08.06.07 18:47 Uhr
 511
 

Fußball: Borussia Dortmund verpflichtet Mladen Petric

Der Bundesligaerstligist BV Borussia Dortmund 09 hat Mladen Petric unter Vertrag genommen. Der 26-Jährige spielte bisher beim FC Basel.

Der kroatische Nationalspieler unterzeichnete in Dortmund einen Vertrag, der bis zum 30. Juni 2011 gültig ist.

Die Neuverpflichtung war in der abgelaufenen Saison Torschützenkönig in der Schweiz (19 Tore). Zum Wechsel sagte er: "Ich freue mich auf die Herausforderung beim BVB und in der Bundesliga. Es ist ein wichtiger Schritt in meiner Karriere."


WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Borussia Dortmund, Mladen Petric
Quelle: de.uefa.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Borussia Dortmund: BVB-Fans rufen zum Boykott gegen Montagsspiel auf
Fußball: Sprint-Star Usain Bolt absolviert Probetraining bei Borussia Dortmund
Fußball: FC Bayern München besiegt Borussia Dortmund in DFB-Achtelfinale

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.06.2007 18:41 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
19 Treffer in 25 Ligabegegnungen, nicht übel. Die Ablösesumme soll angeblich
3,5 Millionen Euro betragen.
Kommentar ansehen
08.06.2007 22:10 Uhr von Atlantis2001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nun nach dem, was ich bisher so gelesen hab, haben die Dortmunder ja so ihre Schwierigkeiten, anvisierte Transfers durchzuziehen.....viele scheinen es nicht zu sein, die sich den BVB anschließen wollen *hehe*.

19 Treffer in einer der schwächeren Ligen Europas sind so aussagekräftig wie die monatlich erscheinenden Arbeitslosenzahlen der BA für Arbeit. In diesem Sinne.... :-)))

Greets
Atla
Kommentar ansehen
09.06.2007 00:49 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
muss mich: dem vorredner anschließen. viele tore in einer höchstens zweitklassigen liga sind nicht aussagekräftig...mal sehen was er in der bundesliga reißen kann
Kommentar ansehen
09.06.2007 08:52 Uhr von Catania Calcio
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ atlantis und borgir: Was wahr mit alex frei. er spielte auch in der schweiz,schoss viele tore, wechselte nach frankreich wo er in 90 Spiele 50 Tore schoss. Nur weill petric in der schweiz spielte, heisst das noch lange nicht, dass er schlecht spielt.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Borussia Dortmund: BVB-Fans rufen zum Boykott gegen Montagsspiel auf
Fußball: Sprint-Star Usain Bolt absolviert Probetraining bei Borussia Dortmund
Fußball: FC Bayern München besiegt Borussia Dortmund in DFB-Achtelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?