10.06.07 09:59 Uhr
 114
 

Treuenbrietzen/Brandenburg: Unbekannte steckten mehrere Bäume in Brand

Am Freitagmorgen wurde die Polizei im brandenburgischen Treuenbrietzen (Landkreis Potsdam-Mittelmark) über eine Brandstiftung in der Leipziger Straße informiert. Vor Ort entdeckten die Beamten drei brennende Bäume, die erst kürzlich gepflanzt wurden.

Die noch nicht identifizierten Täter hatten die Schilfumrandung, die den jungen Bäumen Halt geben sollte, in Brand gesetzt. Die Freiwillige Feuerwehr musste die Brände löschen. In Tatortnähe wurden mehrere junge Männer (18 bis 21 Jahre) aufgegriffen.

Die Kriminalpolizei Belzig überprüft, ob die Personen mit der Tat in Zusammenhang gebracht werden können. Der Besitzer einer Baustellenabsperrung, die am Tatort gefunden wurde, muss noch ermittelt werden. Die Höhe des Sachschadens ist nicht bekannt.


WebReporter: divadrebew
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Brandenburg, Baum, Treue
Quelle: www.internetwache.brandenburg.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Delmenhorst: Häftling missbraucht JVA-Mitarbeiterin und begeht Selbstmord
Gladbecker Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner: Mit Therapie will er freikommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Berlin: "Krispy Kebab" schenkt Obdachlosem ein Jahr kostenlose Döner


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?