06.06.07 16:09 Uhr
 926
 

Paris Hilton empfängt die ersten Knastbesucher

Paris Hilton, die zurzeit ihre Haftstrafe absitzen muss, erhielt im Gefängnis psychologischen Beistand. Ihr Psychologe, Charles Sophy, der sie seit acht Monaten begleitet, besuchte sie zusammen mit ihrem Anwalt.

Sophy erreichte die Verschiebung eines Schadensersatzprozesses, indem er behauptete, Hilton leide seit ihrer Verurteilung an einem Trauma.

Circa zwei Stunden waren die beiden Männer zu Besuch im Frauengefängnis von Lynwood, Kalifornien.


WebReporter: marion
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Gefängnis, Paris, Paris Hilton, Hilton
Quelle: www.freenet.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paris Hilton und Britney Spears behaupten, das Selfie erfunden zu haben
Paris Hilton sieht sich als zweite Lady Di, wenn ihr Sex-Tape nicht gewesen wäre
Bruder von Paris Hilton droht lange Gefängnisstrafe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.06.2007 17:02 Uhr von Gandiii
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und war sie auch schon auf toilette? Bitte mehr News ueber Paris Hilton
Kommentar ansehen
06.06.2007 17:39 Uhr von artefaktum
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Gandiii: "und war sie auch schon auf toilette? Bitte mehr News ueber Paris Hilton"

Die SN-News demnächst:

06.06.07 16:09: Paris Hiltonin Gefängnis: Sie steht das erste mal auf
06.06.07 16:12 Hilton: Sie putzte sich zum ersten Mal die Zähne
06.06.07 16:20 Paris Hiltons erstes Frühstück im Knast
06.06.07 16:25 Hilton über den Knast: Mir ist ja so langweilig
06.06.07 17:18 Paris Hilton im Gefängnis: Wie, hier gibt´s keine Sauna?
06.06.07 18:15 Hilton erstes Gespräch mit dem Gefängnisdirektor
06.06.07 19:18 Paris im Knast: Ich habe Heimweh
06.06.07 19:44 Hilton: Erster Small Talk mit Mithäftlingen

SN: Bitte eine eigene Rubrik und eigenen Channel mit eigerner Kategorie: Hilton im Knast ;-)

Ich habe mir schonmal vorgenommen zu wetten, wieviele News es hier während ihrer zweiwöchigen Haftzeit geben wird ;-) Wer wettet mit?
Kommentar ansehen
06.06.2007 17:52 Uhr von theorder84
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Echt zum kotzen: Als gäbe es nichts interessanteres als Paris im Knast, ich war selbst schon dort und so schlimm ist es auch nicht wie viele denken. Und bei Ihr wird der Knast nicht anders aussehen als unser Altag. Amerika ist schon vom Gefängnis her anderst, aber ein Gast wie Paris wird doch wohl königlich behandelt, was wohl klar ist. Schluss jetzt mit Paris Hilton Beiträgen. Es langt!
Kommentar ansehen
06.06.2007 18:00 Uhr von Jebie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja Paris hat doch ein nonnenhaftes Wesen. ;-);-)

Aber ich befürchte sie wird uns alle enttäuschen und wieder ein kleines Filmchen auf den Markt bringen mit dem Titel "Sex in the Jailhouse with Paris".
Kommentar ansehen
06.06.2007 19:23 Uhr von Zorro De La Vega
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Paris Hilton: *gääähn*
Kommentar ansehen
07.06.2007 00:25 Uhr von Jasmin_Keanu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Paris: Paris Paris und nochmal Paris.. wen interessiert dies eigentlich..


Sie ist ja so am Boden zerstört, eigentlich reicht bei der ein Psychologen nicht mehr, sondern mehrere!!!
Kommentar ansehen
07.06.2007 10:43 Uhr von Ixxion
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zum Kotzen: so langsam ist das mit dieser Möchtegern-wichtigen Medienhure nicht mehr auszuhalten.
Gibt es denn keine wichtigeren Themen?
Hin und wieder ne News über dieses Wesen da kann ich ja mit leben aber mitlerweile geht mir echt langsam die Hutschnur hoch.

Big Brother kann man ignorieren indem man kein RTL2 schaut, aber Paris aus dem Weg zu gehen ist schwieriger als eine Fliege mit der Zunge zufangen.

Ob Fernsehen, Internet, Radio oder Zeitung, überall steht irgendwas über dieses unwichtigste Wesen der Weltgeschichte.

Selbst auf der Seite meines E-Mail-Anbieters (gmx), springt mir heute folgende Nachricht ins Gesicht: "TAG 3 im Knast: keine Zuckerschlecken für Paris".
was kommt morgen?
TAG 4 im Knast: Paris hat Dünnpfiff?

Paris ignorieren funktioniert nicht man wird so von diesem Gerüst zugeballert, das man einfach nur noch aufschreien kann.

Ich wär für 2 Sachen dankbar, wenn mir irgendwer eine Newsseite nennt die wirklich Paris-frei ist, und wenn die Shortnews-Jungs hier mal einen Filter einbauen würden, mit dem man alle Nachrichten über Paris, Britnes, Lohan etc. ausblenden kann.

Denn so ist das echt nicht mehr auszuhalten.
Kommentar ansehen
07.06.2007 10:57 Uhr von Tyfoon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also die Idee: mit dem Filter find ich mal mehr als genial. Noch besser wäre es allerding, die gesamte Boulevard-Sparte auf SN abzuschaffen.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paris Hilton und Britney Spears behaupten, das Selfie erfunden zu haben
Paris Hilton sieht sich als zweite Lady Di, wenn ihr Sex-Tape nicht gewesen wäre
Bruder von Paris Hilton droht lange Gefängnisstrafe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?