07.06.07 08:08 Uhr
 148
 

Fußball/EM-Quali: Deutschland schlägt die Slowakei

In der Qualifikation zur Europameisterschaft 2008 hat das deutsche Team vor 51.500 Zuschauern in Hamburg die Mannschaft der Slowakei mit 2:1 geschlagen.

In der ersten Halbzeit ging das Team von Jogi Löw schnell mit 1:0 in Führung. Nach Vorarbeit von Jansen traf Durica vor dem einschussbereiten Klose zum 1:0 ins eigene Tor. Der Ausgleich für die Gäste dann ebenfalls durch ein Eigentor von Metzelder.

Nach einigen Chancen durch Schneider und Jansen erzielte dann Hitzlsberger nach Flanke von Lahm per Kopf das 2:1. In der zweiten Halbzeit verflachte das Spiel, Torchancen waren selten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Deutschland, Deutsch, EM, Qualifikation, Slowakei
Quelle: www.kicker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball-WM-Playoffs ausgelost: Italien muss gegen Schweden ran
Fußball: Hansa-Rostock-Anhänger bewerfen Jena-Fans mit toten Fischen
Fußball: Siegloser FC Köln trainiert nun mit bohnenförmigen Bällen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.06.2007 22:39 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Insgesamt war keine gute Leistung, aber wenn man sieht, wie Italien oder England in der Qualifikation spielen, dann ist das schon ok.
Kommentar ansehen
07.06.2007 10:48 Uhr von Slippy01
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das schlechteste Spiel unter Löw. Das Spiel war richtig schlecht. Soviel Fehlpässe und solche mangelnde Laufbereitschaft hab ich lange nicht mehr gesehen. Gut es war ne lange Saison mit der WM.
Das einzig gute war, das die Slowaken daraus überhaupt nichts gemacht hat. Jansen und Lahm waren meiner Meinung die besten Spieler.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: "Krispy Kebab" schenkt Obdachlosem ein Jahr kostenlose Döner
Delmenhorst: Häftling missbraucht JVA-Mitarbeiterin und begeht Selbstmord
Weniger Wählerstimmen: SPD und CDU verlieren Millionen bei Parteifinanzierung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?