zuschauer in der Schweiz endete die gestrige Pro Sieben Sendung "Schlag den Raab" kurz vor dem Finale. Das Schweizer Fenster von Pro Sieben zeigte stattdessen den Spielfilm "Ball & Chain".

Die Schweizer TV-Zuschauer, welche nahezu fünf Stunden die Sendung mitverfolgt haben, konnten den Sieg von Kandidat Peter nicht mehr live miterleben.

Durch zahlreiche Protestmails und Beiträge in Pro Sieben Foren, äußerten die geprellten Zuschauer ihre große Enttäuschung.


WebReporter: sopinon
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Schweiz, Schlag, ProSieben, Stefan Raab
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prozess: Einigung zwischen Stefan Raab und einer Mieterin von ihm gescheitert
Kleines Comeback: Stefan Raab wird Produzent einer neuen TV-Show
Zuschauer wünschen sich nach erneutem ESC-Debakel Stefan Raab zurück

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

44 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.06.2007 15:29 Uhr von Master_X
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sauerei: Ne Sauerei ist das!!! Naja... zum Glück hab ich Sat und somit Pro7 Deutsche Lande :D

Greez
Kommentar ansehen
10.06.2007 16:06 Uhr von holgi26
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
5 Stunden: zu spät abgeschaltet
Kommentar ansehen
10.06.2007 16:08 Uhr von Neger_Kalle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich habs gesehen: war beim kumpel und haben dort über sateliet pro7 schweiz geguckt ( weil beim deutschen so nen blöder schwarzer balken in der mitte ist) und plötzlich kommt mitten in der sendung der coca cola trailer. "Das war Schlag den Raab, präsentiert von Coca Cola Zero"

ich dachte was jetzt den los. dann haben wir auf austria umgeschaltet. ;-)
Kommentar ansehen
10.06.2007 16:28 Uhr von Sylvie86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Neger-Kalle: Den schwarzen Balken bekommt man weg, indem man auf die neue Senderfrequenz von Pro7 wechselt.

Ich hab heute morgen die Wiederholung von den letzten beiden Spielchen angeschaut. Aber das ganze 5 Stunden, das hätte ich nicht durchgehalten.
Kommentar ansehen
10.06.2007 17:00 Uhr von Xthkktl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
viele andere schon: @Sylvie86
hätte ich ehrlich gesagt auch nicht ausgehalten ;D (obwohl ich das Format an sich sehr mag), aber viele andere haben es ausgehalten: Schlag den Raab war gestern wohl die meist-gesehene Sendung des Tages - 31,4% durchschnittlicher Marktanteil in der Zielgruppe!
Kommentar ansehen
10.06.2007 17:07 Uhr von sir-pumperlot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hrhr: ich hab alle 3 sender mit astra digital (deutsch, östereich und schweiz) das is ma praktisch..

naja die sendung bzw. die idee ist sehr geil... aber es zieht sich echt sehr lang... allein die bewerberauswahl dauert länger als eien halbe stunde... das ist schon nervig find ich. (bei der ersten folge hat es sogar mehr als 1h gedauert)

zudem find ich die punkteverteilung schlecht aufgeteilt. klar ist es gut mit den letzten spielen so viele punkte wie möglich holen zu können, damit man es lange spannend halten kann, aber dass die ersten spiele fast komplett unwichtig sind, macht diese auch uninteressanter.
außerdem is die werbung ziemlich nerfig... 2 spiele... 8 min werbung... musikact... 30 sekunden werbung.. 1-2 spiele... 8 min werbung... find ich ziemlich krass... . aber naja was macht man nicht alles fürs geld...
Kommentar ansehen
10.06.2007 17:46 Uhr von EraZor2k4
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
apropo schwarzer Balken: kriegt hier einer die "neuen" Transpondersender ohne Störungen? Bei mir sind die ständig am ruckeln, Artefakte überall. Kann schon sein das es an meiner Antenne liegt, aber ich kenne jetzt schon mehrere, die sich darüber beschwert haben, dass der neue Transponder extrem scheisse läuft.
Kommentar ansehen
10.06.2007 17:56 Uhr von divadrebew
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bin ich jetzt Schweizer? Tatsache ist, daß das hier bei mir in Berlin genauso war :(
Das Programm kommt übrigens über Kabel.
Kommentar ansehen
10.06.2007 18:11 Uhr von topreporter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hae? Also in München kam es komplett von vorne bis hinten- und ich nehme mal an, sonst überall im Lande auch.. außer bei Dir - warum auch immer.
Dieses "Ball&Chain" kam dann zwar auch... aber eben erst NACHDEM Schlag den Raab vorbei war.
Wußte gar nicht, dass Pro7 in Österreich und der Schweiz ein getrenntes Programm hat.
Kommentar ansehen
10.06.2007 18:40 Uhr von questchen999
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@topreporter: eigendlich ist es nur die werbung die halt an das jeweilige land angepasst wird. somit haben wir keine aldi/plus werbung, dafür migros und der rest halt. ab und zu gibts schweizer sendungen (joya rennt auf sat1)
Kommentar ansehen
10.06.2007 19:01 Uhr von divadrebew
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@topreporter: Also bei mir war während des Holzturm-Spiels plötzlich Schluss. Da kam plötzlich eine Werbeunterbrechung; bei der ich mich noch gefragt habe, muss das jetzt sein, ich will sehen, wie der Raab die Holzklötze auf den Kopf kriegt; und nach fünf Minuten (also gegen 0.50 Uhr) fing plötzlich der Film an.

