10.06.07 09:59 Uhr
 114
 

Treuenbrietzen/Brandenburg: Unbekannte steckten mehrere Bäume in Brand

Am Freitagmorgen wurde die Polizei im brandenburgischen Treuenbrietzen (Landkreis Potsdam-Mittelmark) über eine Brandstiftung in der Leipziger Straße informiert. Vor Ort entdeckten die Beamten drei brennende Bäume, die erst kürzlich gepflanzt wurden.

Die noch nicht identifizierten Täter hatten die Schilfumrandung, die den jungen Bäumen Halt geben sollte, in Brand gesetzt. Die Freiwillige Feuerwehr musste die Brände löschen. In Tatortnähe wurden mehrere junge Männer (18 bis 21 Jahre) aufgegriffen.

Die Kriminalpolizei Belzig überprüft, ob die Personen mit der Tat in Zusammenhang gebracht werden können. Der Besitzer einer Baustellenabsperrung, die am Tatort gefunden wurde, muss noch ermittelt werden. Die Höhe des Sachschadens ist nicht bekannt.


WebReporter: divadrebew
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Brandenburg, Baum, Treue
Quelle: www.internetwache.brandenburg.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe
IS-Poster mit blutigem Messer zeigt Wien als nächstes Terrorziel
Düsseldorf: Mann masturbiert bis zum Orgasmus in S-Bahn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?