08.06.07 18:31 Uhr
 1.196
 

GB: "Big Brother"-Bewohnerin beschimpfte farbige Mitbewohnerin als "Nigger"

In England musste die "Big Brother"-Kandidatin Emily Parr (19) das "Big Brother"-Haus verlassen, nachdem sie zu ihrer farbigen Mitbewohnerin Charley Uchea "du Nigger" sagte.

Wie die Zeitung "The Sun" berichtet, war dies nicht das erste Mal, dass Emily Parr sich so negativ über farbige Mitbürger äußert. Bekannte berichteten, dass sie schon mal eine schwarze Mitstudentin wegen deren Hautfarbe beleidigte.

Emily Parr hingegen ist sich keiner Schuld bewusst. Der Ausdruck sei freundlich und nicht beleidigend gemeint gewesen, sagte sie kurz nachdem man ihr mitgeteilt hatte, dass sie das Haus verlassen muss.


WebReporter: shampoochan
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Großbritannien, Big Brother, Bewohner, Mitbewohner
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Promi Big Brother 2017" ist zu ende - gewonnen hat Millionär Jens Hilbert
"Promi Big Brother": Nackt-Künstlerin Milo Moiré befriedigt sich unter Bettdecke
"Promi Big Brother": "Eis am Stil"-Star Zachi Noy pinkelt in die Dusche

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.06.2007 18:34 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und schon wieder einen Rassisten-Skandal bei BB GB: http://www.spiegel.de/...

Ist nicht das Erste - und auch nicht das letzte mal, dass so´n Scheiß dort abläuft.
Kommentar ansehen
08.06.2007 18:38 Uhr von MasterDogg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sprachunterschied? Sprechen sie sich nicht gelegentlich selber untereinander so an?
Benennen sie nicht Musikgruppen und BaseballTeams so?
Was soll diese "Sprachreinigung" eigentlich bringen, wenn man sagt es wäre politisch nicht korrekt, sagt man es doch erst recht, weil es einem von oben aufoktruiert wurde.
Kommentar ansehen
08.06.2007 20:59 Uhr von ticarcillin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aufoktruiert ? was ist das denn, bitte?

oder meinst Du vielleicht oktroyieren?
Kommentar ansehen
08.06.2007 21:43 Uhr von MasterDogg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ ticarcillin: Wir meinen wohl dasselbe, habe eben gewikit, also im
Sinne von aufgezwungen, dein Wort kannte ich nicht, hab
aber nachgeschlagen, meint dasselbe.
Kommentar ansehen
09.06.2007 00:39 Uhr von kirschholz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"The Sun" und Big Brother: Dieses Murdock-Schmierblatt verwischt ganz gern Nachrichten mit Meldungen aus "Big Brother" wenn es die Auflage steigert. Rassendiskriminierung war eigentlich schon immer eine Spezialität dieser Ausnahme der Pressefreiheit. Kaum ein Blatt hat mehr gegen Immigranten gehetzt als "The Sun". Jetzt will es plötzlich päpstlicher als der Papst sein? Fox news auf Britisch eben - USA und Dreck ohne Ende.
Kommentar ansehen
09.06.2007 01:03 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die kandidaten: passen sich dem niveau der sendung an....gaaaanz weit unten....oder ist es die sendung die sich dem niveau der kandidaten anpasst...gaaaanz unten....oder sind es die zuschauer der sendung....man weiß es nicht so genau

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Promi Big Brother 2017" ist zu ende - gewonnen hat Millionär Jens Hilbert
"Promi Big Brother": Nackt-Künstlerin Milo Moiré befriedigt sich unter Bettdecke
"Promi Big Brother": "Eis am Stil"-Star Zachi Noy pinkelt in die Dusche


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?