Btw: Bei wem ist denn nun der Holzturm umgekippt?
Kommentar ansehen
10.06.2007 19:59 Uhr von aegkasper
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dauerte: zulange, kann man sich nur ansehen wenn man das mag
Ich nicht
Kommentar ansehen
10.06.2007 20:15 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habs ganz und gar verpasst und fühle mich deshalb trotzdem noch als vollwertiger Mensch...
Kommentar ansehen
10.06.2007 20:20 Uhr von topreporter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@divadebrew @questchen999: "Bei wem ist denn nun der Holzturm umgekippt?"

Also eigentlich bei keinem. Natürlich ist er am Ende umgekippt, das lag aber eher daran, dass sie es geschafft haben, den Turm soweit ohne Umsturz zu zerlegen, dass am Ende keine beweglichen Klötze mehr da waren. Den letzten Klotz hat Raab rausgezogen, dann musste Peter noch ran... der hat halt dann irgendeinen der stützenden genommen und dann fiel er.

Aber mal ehrlich gesagt: Ich fand das das spannendste Spiel von allen. Denn am Ende war´s manchmal schon recht knapp. :-)


"eigendlich ist es nur die werbung die halt an das jeweilige land angepasst wird"

achso... ja das macht natürlich Sinn. Allerdings verwundert mich dann etwas, dass bei Euch früher abgeschalten wurde. Ich denke, dass die Werbeplätze bei Raab interessanter gewesen wären als bei Ball&Chain oder wie das hieß.
Kommentar ansehen
10.06.2007 20:45 Uhr von freigeist thekla
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dumm gelaufen aber ich kann nix dafür :-P spaß beiseite. schlag den raab war diesmal soooooooo langweilig. die sollen sich mal was neues einfallen lassen. is ja schön undgut das peter gewonnen hat, aber dennoch raab war mies...
Kommentar ansehen
10.06.2007 20:52 Uhr von neg0r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich finds gut: also ich find das format gut und gucke mir die sendung immer wieder gerne an.
auch wenn ich sonst tv total(mittlerweile) und die komischen sachen wie wok wm usw nicht wirklich mag, aber dieses schlag den raab finde ich ist eine gute idee

zum unterschied schweizer/österreichisches/deutsches pro7:
soweit ich weiß ist nicht nur die werbung anderst, sondern auch die nachrichten jeweis auf das land abgestimmt
Kommentar ansehen
10.06.2007 21:05 Uhr von Sonatine
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hallo: kapieren das manchen nicht? "Schlag den Raab" ist etwas Neues und auch etwas, was es zuvor noch nie gegeben hat. Es gibt maximal 15 unterschiedliche Spiele, wo mal der eine mal der andere seine Vorteile hat. Manchmal hat auch Keiner einen Vorteil und das Glück entscheidet.

Endlich mal etwas Tolles und Neues in der Show-Landschaft, die ja mittlerweile total langweilig geworden ist ("Wetten dass...?!" ist ja nach über 25 Jahren total ausgelutscht), aber die Nörgler kommen natürlich wieder hervorgekrochen. Es sei alt und langweilig? Dann habt ihr nicht die richtige Show gesehen. Ich fand es genial und auch spannend (Irgendein Bürger gegen den Top-Moderator Raab).

