06.06.07 22:04 Uhr
 305
 

TerraSAR-X: Starttermin für den deutschen Radarsatelliten nun geplant

Hinter dem Begriff TerraSAR-X "verbirgt" sich das Projekt eines deutschen Radarsatelliten, das durch die Kooperation zwischen dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) und dem Raumfahrtkonzerns Astrium verwirklicht wurde.

Der Start der Mission wurde bislang durch technische Schwierigkeiten mit der russischen Trägerrakete vom Typ Dnjepr verhindert. Diese sollen beseitigt sein: Der geplante Starttermin für den Flug in den Orbit wurde bekannt gegeben.

Am 15. Juni wird die Trägerrakete bei plangemäßem Verlauf in den nächsten Tagen um 04:14 Uhr (MESZ) ihren Startpunkt auf dem Weltraumbahnhof Baikonur/Kasachstan in Richtung All verlassen. Das Projekt soll fünf Jahre lang in 514 km Höhe laufen.


WebReporter: Schellhammer
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Deutsch, Start, Radar
Quelle: www.astronews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schlaustes Kind der Welt ist 13-jähriger Junge aus Ägypten
Studie: Ratten waren nicht Hauptursache der Pest
Studie: Geistige Leistung lässt bei Schwangeren nach

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord
Ski-Alpin: Deutscher Sieg in Kitzbühel - Dreßen gewinnt Abfahrt auf der Streif
Für 2 Tage gibt es das iPhone X für nur 1 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?