07.06.07 21:59 Uhr
 65
 

Beim TecDAX geht die Talfahrt weiter - AT&S verliert über sechs Prozent

An der Frankfurter Börse verlor auch am heutigen Donnerstag der TecDAX an Wert. Zum Handelsende notierte der TecIndex bei 882,02 Zählern - ein Minus von 1,26 Prozent.

Die Werte von Rofin-Sinar und Kontron schlossen im Plus und waren die Tagessieger. Knapp behauptet gingen die Titel von United Internet, BB Biotech und Bechtle aus dem Handel.

Die Aktie von AT&S verlor 6,1 Prozent und notierte am Ende des Index. Das Papier von SINGULUS büßte etwa drei Prozent ein.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prozent, TecDAX
Quelle: boerse1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schlüsseldienst-Mafia nutzt Notlagen aus - 16,8 Millionen Euro Gesamtschaden
Sportgeschäft fordert von Österreicher 1.200 Euro nach Negativ-Online-Bewertung
Verbraucherpreise stiegen 2017 so stark wie seit fünf Jahren nicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.06.2007 21:50 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Weiterhin bleiben die Aktienkurse auf breiter Front unter Abgabedruck. Noch vor kurzem wurden neue Höchststände markiert, danach ging es aber sehr stark nach unten. Wann wird der Abwärtstrend stoppen?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?