06.06.07 11:16 Uhr
 2.582
 

Bayern: Junge Frau starb durch Sturz bei einer Mountainbike-Tour

Bei einer gemeinsamen Mountainbike-Tour mit ihrem Freund ist eine 24 Jahre alte Frau aus Altötting in der Nähe von Staudach-Egerndach 50 Meter tief einen Abhang hinabgestürzt.

Das Unglück passierte auf einer regennassen und steilen Straße, die sich über dem Aiplbach befindet.

Wie die Polizei meldete, konnte der zur Hilfe geeilte Freund aber nichts mehr für die Verunglückte tun.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Bayern, Bayer, Junge, Tour, Sturz, Mountainbike
Quelle: oberpfalznetz.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.06.2007 11:04 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gerade auf regennasser Straße ist es auch mit dem normalen Rad
noch gefährlich. Aber in unwegsamen Gelände und einer steilen
Fahrbahn dürfte dies noch tückischer sein.
Kommentar ansehen
06.06.2007 12:13 Uhr von schnumbie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja, wenn man so Risiko geil ist, muss man mit den Folgen "leben".

Dennoch Schade für jeden der so früh von uns geht.

Aber als sie [edit, thekid] hatte sie wenigsten den ultimativen Adrenalinkick.

R.I.P.
Kommentar ansehen
06.06.2007 12:17 Uhr von Steffes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ schnumbie: Sonst geht es aber noch, ja?

Zitat: "Aber als sie [edit, thekid] hatte sie wenigsten den ultimativen Adrenalinkick."

Also ich finde das ein wenig unpassend. Wenn jemandem aus deinem Umfeld so etwas passiert wäre, denke ich nicht, dass du dann so einen Kommentar lesen möchtest.
Kommentar ansehen
06.06.2007 12:34 Uhr von schnumbie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Steffens: stimmt schon, aber:

1. Glaube ich nicht das einer Ihrer Freunde und Bekannten das hier lesen, weil die Momentan naja, andersweitig beschäftigt sind. (Um es vorsichtig auszudrücken)
2. Habe ich mit dem Adrenalinkick wahrscheinlich recht. (Es ist halt von mir nur von einer ganz anderen Seite betrachtet worden.)
3. Tut es mir immer Leid, wenn ein Mensch so für stirbt, egal auf welche Weise.
Kommentar ansehen
06.06.2007 13:03 Uhr von SonicBeam
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: heißt deswegen ja auch downhill...

mich würde aber interessieren wie das genau passiert ist
mal eben 50 meter zu fallen is ja nicht grad normal...
welcher anfänger fährt so nah anner senke??
Kommentar ansehen
06.06.2007 13:38 Uhr von HarryL2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@SonicBeam: Ist mir auch mal fast passiert beim Downhill fahren.
Eigentlich kannte ich die Gegend ganz gut, bei der letzten
Abzweigung hab ich dann halt mal den anderen Weg
ausprobiert.... naja, und der endete leider im NICHTS!

Keine Warnschilder, keine Absperrung, es ging nur plötzlich
mind. 30 meter eine Felswand steil runter. Konnte aber noch
rechtzeitig bremsen und am Rand stehenbleiben.
Da rast das Herz erstmal eine Weile.
Kommentar ansehen
06.06.2007 14:16 Uhr von murcielago
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ schnumbie: "Aber als sie abschmierte hatte sie wenigsten den ultimativen Adrenalinkick."

"Glaube ich nicht das einer Ihrer Freunde und Bekannten das hier lesen, weil die Momentan naja, andersweitig beschäftigt sind. (Um es vorsichtig auszudrücken)"

sag mal, was für ein gestörtes kind bist du eigentlich??
Kommentar ansehen
06.06.2007 14:28 Uhr von schnumbie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ murcielago: Ich bin KEIN gestörtes Kind nur weil du nicht in der Lage bist das ganze richtig zu deuten.
Kommentar ansehen
06.06.2007 14:56 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ schnumbie: Da gibt es IMHO nicht sehr viel Deutungsspielraum. Deine Aussagen in diesem Thread sind absolut pietätlos und daneben. Und wenn du das selbst nicht merkst hast du echt ein Problem!
Kommentar ansehen
07.06.2007 00:46 Uhr von Jasmin_Keanu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
News: Das tut mir leid.. dann hätte sie nicht so weit am Anhang fahren sollen!!!
Kommentar ansehen
07.06.2007 00:47 Uhr von Jasmin_Keanu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ups: ANHANG = Abhang

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?