05.06.07 21:55 Uhr
 2.687
 

Neuer Skandal: US-Rapper Akon warf einen Jungen von der Bühne

Zuletzt hatte US-Rapper Akon noch Schlagzeilen gemacht, weil er mit einem 14 Jahre alten Mädchen auf der Bühne einen sexuellen Akt simulierte. Nun sorgte er erneut für einen Skandal.

Laut Presseberichten soll während eines Konzerts im Bundesstaat Kansas ein in der Nähe der Bühne stehender Jugendlicher mit einem Gegenstand nach dem Rapper geworfen haben.

Daraufhin reagierte Akon äußerst zornig und ließ sich den Fan von seinen Leibwächtern auf die Bühne schleppen. Hier packte ihn der Rapper und schleuderte ihn ins Publikum. Noch ist unbekannt, ob der Junge zu Schaden kam.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Neuer, Skandal, Junge, Rapper, Bühne
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sarah Lombardi musste Therapie machen
Dieb treibt sich auf Anwesen von Kim Kardashian und Kanye West herum
Eigenartige Bienengift-Therapie: Gerard Butler in Klinik eingeliefert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.06.2007 22:28 Uhr von divadrebew
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
1er Satz ist falsch. Akon hatte KEINEN Sex mit dem Mädel. Das war "nur" ein simulierter Akt. Außerdem war sie schon 15.

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
05.06.2007 22:45 Uhr von Ederkiller
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bühnen-Sex: Damit wird wohl gemeint sein, dass der Sex eben nicht wirklich Sex war.
Ich erinnere mich auch an die News von damals und es ging darum, dass er so getan hatte. Hätte er wirklich mit dem Mädel Sex gehabt, wäre er wohl im Knast....
Kommentar ansehen
05.06.2007 22:58 Uhr von christi244
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ach Du Sch Dieser Akon soll doch die Songs für Whitney Houston schreiben ... menno ... kommt sie schon wieder vom Regen in die Traufe ... ?

Na klasse ... Bobby Ashole No. 2!
Kommentar ansehen
05.06.2007 23:00 Uhr von divadrebew
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Aguirre: Bei dir heißt es nunmal "weil er [...] auf der Bühne Sex hatte."
Ein wenig Recherche (SN-News-ID #664087) hätte da schon geholfen.
Kommentar ansehen
05.06.2007 23:25 Uhr von dingeling
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@aguirre: genau wie mein vorredner schon sagte.....du postest doch eh nur klatsch und tratsch von promis....da solltest du echt mal wissen das er kein richtigen sex auf der bühne hatte........falsch news!
Kommentar ansehen
06.06.2007 01:25 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Autor: Er hatte keinen Sex mit dem Mädel; steht sogar in deiner Quelle direkt neben dem Artikel: http://www.20min.ch/...

Also wirklich.
Kommentar ansehen
06.06.2007 06:31 Uhr von SuperSonicBlue
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie auch immer -: sowas trägt auf keinen Fall dazu bei, den schlechten Ruf, den Rapper im allgemeinen haben, zu verbessern.
Schade eigentlich - die (zugegeben) wenigen, die wirklich gut sind, haben sowas zum einen nicht nötig, müssen aber zum anderen solche schwachmatischen Aktionen anderer indirekt mit ausbaden.
Kommentar ansehen
06.06.2007 08:24 Uhr von teufelsgeiger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
solch verhalten: ist nun mal typisch, wenn man aus der gosse kommt. genau über diese thema steht ein sehr interessanter bericht in der letzten ´welt der wunder´. eigentlich erschreckend, was da abgeht.
da ist diese ´rempelei´ mehr als harmlos, wo mord und auftragsmord an der tagesordnung ist.
Kommentar ansehen
06.06.2007 10:31 Uhr von e-woman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gibt eben immer ein paar Leute, die öfters mal einen Aussetzer haben. Hat ja hoffentlich Konsequenzen für Akon. Sehr bedenklich!
Kommentar ansehen
06.06.2007 11:12 Uhr von oneWhiteStripe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja so sind sie nunmal die affenrapper! oder was auch immer der typ sein soll!

jetzt kommen gleich wieder die bushido-sido-etc kinders die mir erzählen ich solle doch bitte meine mutter penetrieren und ich von ihrem metier, dem "Sprechgesang", keinen schimmer habe!

der typ ist halt einfach super daneben. aber sowas macht auch joachim deutschland. mein gott. immerhin war es der besucher eines rap-konzerts. und so ein kleiner flug tut einem mini-zuhälter oder mini-gangster (auf was die kiddies halt im moment abgehen..) sicher mal ganz gut. besonders der aufprall auf dem "boden der tatsachen"

keine ahnung warum diese hiphop oder rap bimbos meist solche "tiere" sind...aber der jugend scheints zu gefallen.

naja die kinder werden halt auch immer dümmer :)

ps: der geworfene hat jetzt spontan 10 punkte mehr auf seiner "street-credibility" skala...

*auslach* dummes pack^^
Kommentar ansehen
06.06.2007 11:43 Uhr von saku25
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hier das Video zur News: Sieht aber eher harmlos aus, fast wie Stagediving:
http://youtube.com/...
Kommentar ansehen
06.06.2007 16:04 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schon wieder: Diese Rapper machen wirklich was sie wollen.
Ist da keine Security die da sofort einschreitet ?
Es kann nicht sein das ein verblödeter Rapper einfach einen Jugendlichen von der bühne wirft.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?