08.06.07 09:42 Uhr
 6.375
 

Staatsanwalt Rocky Delgadillo will, dass Paris Hilton zurück ins Gefängnis muss

Noch ist die Angelegenheit mit der vorzeitigen Haftentlassung von Paris Hilton nicht vom Tisch. Heute muss Paris schon vor zwölf Uhr bei Richter Michael Sauer antreten. Sauer ist gegen die Freilassung des Partygirls.

Richter Sauer veruteilte die Verkehrssünderin vor einem Monat zu einer Freiheitsstrafe von 45 Tagen. Den heutigen Richter-Termin der vorzeitig aus der Haft entlassenen Paris hatte Staatsanwalt Rocky Delgadillo beantragt.

Delgadillo ist gegen die Haftverschonung der Hotelerbin und verlangt, dass sie die Gesamtstrafe von 45 Tagen im Lynwood-Gefängnis abbüßt. Auch strebt er eine Überprüfung der Umstände an, wie es zur vorzeitigen Haftentlassung von Paris gekommen ist.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gefängnis, Paris, Staat, Paris Hilton, Hilton, Staatsanwalt, Rocky
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paris Hilton und Britney Spears behaupten, das Selfie erfunden zu haben
Paris Hilton sieht sich als zweite Lady Di, wenn ihr Sex-Tape nicht gewesen wäre
Bruder von Paris Hilton droht lange Gefängnisstrafe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

24 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.06.2007 09:49 Uhr von alerg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gleiches Recht für alle, auch Paris: Richtig so. Und wenn sich herausstellt, dass Party-Paris deshalb vorzeitig entlassen wurde, weil Sie berühmt und reich ist, dann sollte a. Paris wieder in Ihre Zelle huschen müssen und b. die Leute die das entschieden haben mindestens eine sehr deutliche Vorlesung über den Grundstz der Gleichheit vor dem Gesetz gehalten bekommen!
Kommentar ansehen
08.06.2007 09:57 Uhr von DanyMator
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bitte lasst sie drausen. . . . . . . Seit die Hilton im Kast ist, gibt es fast stündlich ´ne "News" über sie. Aber so wird Kohle "Shortis" gemacht. Weiter so...

MfG
Dany
Kommentar ansehen
08.06.2007 10:36 Uhr von s4ger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
omg es ist schon der Hammer! Ich wusste eigentlich sofort das, dass ein riesen PR-Gag wird. Ich wette die geht nochmal für 3 Tage rein :D
Kommentar ansehen
08.06.2007 10:45 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was der nicht alles will: leider hat paris geld, und leute mit geld scheißen auf gesetze und die justiz gibt ihnen meistens recht....
Kommentar ansehen
08.06.2007 11:07 Uhr von tafkad
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ganze zeigt doch nur eines: die Verbrecher sind nicht im Knast sondern ausserhalb,
nämlich extrem viele derer mit Kohle und in der Politik. Und
das in wirklich jedem Land.
Meiner Meinung nach gehören die jenigen die nun Paris
freigelassen haben ebenfalls mit eingebuchtet. Wenn man
alleine schon sieht wieviele unschuldige ebenfalls im Knast
sind und damit nicht fertig werden bzw. denen das Leben
versaut wird.

Verwunderlich ist nur das so viele Promis schon Erfahrugn im
Knast hatten.
Kommentar ansehen
08.06.2007 11:13 Uhr von Hebalo10
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hoffentlich: kommt die Hilton, dank dieses Staatsanwaltes, zu ihrem Recht.
Kommentar ansehen
08.06.2007 11:52 Uhr von evolva
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hebalo10: zu ihrem Recht die ganze Haftstrafe plus Extra-Tage abzusitzen ja!!! Bei dir klingt das ja so als ob sie ungerecht behandelt wird.......
Die soll da rein und fertig, kann echt nicht angehen das die da rausgelassen wurde, zumal vorher von allen möglichen Leuten erzählt wurde das wie jeder andere behandelt wird, vll hat sie da angefangen ein Privat-Porno zu drehen....-.- Meine Fre***, die soll da rein und gut ist!!
Kommentar ansehen
08.06.2007 12:23 Uhr von Robrai19
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Steuerzahler: Die armen Steuerzahler.
Wer bezahlt denn alles dafür. Die kleinen Steuerzahler die für Polizei, Fuerwehr etc alles bezahlt.

Lasst sie laufen die arme Paris, fährt sie mal wenn um das es ein Delikt, Verklagen einbuchten mit Mittäterinnen die was sie gegen haben..
Dann soll diese Pesron mal zeigen wie sie wirklich.
Kommentar ansehen
08.06.2007 12:57 Uhr von Maverick Zero
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
SPAM: Könnten wir bitte versuchen, nicht die ganze Seite mit Paris Hilton Beiträgen zuzuspammen? Aktuell 5 Beiträge, die mir sofort ins Auge stechen sind mehr als genug. Schreibt lieber etwas zu sinnvollen Themen. G8 Gipfel läuft auch noch und der Bundestrojaner trojanert so vor sich hin... Es gibt genügend andere und wichtigere Themen. Danke
Kommentar ansehen
08.06.2007 13:35 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn das so durchgeht, dann werden demnächst die zum Tode verurteilten auch freigelassen, wenn ein Nervenzusammenbruch zu befürchten ist.

