08.06.07 20:25 Uhr
 3.144
 

Holländer tötete seinen Mitbewohner und bereitete Leichenteile in Woks zu

Ein 30-jähriger, psychisch kranker Holländer legte heute ein Geständnis ab. Wie die Staatsanwaltschaft vermeldet, hat der Mann seinen 22 Jahre alten Mitbewohner ermordet.

Der als schizophren eingestufte Täter schlug mehrmals auf den Kopf seines Opfers Joost Vastenhouw ein, als dieser mit Computerarbeit beschäftigt war. Die Leiche zerstückelte er und besorgte sich tags darauf in einem Supermarkt 20 Liter Öl.

Die einzelnen Körperteile briet er in mehreren Woks. Die Leichenteile, in denen er böse Geister vermutete, entsorgte er danach im Müll. Die Polizei konnte bisher 43 Teile sicherstellen. Das Opfer galt bereits seit Oktober 2006 als vermisst.


WebReporter: breakthenews
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Leiche, Leichenteil, Mitbewohner
Quelle: www.oe24.at
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.06.2007 20:22 Uhr von breakthenews
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So was krasses, sieht man nicht mal in Filmen. Bin zur Zeit echt schockiert über die extrem grausame, wenn auch als krank geltende Psyche des Mörders.
Kommentar ansehen
08.06.2007 20:54 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich krieg bald das Kotzen....
Der Typ sollte auf eine einsame antarktische Insel ausgesetzt werden... selbst in den Knast gehören solche kranken Kreaturen nicht, (nein sowas sind keine Menschen).
Kommentar ansehen
08.06.2007 20:59 Uhr von Sworti
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Heutzutage werden immer mehr Leute kriminell, gucken sich alles von den Ammis ab
Kommentar ansehen
08.06.2007 21:54 Uhr von dirkka
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Darum sind die Frikandeln dort drüben so günstig ^^

@News : Schon verrückt, auf welche Ideen manche Menschen kommen, um ihre Opfer zu beseitigen.
Kommentar ansehen
08.06.2007 21:54 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Erinnert mich an: die News wo ein Mann *********.... also
Kannibalismus mit Einverständnis des Opfers getan hat. Einfach grauenhaft. Nja, Steuerzahler in
NL werden wohl oder übel die Klappse bezahlen.
Kommentar ansehen
08.06.2007 21:55 Uhr von der da...
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@jorka: " (nein sowas sind keine Menschen)."

sind wohl menschen!
mit einem psychischen defekt (stoffwechselstörung im gehirn,hat mir ein betroffener mal erklärt) .
wenn er die realität wieder zu fassen kriegt wird er nochmal ein dutzend psychologen brauchen um das zu verarbeiten.
Kommentar ansehen
08.06.2007 21:59 Uhr von Spaßbürger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Komisch wenn einer was von einem Türkischen oder Afrikanischen Täter schreibt, dann wird gleich die Rassismusglocke geklingelt. Schreibt mal Holländer in die Überschrift, dann regt sich keiner auf...

Sind Holländer denn gar nichts wert? Haben Holländer keine Gefühle?

*Ironie off*
Kommentar ansehen
08.06.2007 22:02 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jsbach: In so einem Fall funktioniert das in den Niederlanden anders wie hier; dort gibt es keine Haft mit anschließender Sicherheitsverwahrung, sondern andersrum - der Patient wird eingewiesen und behandelt. Ist er geheilt, muß er anschließend die Haft absitzen. Wieso? Weil man für Mord in den Niederlanden immer lebenslange Haft bekommt und man - nicht wie hier - verfrüht rauskommt. Lebenslang ist in den Niederlanden lebenslang. Lediglich die Königin kann in bestimmten Fällen eine Begnadigung aussprechen, allerdings erst nach 30 Jahren Haftfortdauer. Anschließender Sicherheitsverwahrung hat also gar keinen Sinn, da so ein Mensch nie wieder freikommen wird.
Kommentar ansehen
08.06.2007 22:11 Uhr von w011grei
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Sworti (billige werbung): Lol sworti was das für ne billige art Werbung zu machen.
Kommentar ansehen
09.06.2007 00:58 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und zack: schizophren...wie schnell man bei solchen taten doch mit einer psychischen erkrankung um sich wirft....
Kommentar ansehen
09.06.2007 02:26 Uhr von Jasmin_Keanu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da kommt irgendwie: die Erinnerung von diesem Typen aus Rothenburg hoch..


WIDERLICH!!! *würg*
Kommentar ansehen
09.06.2007 07:47 Uhr von Bergwinkel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ sworti @ w011grei: sworti,
das ist nicht "lol", das ist " am arsc*" ! was soll der mist? sehe ich dich nochmal spammen gibts ne meldung. so leute brauchen wir hier nicht.
lg
Kommentar ansehen
09.06.2007 10:30 Uhr von 240878
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lasst die leute doch werben: sinnvoller als 80% der kommentare hier.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?