08.06.07 21:44 Uhr
 83
 

TecDAX kann Abwärtstrend stoppen und geht positiv ins Wochenende

An der Frankfurter Börse konnte der TecDAX am heutigen Freitag den Abwärtstrend stoppen und positiv aus dem Handel gehen. Zum Handelsschluss lag der TecIndex bei 886,58 Zählern, ein Plus von 0,52 Prozent.

Zu den Tagesgewinnern gehörten heute u.a. die Titel von AT&S (plus 6,8 Prozent), MorphoSys (plus 5,2 Prozent) und Wirecard (plus 4,9 Prozent). Auch Solaraktien (SOLON/plus 4,4 Prozent und Conergy/plus 2,6 Prozent) konnten teilweise zulegen.

Am Indexende notierten dagegen u.a. die Werte von Tele Atlas (minus 2,4 Prozent), Bechtle (minus 2,0 Prozent), ersol, EPCOS und Nordex.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Woche, Trend, Wochenende, TecDAX
Quelle: boerse1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Black Friday": Amazon-Mitarbeiter von Verdi zu Streiks aufgerufen
Paypal: Bundesgerichtshof stärkt Rechte der Verkäufer
Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.06.2007 21:34 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Von den drei großen Indizes konnte sich heute lediglich der TecDAX positiv aus dieser Handelswoche verabschieden. Heute vor einer Woche notierte der TecIndex allerdings noch bei 925 Zählern.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition
Großbritannien: Mann erblindet wegen intensivem Orgasmus auf einem Auge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?