06.06.07 08:39 Uhr
 818
 

Schwerkranker neunjähriger Bub spendet 15.000 Euro für die Kinderkrebsstation

Zusammen mit seinen Eltern und vielen Bekannten hat der kleine Bub jetzt erreicht, dass 15.000 Euro an die onkologische Station des Krankenhauses Barmherzige Brüder gespendet werden konnten. Seit acht Monaten wird er dort wegen Blutkrebs behandelt.

Von dieser einmaligen Spende soll nun ein Hochleistungsobjektiv für 10.000 Euro zur weiteren Erforschung des Hirntumors bei Kindern angeschafft werden. Die übrigen 5.000 Euro wurden für den Kauf eines speziellen Massagestuhls verwendet.

Einem Forscherteam des Krankenhauses in Regensburg ist es bereits vor Jahren gelungen, ein neuartiges Therapieprogramm für diese Patienten zu entwickeln. Der Spendeninitiator sagte unter anderem: "Es gibt Kinder, denen es noch schlechter geht."


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Euro, Kind
Quelle: www.mittelbayerische.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Mann erblindet wegen intensivem Orgasmus auf einem Auge
Studie: Mehrere Tassen Kaffee am Tag sind gesund
Einst schwerster Mensch der Welt nimmt drastisch ab: Von 595 auf 366 Kilogramm

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.06.2007 08:38 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eine viel beachtete und nachahmenswerte Aktion des kleinen Jungen,
der noch Vereine, Firmen und Behörden um Spenden gebeten hatte. Ein Spendenkonto wurde noch extra für ihn eröffnet.
Kommentar ansehen
06.06.2007 08:45 Uhr von drops111
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hut ab!!!! .
Kommentar ansehen
06.06.2007 09:08 Uhr von MassL_LP
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bub naja Bub hätte ich jetzt nicht geschrieben
Junge wäre besser gewesen
Kommentar ansehen
06.06.2007 09:09 Uhr von TheManneken
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bub? Sorry, aber ich finde den Begriff "Bub" dermaßen komisch! Hätte es "Junge" nicht auch getan?
Kommentar ansehen
06.06.2007 11:48 Uhr von myfurde2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Titel FALSCH: Nicht der kleine Junge spendete 15.000 € sondern die Eltern und die Bekannten.
Kommentar ansehen
06.06.2007 12:38 Uhr von oneWhiteStripe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bub: regensburg liegt wo? genau in bayern. in der sogenannten oberpfalz :) falls dann den nordlichtern was sagt.

und dort ist "bub" ein vollkommen legitimer und gebräuchlicher ausdruck!

also bitte etwas weniger "arroganz", ja?

oder kommen jetzt wieder die bayern-hasser?

ich finde ich aktion toll! :)
Kommentar ansehen
06.06.2007 12:39 Uhr von oneWhiteStripe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@bewerter Ade ne 4 nur für das verwenden des terminus "bub".
shit, bist du armselig....
Kommentar ansehen
06.06.2007 14:50 Uhr von zizi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lieb der Bub: Sowas find ich echt toll!
Und Bub übrigens deshalb, weil wir in Regensburg bis zu nem gewissen Alter eines Jungen eben Bub sagen bzw Bua =)
Kommentar ansehen
06.06.2007 15:15 Uhr von d-fiant
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich find Bub auch altbacken hätte ebenfalls "Junge" genommen.
Kommentar ansehen
06.06.2007 16:36 Uhr von nichtvergessen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Extrem egal ob Bub oder Junge: Fakt ist: eine sehr hilfreiche technische Einrichtung konnte angeschafft werden und Kindern kann besser geholfen werden. Armseelig nur, dass private Spenden notwendig sind waehrend anderorts Krankenkassen Millionen fuer italienischen Marmor und Modernisierungs Massnahmen ausgeben. Achja und dann gibt es da noch die privaten Versicherer, spendeten diese auch eins zwei Euro ?
Kommentar ansehen
06.06.2007 18:12 Uhr von e-woman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auch: die Quelle beschreibt den Bub als Spender, wer meint, deswegen schlechte Bewertungen geben zu müssen, der sollte sich fragen, was er hier bei SN verloren hat.
Kommentar ansehen
06.06.2007 19:37 Uhr von dobi 70
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so ein Mist: was regt ihr euch auf wegen Bub??? es gibt ja auch Madel.
Es ist eine tole Sache was der Bub( Junge ) auf die Beine gestellt hat.
Kommentar ansehen
06.06.2007 19:39 Uhr von dobi 70
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sorry: ich meinte Madl und nicht Madel bevor hier noch jemand meckert. Man könnte aber auch Maid sagen

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Steht der Transfer von Sandro Wagner zum FC Bayern auf der Kippe?
24 Jahre nach Mord an Prostituierter in Augsburg: Tatverdächtiger gefasst
Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent der Krebszellen im Körper töten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?