07.06.07 18:37 Uhr
 723
 

Halberstadt: Dope im Dom - Küster hatte Rauschgift im Dom gelagert

Der Küster des Doms von Halberstadt in Sachsen-Anhalt wurde jetzt "wegen illegalen Drogenhandels" festgenommen. Er hatte sich als Drogendealer betätigt und die Drogen im Gotteshaus versteckt.

Der 47-jährige Mann hatte mehr als 20 Gramm Heroin in einem Wandsafe versteckt. Außerdem wurden bei der Durchsuchung drei Kilogramm Marihuana entdeckt, welche der Küster von einem Niederländer gekauft haben will.

Die evangelische Kirche distanzierte sich vom Tun ihres Küsters und suspendierte den Mann mit sofortiger Wirkung.


WebReporter: misnia
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Küste, Dom, Rausch, Rauschgift, Halbe
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

50 deutsche Islamistinnen aus Syrien und dem Irak zurückgekehrt
Explosion in Hamburg - niemand verletzt
New York: Bewaffneter Überfall auf Mann mit digitalem Geldbeutel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.06.2007 17:26 Uhr von misnia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gott hat seine Augen überall, Gott vertrauen dürfte der Herr Küster jetzt wohl nicht mehr haben...! Es ist eben nicht hinnehmbar, dass ein Mitglied der Kirche Nutzen aus diesem Handel zieht und dadurch anderen Leid bringt, so wie es der zuständige Bischof als Erklärung der Suspendierung sagte. Richtig !
Kommentar ansehen
07.06.2007 22:57 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist ja ganz was: Neues. Dann versteck ich mal ne kleine Rakete in einer Pfeife der Kirchenorgel?
Wie die dann klingt? :-)
Kommentar ansehen
08.06.2007 08:12 Uhr von Zista
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wer weiß: wo noch überall Drogen versteckt sind.........

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russische Raumkapsel ist mit 3 Astronauten zur ISS gestartet
50 deutsche Islamistinnen aus Syrien und dem Irak zurückgekehrt
Kickstarter: Neues Gadget für Karneval vorgestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?