Übrigens: ich habe alle 5 Shows komplett durchgeschaut, ohne auch nur einmal einzunicken. Außerdem kann es für mich auch noch länger dauern. Ich habe meinen Spaß.
Mehr davon!
Kommentar ansehen
10.06.2007 22:13 Uhr von Mi-Ka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Richtig so! Irgendwo muss diesen Überziehen ja wirklich ein Ende haben.
Für wie lang wurde die Sendung eigentlich geplant?
Man kann doch nicht erwarten, dass für einen das ganze Programm umgeworden wird.
Das sollte man auch bei Wetten Dass machen.

Kann man wirklich über fünf Stunden solch eine Sendung anschauen? Heute morgen gab es eine Wiederholung und zweimal habe ich, nein dreimal habe ich hingezappt und nach jeweil einer Minute habe ich weitergeschaltet.
Minigolf? Nicht wirklich interessant.
An das andere Spiel kann ich mich nicht erinnern.
Und bei ersten mal wurde eine Frau vorgestellt.
War nicht wirklich in meinen Augen eine Show, die ich länger verfolgen würde. Aber jeder hat eh einen anderen und eigenen Geschmack.
Kommentar ansehen
10.06.2007 22:30 Uhr von tobe2006
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also ich hab das gestern es erste ma gesehn ....die ganze zeit gings eig net weil ich samstags normal party machen bin halt^^ aber diesma hab ich einfahc gechilled uns mir ma angeguckt nebenbei als ich am pc war eben....fands recht lustig..eim dem holzspiel teil hat mei herz schnell geschlage weil des voll spannend war^^.....joa also ich fands gut auch wenns 5stunde ginge^^ also..eigentlich solte es um 00:15 sein ..aber wirklich fertig war es um 1:15 oder? oder erst um 2:15 ich weiß nimmer genau..joa also im fandss gut :) ......
Kommentar ansehen
10.06.2007 22:36 Uhr von Tommy_Vercetti
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
länder unterschiede: so wie ich es mitbekommen hab,sind die nachrichten und die werbung unterschiedlich und die einzelnen sendungen laufen auf allen immer etwas versetzt,ca.60 sekunden...
Kommentar ansehen
10.06.2007 23:05 Uhr von Zwiebeljack
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@die die das format nicht mögen: nur mal so nebenbei...es interessiert hier niemanden das euch diese sendung nicht interessiert..
Kommentar ansehen
11.06.2007 01:53 Uhr von _Neo_Cortex
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@topreporter: ich fand bei dem jengaspiel, das der kandidat am schluss nicht nachgedacht hat und einen stein aus der mitte zog, hätte er er einen vom rand geholt, hätte er die chance zum sieg noch gehabt. naja so is das mit stress, war aber spannend.

die "wo ist was" und "wann war was" spiele fand ich eigentlich ziemlich geil, vor 11 uhr hab ich aber nicht zugeschaut.
die werbung war auch nervig, und den komischen moderator
fand ich zum gähnen langweilig, der hat an jeder stelle alles künstlich in die länge gezogen.
Kommentar ansehen
11.06.2007 01:55 Uhr von Jasmin_Keanu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich kann nur sagen der Typ hat gewonnen.. für alle Schweizer die es noch nicht wissen!!!!
Kommentar ansehen
11.06.2007 03:35 Uhr von topreporter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@_Neo_Cortex: Es wäre keiner mehr gegangen, da sich nur noch Ebenen abwechselten in denen 2 äußere Klötze oder quer dazu ein mittlerer Klotz lag. Das heißt in einer Ebene, in der 2 Klötze außen liegen, liegt quer dazu einer in der Mitte usw.
Hätte er also einen außen gezogen wäre der quer darüberliegende Klotz auf einer Seite nach unten gekippt (sofern er ihn überhaupt rausbekommen hätte unter der Last). Die Folge: Das ganze Ding wäre in seiner zu dem Zeitpunkt vorhanden Instabilität eingestürzt. Es wäre also vollkommen egal, welchen Klotz er zieht... jeder führt dazu, dass der Turm zusammenbricht.
Kommentar ansehen
11.06.2007 05:12 Uhr von hydraulik
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
5 stunden? das war doch schonmal ... hab das schonma 5h lang geguggt ... nur die folge nicht. mir ist aber unklar, warum pro7 das macht. ich mein, das is ne pro7 produktion und warum "klemmen" die das einfach ab??

Refresh |<-- <-   1-25/44   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prozess: Einigung zwischen Stefan Raab und einer Mieterin von ihm gescheitert
Kleines Comeback: Stefan Raab wird Produzent einer neuen TV-Show
Zuschauer wünschen sich nach erneutem ESC-Debakel Stefan Raab zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?