06.06.07 19:48 Uhr
 1.220
 

Fußball: Hoffenheim trennt sich von Uli-Hoeneß-Neffen Sebastian

Sebastian Hoeneß, Sohn von Hertha-Manager Dieter Hoeneß und Neffe von Bayern-Manager Uli Hoeneß, muss den Zweitliga-Aufsteiger TSG Hoffenheim verlassen. Sein Vertrag wurde aufgelöst.

In der abgelaufenen Saison spielte der 25-jährige Hoeneß nur dreimal für die TSG in der Regionalliga. Für Hertha BSC hatte er 52 Regionalligaspiele absolviert.

Ebenfalls Hoffenheim verlassen wird Torhüter Alexander Stolz, der ausgeliehen war und zum VfB Stuttgart zurückkehren wird.


WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, TSG 1899 Hoffenheim, Neffe, Sebastian Hoeneß
Quelle: www.sport1.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.06.2007 19:30 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sebastian Hoeneß ist wohl kein Blinder, aber zum Profi in der 1. und 2. Liga scheint es nicht zu reichen.
Kommentar ansehen
07.06.2007 12:10 Uhr von VinceVega78
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wieso Uli Hoeneß in der Überschrift? Ist mMn vollkommen unnötig.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?