Ich fordere: GLEICHES UNRECHT FÜR ALLE!
Kommentar ansehen
08.06.2007 14:08 Uhr von Biloygon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich auch: Will ich auch!!! Paris soll gefälligst wieder hinter Gitter
Kommentar ansehen
08.06.2007 14:54 Uhr von realnircser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Parisfanatiker^^: ich verstehe leute nicht, die sagen, dass Paris wieder ins Gefängnis soll und die Leute und nichts mehr von ihr hören wollen. Alle haben etwas gemeinsam: Sie widmen sich zumindest der sinnlosen Schreiberei von Kommentaren in shortnews und können es wahrscheinlich gleichzeitig gar nicht abwarten wieder irgendetwas von ihr zu hören, geschweige denn, irgendwelche bescheuerten Fernsehsendungen von ihr zu sehen, damit ihr euch darüber beschweren könnt, wie sehr ihr sie hasst. Ihr seid ja so arme Opfer...ist ja auch so schwer sie zu ignorieren^^
Fangt doch erstmal an, keine Kommentare über Sie zu geben. Damit begebt ihr euch schon mal in eine innere Distanz zu Paris Hilton und vielleicht in paar Tagen, Wochen oder Monate seid ihr geheilt.
Kommentar ansehen
08.06.2007 15:34 Uhr von Martin_osn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Paris Hilton ??? Hilton ?
Who the fuck is Paris Hilton ????
Kommentar ansehen
08.06.2007 15:34 Uhr von großmeister_eder
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Richter: Also wenn ich der Richter wäre wäre ich auch ganzschön Sauer dadrüber xD. aber genug wortspiele. ich wäre auch dafür dass sie zurückmuss. purer promibonus
Kommentar ansehen
08.06.2007 16:04 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nicht nur er: Na hoffentlich klappt das auch.
Denn das die vorzeitig rauskam kann nicht angehen.
Andere verbüssen ihre Strafe auch im Gefängnis.
Er wird aber viele Fürsprecher haben.
Kommentar ansehen
08.06.2007 18:44 Uhr von grabenkämpfer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Staatsanwalt Rocky Delgadillo: ab in den Knast mit dieser Zicke,und bis auf den letzten Tag die Strafe absitzen.
Kommentar ansehen
08.06.2007 22:21 Uhr von Catania Calcio
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wäre ich ein Anwalt, würde: ich Paris Hilton ins Gefängniss stecken und nie wieder rauslassen.
Kommentar ansehen
08.06.2007 23:05 Uhr von abcde85
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sie muss wieder zurück :-): Wie ich gerade eben auf lycos.de gelesen habe hat sie der richter wieder zurück ins gefängnis geschickt !!
Kommentar ansehen
08.06.2007 23:11 Uhr von abcde85
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nachtrag: Und zwar muss sie nicht nur ihre 23 tage sondern angeblich die vollen 45 tage absitzen ! ich hoffe das affen theater hat nun ein ende und ich finde die entscheidung mehr als richtig !
Kommentar ansehen
09.06.2007 00:14 Uhr von HoedeBlexe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
habt euren Spaß ;): Spielt doch mal ein Spiel und amüsiert euch.^^

http://www.gsn.com/...
Kommentar ansehen
09.06.2007 08:01 Uhr von artery123
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist ja mal eine Überraschung. Also nun doch 45 Tage :-) Endlich einer der in diesem Prozess mit Hirn vorgegangen ist, und keine Milderungen durch fadenscheinige Argumente wie "pünktliches Erscheinen" daher gezaubert hat.

Ich hoffe, dass der ganze Affenzirkus rund um Paris jetzt endlich ein Ende hat.
Kommentar ansehen
09.06.2007 09:10 Uhr von beisser1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hahahahahahahahahah Liebe Paris Hilten,
willkommen im Leben.Angenehmen Resturlaub im Knast.Hahahahahahahahahahaha......
Kommentar ansehen
09.06.2007 09:26 Uhr von christi244
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
beissert: Mit normalen Strafgefangenen kommt sie ohnehin nicht zusammen. Sie sitzt dort in einem sogenannten "Celebrity Unit", in das nur Promis kommen. Also "Sonderbehandlung" in jedem Fall garantiert.

Ich finde die Entscheidung auch richtig, dass sie zurück muss in den Bau, denn wie ein Reporter sagte, hätten wohl einer "schwarzen Studentin ohne Kohle" 18 Monate gedroht ... und dies durchaus nicht im "Celebrity Unit".
Kommentar ansehen
09.06.2007 13:33 Uhr von nick_1964
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und wer ist schuld? Mami! Ja, hatte doch Mami zu ihr gesagt "Mit Geld kriegen wir alles geregelt. Und wenn nicht, dann musst Du halt die Beine ...".
Böse Mami, deswegen hat sie ja auch nach ihr gerufen um sie zu fragen warum es nicht geht.

Ok, im Ernst: Natürlich ist es korrekt das sie wieder rein geht. Wenn jeder von seinem Privatpsychiater ein Attest anschleppen dürfte, dann wäre ja niemand mehr im Knast.
Da sitzen Leute mit viel ernsteren gesundheitlichen Problemen!

Refresh |<-- <-   1-24/24   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paris Hilton und Britney Spears behaupten, das Selfie erfunden zu haben
Paris Hilton sieht sich als zweite Lady Di, wenn ihr Sex-Tape nicht gewesen wäre
Bruder von Paris Hilton droht lange Gefängnisstrafe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?